Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

Projekt SnG - Vom Downswinger zum Winning Player

Alt
Standard
Projekt SnG - Vom Downswinger zum Winning Player - 16-03-2009, 00:20
(#1)
Benutzerbild von kslate89
Since: Oct 2008
Posts: 663
Angenehmen Abend Community,

Nach dem aus Zeitgründen gescheiterten ersten Blog, kommt hier nun mein neuster Versuch mein Hobby wieder profitabel zu machen.
Vorab aber erst einmal ein paar persönliche Details und mein bisheriger Werdegang, damit ihr eine ungefähre Vorstellung meiner Person habt.

[Standarttext]
Mein Name ist Alex, bin 19 Jahre alt und komme aus der schönen Hauptstadt (Berlin).
[/Standarttext]

Poker spiele ich seit gut 6 Monaten dovon jedoch nur 3 Monate aktiv da ich beim Bund meine Grundausbildung ablegte, aber nun aus Verwendungstechnischen Gründen freigestellt wurde auf unbestimmte Zeit.
Meine ersten Versuche begannen bei etlichen MTT (ein Blick auf den ersten Platz faszinierte mich immer wieder.
Im Gegensatz zu manch anderen Pokernoobies war mir schon damals das BRM bekannt.
Daran gehalten hatte ich mich jedoch nicht wirklich daran.
So begann ich meine Karriere mit den 30$ von Intelli (ja ich war zu faul direkt anständig die Artikel zu lesen).
Schlussendlich musste ich sie jedoch noch ein paar mal lesen um alles zu verinnerlichen.

Die 30$ waren erstaunlicher Weise nicht nach 1 tag weg sondern vermehrten sich durch einige 4,4$ 180-Mann MTT's auf 512$.
HOW LUCKY sage ich dazu nur^^.
Aber als Noobie dachte man da eher an:,,Porno das mache ich jetzt durchgehend und lebe vom Poker".
Das dieser Plan nicht aufgeht bemerkte ich als sie nach 1 Monat auf 180$ schrumpften und ich sie auscashte.
Darauf hin dachte ich mir, vll läuft CG besser und widmete mich dem.
So spielte ich 3 Wochen bei Full Tilt Poker um einen 600$ Bonus zu clearen und zahlte so 600$ ein.
Die gute Nachricht war, ich clearte ihn in 3 Wochen.
Die schlechte, danach hatte ich noch 130$ drauf die ich auch verdonkte.

Nach kurzer Zwangspause (Bund) entschloss ich mich aber mich wieder dem Tunierpoker zu widmen und laß einige Bücher, Artikel, Videos und besuchte Coachings zum Thema SnG.


Auf dieser Basis möchte ich nun ein Neuanfang machen und diesen mit diesem Blog untermauern.
Meine Challenge begann am 11.03.2009, nur entschloss ich mich jetzt erst ein Blog zu eröffnen dafür.

Nun zu den eigentlichen Daten und Fakten.
Anfangsbankroll: 50$
Anfangsfpp: 7

Mein Bankrollmanagement sieht wie folgt aus:
bei 30 Buy-In's Aufstieg, bei 30 Buy-ins des nächst niedrigen Abstieg.
Shoots bei 20 Buy-in's + 5 des Shootlimits.
Dieses Bankrollmanagement werde ich mit der Zeit konservativer gestalten.
Ich halte s aus zwei Gründen so stramm.
1. Das % Rake wird von Limit zu Limit angenehmer
2. Ich schlug die Limits für die das BRM gilt schon zu genüge.

Von wann bis wann gilt das BRM?
1,2$ - 11$ Regs
Für die Midstakes benutze ich dann eine 60BI-Linie zum 12 Tablen.
Sollte ich die jedoch mal mit 18 bzw. 24 Tischen spielen erhöhe ich die Richtlinie auf 100 BI.
Aber das werde ich dann noch abwägen.

Was habe ich vom 11.3 bis heute in der Challenge geschafft?
Ich schlug relativ schnell die Limits 1,2$ und 3,4$ erneut auf einer Probesize von je 100 SnG.
Meine Bankroll betrug beim Aufstieg auf 5,5$ somit 178$.

Nun zum heutigen Stand und meiner Ziele
Bankroll: 267,58$
VPP-Monat: 527
VPP-Jahr: 635
VPP left until Silverstar: 673
Samplesize 5,5$-SNG: 81
Bester BoP Block Low: 378 (9.Platz)
Bester BoP Block High: /

Ziele (März)
[] Silverstar clearen
[] 5,5$ auf 300 Tuniere schlagen (ROI: 20%+)
[] bei BoP im Low/High Orbit unter die Top 100 kommen
[] Bankroll: 400$

Ich denke diese 4 bescheidende Ziele werde ich ohne großen Druck hinbekommen um im April die ersten Shoots bzw. den Umstieg auf 11$ zu meistern.

Die Samplesize werde ich für die zukünftigen Limits auf 500 SNG's halten.
So werde ich keinen aussagekräftigen ROI nach März erhalten,
aber wie schon erwähnt schluge ich die Limits schon einmal.

Graphen etc. werde ich euch vorerst nur aus handschriftlichen Notizen und Sharkscope liefern können da ich mir die Trialversionen verschiedener Programme für die Midstakes aufhebe oder wenn ich merke sie werden dringend erforderlich.
Auf den Micros erachte ich sie jedoch nicht für drinegnd wichtig.
Dafür werde ich Hände und Fragen posten um mein Spiel mit euer Hilfe zu verbessern *lernwillig bin*


Nun noch eine kleine Statistik der bisherigen Tuniere auf 5,5$.
Gespielte Tuniere: 81
ITM: 51,7%
1 Platz: 15 18,5%
2 Platz: 13 16%
3 Platz: 14 17,2%
Bubble:
4 Platz: 11 13,5%


So nun würde ich aber gerne mal hören ob euch der Blog zusagt ud ob er angenehm zu lesen ist (möchte ja auch Teilhaber involvieren) .

Geändert von kslate89 (16-03-2009 um 02:03 Uhr).
 
Alt
Standard
16-03-2009, 00:31
(#2)
Benutzerbild von khisana
Since: Apr 2008
Posts: 210
Zitat:
Zitat von kslate89 Beitrag anzeigen
So nun würde ich aber gerne mal hören ob euch der Blog zusagt ud ob er angenehm zu lesen ist
Ja und ja ; ).

Als ich anfing zu lesen, dachte ich mir, klingt gut, hoffentlich verschwindet der Blog nicht schon nach 3 Wochen im Sand. Nachdem ich fertig war mitm Lesen hatte ich diese Bedenken nicht mehr ; ).

Also, ich freu mich auf Deine nächsten Posts...
 
Alt
Standard
16-03-2009, 00:42
(#3)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
Klingt gut: Hoffentlich kein zweiter ThimoF, der voller Elan beginnt, um dann irgendwann im Niemandsland zu verschwinden.

Big Brother is watching you (F. Zappa)
 
Alt
Standard
16-03-2009, 01:25
(#4)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Kann ich der Platzierungsstatistik entnehmen, dass du die 18er-SnGs spielst?


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event
 
Alt
Standard
16-03-2009, 02:02
(#5)
Benutzerbild von kslate89
Since: Oct 2008
Posts: 663
Nein, ich führe den 4ten Platz auf um zu erkennen wie oft ich an der Bubble scheitere.
Das hilft mir bei der Analyse und ich kann bei Aufälligkeiten notfalls die HH zu rate ziehen.
Anfangs schied ich zu oft an der Bubble aus.
Darauf hin überprüfte ich das Spiel an der Bubble und mir fiel auf das ich sie overplayte und so oft dominiert ausschied.
 
Alt
Standard
16-03-2009, 16:15
(#6)
Benutzerbild von kslate89
Since: Oct 2008
Posts: 663
Update

Heute habe ich nun meine 100er Marke bei den 5,5$ Regs erspielt.
Leider verliefen die letzten 19 SNG's nicht wirklich gut.

Tuniere: 19
ITM: 31.5%
1. Platz: 1 (5.25%)
2. Platz: 2 (10.5%)
3. Platz: 3 (15.75%)
Bubble:
4. Platz: 3 (17.75%)


Die neue Statistik sieht nun wie folgt aus.

Bankroll: 239,58$ (-28$)
VPP-Monat: 584
VPP-Jahr: 692
VPP left until Silverstar: 616
Samplesize 5,5$-SNG: 100
Bester BoP Block Low: 378 (18.Platz)
Bester BoP Block High: /


Gespielte Tuniere: 100
ITM: 48%
1 Platz: 16 (16%)
2 Platz: 15 (15%)
3 Platz: 17 (17%)
Bubble:
4 Platz: 14 (14%)

ROI: 30%

Spannende oder diskussionswürdige Hände konnte ich in den 19 verbliebenden Händen leider nicht erkennen.
Es waren eigentlich alles Standartmoves, die ich meistens auf Unknown anwand.

Werde mich aber bemühen mal in knifflige Situatioonen zu kommen damit ihr was zum diskutieren habt .
 
Alt
Standard
16-03-2009, 19:06
(#7)
Benutzerbild von 100turion
Since: Jul 2008
Posts: 162
Klingt auf jeden Fall interessant, wirst du in näherer Zukunft auch wieder MTT's spielen? Würde sich ja momentan anbieten FPP's zu sammeln und mit SNG Wissen für die Scoop Satteliten zu verwenden, was ich vor hab:P Hab endlich mal den Silverstar gecleart

Wie siehts mit Lektüre aus, die du gelesen hast, bzw. lesen willst? Hoffe für dich, dass es nicht am BRM scheitert, aber das scheinst du ja schon geändert zu haben

LG
 
Alt
Standard
17-03-2009, 00:20
(#8)
Benutzerbild von kslate89
Since: Oct 2008
Posts: 663
Ich finde MTT und SnG unterscheiden sich schon stark.
mein Vorteil bei den Micros ist ja das ich relativ leicht mit 15BB+
an die Bubble komme um dort noch relativ flexibel zu sein.
Bei MTT's schafft man das seltener.
Werde aber sicher mal einige MTT's einstreuen.

Gelesen habe ich HoH 1-2, SnG + HU von Moshman und Kill every one.
Ansonsten konnte ich mein Spiel durch einige Pupliccoachings verbessern.

Das BRM ist testweise so knapp, da ich ohne ein größeren Down mir sicher bin nicht broke zu gehn.
Ich muss halt nur knallhart absteigen im Limit wenn es bedrohlich wird.
 
Alt
Standard
17-03-2009, 13:45
(#9)
Benutzerbild von niclucky
Since: Jan 2009
Posts: 35
Interessanter Blog. Wobei ich 30 buyins nicht gerade konservativ finde

Ich spiele ein BRM von 100BI. Finde das sehr angebracht, da ich ca. 20 - 25 Tische parallel spiele.

Werde deinen Blog weiter verfolgen.

GL!
 
Alt
Standard
17-03-2009, 14:57
(#10)
Benutzerbild von Waaaghbozz
Since: Jul 2008
Posts: 864
Freue mich immer sehr über SnG Blogs, da ich diese auch selber spiele.

Ich hab damals auch mit den 5$ von intelli angefangen und selbige Erlebnisse durchlebt wie du. Der Gedanke vom Poker leben zu können kam mir anfangs auch öfter. Ich weiß noch wie ich damals gerade in den Ferien beim arbeiten war und mir dachte, du hast doch 500$ auf Pokerstars und bist ganz gut, warum also für 46€ pro Tag hier 8 Stunden arbeiten?
Gesagt, getan. Den nächsten Tag an PC gesetzt und statt gearbeitet, gepokert. Als aus den 500$ am Ende des Tages 400$ geworden sind, wusste ich auch, warum ich arbeitete.

Was ich daraus gelernt habe und hier sagen will: Es werden keine Profis geboren!

Aber wenn du mein Blog etwas verfolgt hast oder z.B. den Blog von Picasso, dürftest du gesehen haben, dass es durchaus möglich ist sich langsam in den Limits hoch zu arbeiten.
Dies erfordert in erster Linie Lernbereitschaft. Empfehlen kann ich das Buch von Moshman was jeder als SnG Anfänger lesen sollte!



So jetzt ma zu deinem Anliegen:
Das 30 Buyin BRM find ich auf den 3,40ern auf jeden Fall noch vertretbar. Auf den 6,50ern würde ich da schon etwas konservativer werden, 50 Buyins reichen aber auch noch locker aus.
Richtig ernst wird es erst auf den 16$ SnGs, weil dort die Swings halt schonmal $-technisch ziemlich hart werden können.
Aber schlagbar sind die defintiv.

Ich wünsche viel Erfolg!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Winning-Player? Kamu1337 Poker Talk & Community 24 24-09-2008 01:12
Sh NL10 loosing player und Sh Nl25 winning player??? The Game Eko IntelliPoker Support 8 05-06-2008 00:25
NL10 SH - Winning Player für ein Projekt gesucht... 2-6 Tabbler thanh81 Poker Talk & Community 11 01-06-2008 16:49