Alt
Standard
flop bet zu hoch ? - 13-03-2009, 21:03
(#1)
Benutzerbild von hrandmat
Since: Sep 2007
Posts: 73
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($30.80)
MP2 ($25.05)
CO ($14.85)
Button ($5)
Hero (SB) ($28.55)
BB ($19.15)
UTG ($26.60)
UTG+1 ($22.55)

Preflop: Hero is SB with ,
UTG bets $0.75, 3 folds, CO calls $0.75, 1 fold, Hero raises to $2, 1 fold, UTG calls $1.25, CO calls $1.25

Flop: ($6.25) , , (3 players)
Hero bets $6.50, 2 folds

Total pot: $6.25 | Rake: $0.30
 
Alt
Standard
13-03-2009, 21:14
(#2)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Ja viel zu hoch. Du overbettest den Pot. Würde hier bei 4,00$ - 4,50$ ansetzen. Bei 6,50 callt meist nur noch was dich eh schlägt.


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
13-03-2009, 21:27
(#3)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Zitat:
Zitat von hrandmat Beitrag anzeigen
Preflop: Hero is SB with ,
UTG bets $0.75, 3 folds, CO calls $0.75, 1 fold, Hero raises to $2,

Wieso diese Raisegröße?
 
Alt
Standard
13-03-2009, 23:17
(#4)
Benutzerbild von Nallo
Since: Nov 2008
Posts: 180
BronzeStar
my 2 Eurocent (und ich bin kein guter Spieler):

der Preflop raise ist zu klein, du gibst UTG 3:1 und CO(falls UTG callt) sogar bessere odds. Unwahrscheinlich, daß die folden. Aber mit JJ will man höchstens einen Genger auf dem Flop, weil in mehr als 50% der Fälle flopt eine Overcard und man dann schwere Entscheidungen vor sich hat.

Ohne triftige Gründe würde ich hier preflop einen normalen raise auf etwa $3 - 3.5 machen.



Die Flopbet ... (wie Narloxon schon geschrieben hat, nur nochmal ausgeführt):
Wer soll das callen?
Bei einer Potsized Bet wirst du von A3s, 33 und 44 gecalled, also Händen, die dich schlagen. Und fast alles andere foldet.

Das Board ist außerdem recht trocken. Es gibt kaum draws gegen die du dich schützen musst (allenfalls 65).

Wenn deine Gegner keine x3 (oder 44) haben liegst du meilenweit vorne.
Willst du, das Hände wie AJ, AT folden? Oder sollen die lieber ihren Träumen nachjagen?


Ich würde eher klein setzen, halber Pot oder so.

Ist in 2 von 3 möglichen Fällen besser:
1. Falls du vorhast auf einen raise zu folden ... dann war es nicht so teuer.
2. Und falls du broke gehen willst ... Bei einer halvpot-bet ist die Wahrscheinlichkeit höher, das dein Gegner raised, weil er "Angst riecht" und dir keine starke Hand glaubt
3. Du willst unbedingt die Hand hier und jetzt gewinnen, auch wenn das nicht das profitabelste ist.
 
Alt
Standard
14-03-2009, 03:25
(#5)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
raise pre mind. 3.5

am flop langt eigentlich halber pot...

du bist wa/wb imo

das is einer der besten flops.
da zahlen dich fuer kleine bets auch 55-TT aus...
overcards sind 7:1 dogs auf eine karte, kann mit 3:1 also auch nicht profitabel callen... im endeffekt isses ein riesenfehler hier zu viel zu betten, da du wohl nur von TT noch action bekommst und du es beat hast ...
 
Alt
Standard
14-03-2009, 11:42
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Die Line die du spielst, ist die typische Fishline. Preflop gibst du Monsterodds (ich calle dich da mit any 2) und dann am Flop willste die verpasste Value mit ner Overbet reinholen. Genauso spielen Fishe oft. Wenn sie ein Overpair haben stellen sie massiv Kohle rein, wenn du AK hast, bettest du wahrscheinlich kleiner und dann wirst du von guten Spielern einfach geraist, ob sie gehittet haben oder nich. Mach pre 3,5 ca. und bette 1/2 - 2/3 Pott (gg. CS z.B.) und du bekommst massiv mehr Value.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
A-K hoch freshcard2 Poker Handanalysen 17 29-08-2008 00:15
wie hoch ist die waherscheinlchkei am flop? dexter41 IntelliPoker Support 2 12-04-2008 01:14
Pre Flop Raise, Wie hoch ? (SH) Belzebub99 Poker Handanalysen 8 13-10-2007 20:22