Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Zuverlässigster Provider zu Pokerstars

Alt
Question
Zuverlässigster Provider zu Pokerstars - 14-03-2009, 00:43
(#1)
Benutzerbild von Bremer_71
Since: Nov 2008
Posts: 5
Nachdem mir mitlerweile aufgrund von Verbindungsabbrüchen ein deutlich 3-stelliger Gewinnbetrag entgangen ist, wäre ich über Tipps von anderen Vielspielern zu einem zuverlässigeren Provider als T-Online bzgl. der Verbidnung zu Pokerstars dankbar. Dabei bitte ich zu beachten, dass ich im Norden der Republik (Bremen) wohnhaft bin. Vielen Dank schon im Voraus.
 
Alt
Standard
14-03-2009, 00:49
(#2)
Benutzerbild von horizons_inc
Since: Jan 2009
Posts: 47
BronzeStar
siehe mein circa zeitgleiches posting... das sieht so aus, als sollte man eine ganze reihe von sammelbeschwerden einreichen
 
Alt
Standard
14-03-2009, 00:57
(#3)
Benutzerbild von Straaty
Since: Nov 2007
Posts: 30
Supernova
wende dich an ps, rückerstattung nicht ausgeschlossen.. hatten eben extreme probleme...


offtopic: ich komme auch aus bremen, man kennt sich doch bestimmt aus dem casino, oder?^^
 
Alt
Standard
14-03-2009, 13:50
(#4)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
T-online crashed mich auch ab und an raus...ist sehr bescheiden, aber ich glaube, dass es keinen zuverlässigeren Provider gibt

vorher waren wir bei Aol/Alice...die waren noch schlimmer, da musste nur das Telefon klingeln und ich hatte kein I-net mehr.

Im Übrigen ist die Sache mit der Erstattung bei T-Online mit Abstand am einfachsten, weil die sich nicht rausreden können, mit "Die Leitung war kaputt".
 
Alt
Standard
14-03-2009, 14:19
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von FiftyBlume Beitrag anzeigen
Im Übrigen ist die Sache mit der Erstattung bei T-Online mit Abstand am einfachsten, weil die sich nicht rausreden können, mit "Die Leitung war kaputt".
Die Telekom erstattet dir bei Verbindungsausfällen die nicht über ein gewisses Maß hinausgehen nichts. Als DSL Kunde hast du keine 100% Verfügbarkeitsgarantie.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
14-03-2009, 15:43
(#6)
Benutzerbild von Pennybottom
Since: Feb 2009
Posts: 48
BronzeStar
Also ich für meinen Teil habe weder mit Arcor, noch mit Alice Schwierigkeiten (auch wenn das offenbar nicht allgemeingültig ist, wie oben ja insofern zu lesen ist, als das jemand anderes sehr wohl Schwierigkeiten mit Alice hatte).

Hast Du mal bei T-online nachgefragt?
Bzw.: Ich habe auch schon öfter mal festgestellt, dass bei PS die Pokerverbindung unterbrochen war, während "Normalinternet" ganz normal mit guter Verbindung lief. Vielleicht gibts da auch Schwierigkeiten, die bei PS liegen...
 
Alt
Standard
14-03-2009, 15:44
(#7)
Benutzerbild von mr.bujachaka
Since: Jan 2008
Posts: 1.093
das problem hatte ich letztes jahr im august.
daraufhin hab ich mal die störungsstelle angerufen und wisst ihr was die gemacht haben?
die haben mir dafür das ich ne störung gemeldet hab 60€ in rechnung gestellt
streite heute noch deswegen mit denen
 
Alt
Standard
14-03-2009, 20:22
(#8)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Die Telekom erstattet dir bei Verbindungsausfällen die nicht über ein gewisses Maß hinausgehen nichts. Als DSL Kunde hast du keine 100% Verfügbarkeitsgarantie.
Stimmt! Aber trotzdem ist es einfacher, wenn Provider und Netzbetreiber zum gleichen Unternehmen gehören...
bei AOL kam regelmäßig: "Das Problem können wir nicht beheben, da müssen sie sich an die Telekom wenden."
 
Alt
Standard
15-03-2009, 11:14
(#9)
Benutzerbild von MrPokerPa
Since: Jun 2008
Posts: 29
Hallo. Ich glaub nicht das dass ein Problem des Providers ist. Ich bin bei Gelsennet und hab die Probleme sehr häufig am WE. Vielleicht liegt es einfach daran dass am Wochenende allgemein mehr Traffic im Netz ist als unter der Woche. Am Wochenende ist bei Pokerstars doch mehr los als sonst üblich.
 
Alt
Standard
15-03-2009, 11:24
(#10)
Benutzerbild von m.kopi198
Since: Jan 2009
Posts: 204
BronzeStar
Hatte die Störungen auch lag an Pokerstars bzw nicht an uns.
Pokerstars erstatet soweit ich weiss fast alles wenn du es durch die Handnummer usw beweisen kannst das du dadurch geld Verloren hast.
War zumindest bei mir so.

Gruß
Martin


Martin - Team IntelliPoker Trainer/Moderator
Bei Fragen, Kritik und Anregungen schickt mir einfach eine PM