Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

99 squeeze ip - fold river?

Alt
Standard
99 squeeze ip - fold river? - 15-03-2009, 15:47
(#1)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Hi
Der Opener war recht loose, der Coldcaller rel. tight und ich war ip.
Wie findet ihr den check behind am Turn? call river?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

MP ($1.11)
CO ($0.98)
Hero (Button) ($5.39)
SB ($4.91)
BB ($6.79)
UTG ($6.67)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG bets $0.20, MP calls $0.20, 1 fold, Hero raises to $0.90, 2 folds, UTG calls $0.70, 1 fold

Flop: ($2.07) , , (2 players)
UTG checks, Hero bets $1.15, UTG calls $1.15

Turn: ($4.37) (2 players)
UTG checks, Hero checks

River: ($4.37) (2 players)
UTG bets $2.05, Hero ??
 
Alt
Standard
15-03-2009, 18:06
(#2)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
Der check behind am Turn ist absolut ok. Wenn er hier eine bessere Hand hat, bist du quasi drawing dead, wenn er sowas hat wie AK, ist es nicht allzu schlimm hier noch eine Freikarte zu geben.

Auf dem River tendiere ich zum call - ohne etwas über das postflopspiel des Gegners zu wissen.
Die odds sind etwas besser als 3:1. Du mußt also nicht allzu oft gewinnen.
Ein Monster würde er wohl etwas stärker anspielen.
Aber hier sind natürlich auch Hände möglich wie JX oder TT - nachdem du auf dem Turn Schwäche gezeigt hast.

Geändert von bhurak147 (15-03-2009 um 18:34 Uhr).
 
Alt
Standard
15-03-2009, 18:28
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von bhurak147 Beitrag anzeigen
nachdem zu auf dm Turn Schwäche gezeigt hast.
Das lässt mich auch zum call tendieren, da er hier auch bluffen kann oder aus wekchen Gründen auch immer ein Pair 33* donkt. ( hab ich schon gesehen, macht zwar keinen Sinn aber sachen gibts..)

Mal so ne Frage:
ICh versuche gerade meine CBets etwas zu balancen und auch mal mit mittelstarken Händen zu c/b zu spielen.
Geht das hier auch OK?
 
Alt
Standard
15-03-2009, 18:43
(#4)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
Das ist hier gar nicht so schlecht. (Das mache ich auch manchmal mit TPTK auf einem nicht ao drawlastigem board)
Wenn du den Flop checkst und der Gegner dann den Turn auch checkt, kannst du sehr sicher sein die bessere Hand zu haben. Der Gegner könnte dich auf AK setzen und mit einem sehr kleinen Paar runtercallen.

Das Problem ist, daß manche Gegner dann den Turn mit einer sehr weiten Range anspielen werden und du dann oft selbst runtercallen mußt - bei einer weiteren overcard auf dem Turn müßtest du dann oft folden.

Balancen ist total cool und spätestens auf Nl50 sogar sehr wichtig.
 
Alt
Standard
15-03-2009, 18:58
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Mal so ne Frage:
ICh versuche gerade meine CBets etwas zu balancen und auch mal mit mittelstarken Händen zu c/b zu spielen.
Geht das hier auch OK?
Du musst dich ja immer fragen, warum du cbetten willst. For Value, Protection oder um bessere Hände rauszufolden.

Value: ist hier begrenzt, die meisten schlechteren Hände werden folden, nur ein paar dominierte PPs werden evtl. callen.
Protection: definitiv vorhanden, ein Teil seiner Range sind mit Sicherheit unpaired Overcards wie AK/AQ/KQ.
Fold Equity: Maximal TT.

Ansonsten die üblichen Abwägungen: Welche Hand repräsentieren wir hier im 3Bet Pot, welche Range gibt uns der Gegner? Was machen wir, wenn wir einen Raise bekommen? (hier wohl relativ einfach zu beantworten). Wie spielen wir abhängig von unserer Flopaction weiter auf Turns mit Overcard oder Blanks?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
99 - 16-03-2009, 15:16
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
As played, fold den River. Du beatest nur einen Bluff und das Board hatte keine Draws.

Nun zu einigen Punkten in der Hand:
Pre squeeze ich hier niemals. Deine Hand hat super multiway playability und das auch noch mit Position. HU hingegen wird die, wie du in der Hand siehst, ohne ein exorbitanter Handreader zu sein, ein Pain in the ass gegen auch nur eine einzige Overcard zu spielen. Noch schlimmer sind die Spots, in denen du HU ein Overpair flopst und Action bekommst.

As played preflop, checke ich den Flop und hoffe auf nen günstigen Showdown. Weiteres Geld fliesst da nicht mehr rein.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
17-03-2009, 21:29
(#7)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen
....Pre squeeze ich hier niemals....
Bezieht sich das jetzt auf NL5 oder Allgmein. Ich denke das ist ein sehr guter Spot, da
looser opener,
tighter caller,
wir in position sind,
die Hand playablity hat
 
Alt
Standard
17-03-2009, 21:46
(#8)
Benutzerbild von Impuls2k
Since: Aug 2007
Posts: 10
würde hier auch eher folden am river, ne hand die du hier schlägst und die der gegner so gespielt hat ist eigentlich nur ein bluff
 
Alt
Standard
17-03-2009, 22:09
(#9)
Benutzerbild von 0PERAT0R
Since: Nov 2007
Posts: 24
wäre beim squeeze nicht eigentlich tighter opener und looser caller besser ... oder hab ich da was falsch verstanden???
mfg falko
 
Alt
Standard
Allgemein - 18-03-2009, 14:43
(#10)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Zitat:
Bezieht sich das jetzt auf NL5 oder Allgmein. Ich denke das ist ein sehr guter Spot, da
looser opener,
tighter caller,
wir in position sind,
die Hand playablity hat
Das ist allgemein so. Du isolierst dich gegen bessere Hände und kriegst mit grosser SIcherheit schwere Postflop Entscheidungen, während deine Hand sich optimal Multiway in Pos spielt.

Squeeze hier lieber mit Händen, die entweder nicht dominiert und total gecrusht sind oder die du nur für den preflop pot spielst, z.b. K3o oder 97s als 99.

Operator: Im Prinzip ists beide Wege richtig. Wenn der Opener loose ist und viel foldet auf 3Bets, kein Problem. Wenn der Raiser tight ist kann man aber in der Regel öfter Folds erwarten von seinen mittelstarken Händen, wenn er nur mit QQ+, AK zurückspielt.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter


Geändert von xflixx (18-03-2009 um 14:47 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FR 0,10/0,20 QQ mit Flop Set und River Fold Dölli89 Poker Handanalysen 3 03-11-2008 19:35
NL50-Set fold river?? busulette Poker Handanalysen 15 10-08-2008 22:01
Trips - River fold Pokamon4e Poker Handanalysen 13 05-06-2008 03:30
river. fold?? pichp01 IntelliPoker Support 28 12-03-2008 15:45