Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

effektivste art mit kleiner bankroll fpps zu sammeln

Alt
Standard
effektivste art mit kleiner bankroll fpps zu sammeln - 16-03-2009, 16:33
(#1)
Benutzerbild von horizons_inc
Since: Jan 2009
Posts: 47
BronzeStar
die theoretischen artikel und tips zum thema fpp habe ich schon gelesen, aber mich würde interessieren wie es hier gesehen wird aus der erfahrung auf PS heraus, was die sonnvollste art und weise ist mit schmaler bankroll (ich will erst noch mehr und mehr lernen bevor ich mal mehr investiere) an FPPs zu kommen. und falls es jemand vorschlagen möchte: das abo hab ich schon ;-)
 
Alt
Standard
16-03-2009, 16:39
(#2)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
am besten:

nicht den Punkten hinterherjagen!

Versuch weiter dein Spiel zu verbessern und deinen Bankroll entsprechend aufzubauen. Wenn du dann eine größere Bankroll und ein besseres Spiel entwickelt hast, kommen die Punkte von alleine.

Ansonsten läufst du Gefahr, über deine Verhältnisse zu spielen und bist schnell broke, wenn du nicht aufpasst.
 
Alt
Standard
16-03-2009, 16:45
(#3)
Benutzerbild von horizons_inc
Since: Jan 2009
Posts: 47
BronzeStar
grundsätzlich hast du sicher recht...
es geht mir auch nicht drum, möglichst viele punkte zu haben. ich möchte vielmehr durch die fpps mir eine möglichkeit eröffnen, "günstig" an der bankroll zu arbeiten, durch die kleinen fpp-mtts, gerade mit dem neuen 20er ist da noch eine attraktive möglichkeit dazu gekommen. aber wahrscheinlich ist es die frage nach der henne und dem ei...
 
Alt
Standard
16-03-2009, 17:11
(#4)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
Ich versteh schon worauf du hinaus willst.

Bei Pokerstars ist es aber in den micros recht mühselig, an Punkte zu kommen, da bieten andere Pokerräume sicherlich mehr.
Sooooo viel sind die Punkte im Endeffekt ja auch nicht wert. Da macht es meiner Meinung nach einfach mehr Sinn, zu versuchen mehr aus deinen Gegnern rauszuholen. Im Endeffekt sind die Punkte ja nichts anderes als ein kleines rakeback dessen, was der Pokerraum dir vorher eh schon weggenommen hat.

Trotzdem viel Erfolg!
 
Alt
Standard
16-03-2009, 17:19
(#5)
Benutzerbild von 2$killed4u
Since: Jan 2009
Posts: 307
nicht überdrehen und nur wegen den Punkten spielen, sondern erstmal solide anfangen mit sss und die verinnerlichen, dann kommen die Punkte bei multitabling auf NL 10 schon langsam und ab NL25, wenn du die roll dazu hast von ganz alleine^^
 
Alt
Standard
16-03-2009, 17:20
(#6)
Benutzerbild von S.J.-P.B.
Since: Sep 2007
Posts: 922
ich find das nich schlimm meinen bronzestar status zu haben, aber ich zahl immerhin auch rake und würde mich freuen wenn ich trotz meiner micro limits trotzdem zu FPP´s kommen würde.
 
Alt
Standard
16-03-2009, 17:32
(#7)
Benutzerbild von horizons_inc
Since: Jan 2009
Posts: 47
BronzeStar
Zitat:
Zitat von S.J.-P.B. Beitrag anzeigen
ich find das nich schlimm meinen bronzestar status zu haben, aber ich zahl immerhin auch rake und würde mich freuen wenn ich trotz meiner micro limits trotzdem zu FPP´s kommen würde.
so ungefähr sehe ich das auch!
 
Alt
Smile
16-03-2009, 20:51
(#8)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
also meines Erachtens ist Fullrinmg Fixed Limit das beste, um schnell an FPPs zu kommen ... allerdings geht es wohl auch erst ab .25/.5 so "richtig" los ... kommt also darauf an wie klein die "Kleien BR" ist

und: natürlich sollte man sein spiel verbessern, was man aber auch mit stupidem grinden machen kann ... denn neben fpps kommen auch flott einige $ rein


 
Alt
Standard
16-03-2009, 21:31
(#9)
Benutzerbild von Gyomorrotty
Since: Dec 2008
Posts: 231
Wie der Name schon sagt: FPP = Frequent Player Point, dh man muss häufig, spich sehr viel spielen. Geht auch auf den unteren Limits, nur musst Du da noch mehr spielen, da Du spürbar weniger Rake produzierst. Wie erwöhnt, besser auf fixed Limit, da hier mehr Rake anfällt.

Ansonsten würd ich nicht so stark auf FPPs achten, sondern eher auf die Verbesserung des eigenen Spiels, bei der man wohl oder über auch Lehrgeld zahlen muss, für die gemachten Fehler. FPPs kommen von alleine.
 
Alt
Standard
16-03-2009, 21:44
(#10)
Benutzerbild von Pokernarr75
Since: Oct 2008
Posts: 18
Hi..

Am einfachsten ist es FPP zu erhalten indem man sie als unnötigen Kropf an sieht

Mal ganz ehrlich, was soll ich damit ?
Sie sind ein Rakeback, nicht mehr und nicht weniger !!
Der Status ist mir auch völlig egal, der sagt nicht viel über die Spielstärke aus.
Wichtig ist was an Gewinn übrig bleibt oder ?
Daher sollte man lieber die Zeit die man investiert und über FPP´s
nachdenkt in die Ausbildung investieren, sogar die Zeit die ich hier schreibe oder du für das lesen brauchst wären so besser genutzt worden

Ergo macht dich Frei von der jagt nach minimalen Vorteilen durch die FPP´s.

MFG
Pokernarr75
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus FPPs Bankroll aufbauen Gyomorrotty IntelliPoker Support 30 17-03-2009 14:18
Effektivste Methode um Geld zu machen ... peLLdizZLe Poker Talk & Community 93 08-05-2008 00:03
FPPs sammeln für "Anfänger" 22nico11 Poker Talk & Community 9 14-04-2008 16:41
Wie kann man mit einer kleinen Bankroll FPP's sammeln? Knalli666 Poker Talk & Community 110 14-02-2008 00:53