Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Wie hoch sind eure 'non showdown winnings'?

Alt
Standard
Wie hoch sind eure 'non showdown winnings'? - 18-03-2009, 03:47
(#1)
Benutzerbild von stripytiger
Since: Oct 2007
Posts: 246
Hallo zusammen,
habe diesen Monat mal die SSS auf NL25 probiert.
Klappt so weit gut. Nur als ich mir den PT-Graph der winnings angesehen habe, bin ich fast vom Stuhl gefallen.

Ist es bei der SSS normal, dass die non-showdown-winnings so extrem hoch sind und die showdown-winnings um fast 40% reduzieren?
(bei 15k Haenden, 7-10 tables)

Habt ihr aehnliche Werte?

Falls ja, was macht ihr dagegen?
Falls nein, habt ihr Tipps, was ich dagegen tun kann?

Habe schon einige threads darueber gelesen und dachte, dass ich die meisten Sachen beherzige.

Seht ihr gravierende leaks? (trotz kleiner sample size)

Liegt es vllt am 3bet Verhalten?

Bin fuer jeden Hinweis dankbar.

Hier noch die stats:

VP$IP__PFR___W$WSF__WTSD__W$SD___AF___AFq___
12.88__9.42___38.64___36.39__58.46__1.96__38.87__

3Bet__Fold3B__AttSteal_FoldBB2Steal_FoldSB2Steal
3.28___74.14___27.82_____83.69_______92.52
 
Alt
Standard
18-03-2009, 12:06
(#2)
Benutzerbild von parciphal
Since: May 2008
Posts: 811


Das ist mein Graph

Mein VIP ist 5,87 und PFR 5,22 bei NL25. Halte mich explizit an die Starthandtabelle abgesehen von Resteals und Slansky. Dein VIP und PFR finde ich ein wenig hoch. Spielst du mehr Hände als die Starthandtabelle besagt?
Man darf mich natürlich nicht als Standart nehmen. Bin schließlich atm kein Winning Player


lg
Andi

Geändert von parciphal (18-03-2009 um 12:27 Uhr).
 
Alt
Standard
18-03-2009, 12:46
(#3)
Benutzerbild von masafake
Since: May 2008
Posts: 197
hi, dass die non-showdown winnings so im keller sind, ist für sss normal. zu deinen leaks, du spielst viel zu viele hände, du stealst sehr oft (muss nicht immer schlecht sein) und du verteidigst deinen bb zu häufig. ich glaube du hast einfach eine zu hohe range was deine starthände angeht.
 
Alt
Standard
18-03-2009, 12:53
(#4)
Benutzerbild von BeeFer803
Since: Feb 2009
Posts: 207
BronzeStar
Zitat:
Zitat von stripytiger Beitrag anzeigen

Ist es bei der SSS normal, dass die non-showdown-winnings so extrem hoch sind und die showdown-winnings um fast 40% reduzieren?
(bei 15k Haenden, 7-10 tables)

Habt ihr aehnliche Werte?


Bin fuer jeden Hinweis dankbar.
also bei mir ist es genau anders herum! meine showdown -winnings sind viel höher als die nonshowdown! ähnlich wie bei parciphal nur das meine grüne kurve überm Strich ist^^

dadurch das du SSS spielst, spielst du ja eigtl nur gute hände un müsstest idR gewinnen!
dein VPIP ist zu hoch! meiner ist auch bei ca 5 bei 20k händen.
machst du viele blindsteals bzw machst du den slansky push?

außer dem hohen VPIP(PFR) sind meine Werte aber sehr ähnlich. außer, dass ich seltener steale
 
Alt
Standard
18-03-2009, 13:21
(#5)
Benutzerbild von Sattelite1
Since: Oct 2008
Posts: 190
BronzeStar
Dein VPIP Wert ist zu hoch.

Versuch den so auf 10 zu kriegen. Die restlichen Werte ergeben sich dann meist daraus abgeleitet daraus ohnehin von selbst wenn du nach Strategie spielst.
Ist schwierig zu sagen ob du durch das viele Stehlen mehr raus holst. Da dein WonShowdown Wert aber auch recht hoch ist, nehme ich an das du eher mit nem künftigen Downswing als mit der anderen Richtung rechnen solltest. Von daher wär ein tighterer Ansatz auch empfehlenswert.

Parciphal:

Du solltest dein Spiel überdenken. Nach 37.000 Händen solltest dich langsam ans Limit gewöhnt haben und dein Spiel angepasst haben - somit auch die Strategie.
Ich sag mal dein VPIP ist schon ultratight. SSS würd ich mehr als sehr tight beschreiben.
Die 150$ Minus solltest mal nachanalysieren ob du da immer als Favorit das Geld reinkriegst oder nur blind die AA von den Gegnern bezahlst.

Der andere Ansatz wär auch mal KJ oder A9 gegen selektive Gegner in Very Late Position zu spielen bzw. an gewählte! Gegner seine Postion und die daraus abgeleiteten Hände zu erweitern.

Ebenso überdenke Situationen wo UTG geraist wird und wer das tut. Da muss man nicht zB am Button mit JJ alles reinschieben (zB gegen SSSler, da hast max 50% bzw. weniger = unprofitable Situation = Pech gehabt = warten auf besseren Spot)

lg
 
Alt
Standard
18-03-2009, 13:32
(#6)
Benutzerbild von parciphal
Since: May 2008
Posts: 811
Ich steale/resteale mach Slansky vom SB und Button und spiele nach der Tabelle. Wie loose soll man noch spielen?
Könnte vllt auch daran liegen das ich zu selten spielbare Hände bekomme.
Und JA ich gehe jede Session mit erfahrenen Spielern durch und es wurden meist wenig bis keine Leaks gefunden beim Stackverlust.
Habe auch keine Lust das wieder durchzukauen ... das wurde schon des öfteren in meinem Blog geflamt. Außerdem gibt es auch GUTE Supernovas die seit 3 Wochen einen Downswing haben.

Geändert von parciphal (18-03-2009 um 13:36 Uhr).
 
Alt
Standard
18-03-2009, 15:33
(#7)
Benutzerbild von polymyxa
Since: Dec 2008
Posts: 411
BronzeStar
Wenn man streng nach Intelli-Tabelle spielt, macht man vermutlich immer Verluste mit den Non-Showdown-Winnings (es sei denn man hat die Postflop-Fähigkeiten eines Gefallenen).
Ich für meinen Teil habe die Intelli-SSS schon nach ca. 2000 Händen NL10 und weiteren 1000 Händen NL25 so angepasst, dass meine Schwächen (Postflop-Spiel) in den Hintergrund gerückt sind. Dadurch bin ich mit meinen Non-Showdown-Winnings auch nur noch marginal im Minus.

Meine Stats NL25 nach 35000 Händen:
Non-Showdown-Winnings: -80 Big Blinds
Showdown-Winnings: 2170 Big Blinds (All-In-EV 1860 Big Blinds)
VPIP: 6,99
PFR: 6,89
W$SD: 54,9
AF: 6,9

Meine SSS-Spielweise beruht vor allem darauf, dass ich versuche das meiste Preflop zu klären (z.B. AK in MP3 und vor mir ein Limper und ein Minraiser - in diesem Falle pushe sofort). Auch weiche ich von der empflohlenen Preflop-Raisehöhe (4BB+1BB pro Limper) nach oben ab und zwar so, dass ich am Flop direkt reinstellen kann (daher liegt mein Flop-Conti-Bet-Wert auch bei 97%). Daneben nutze ich Sklansky-Pushes, Pushes nach first in Limpern aus später Position und Resteal-All-In (insbesondere vom BB, unbekannten first in Raisern vom Button oder SB gebe ich grundsätzlich keinen Kredit).
Auf NL25 funktioniert diese Spielweise recht gut, da man hier mit so ziemlich jeder Gülle gecallt wird.

Geändert von polymyxa (18-03-2009 um 15:37 Uhr).
 
Alt
Standard
18-03-2009, 16:48
(#8)
Benutzerbild von hurricane562
Since: Aug 2008
Posts: 1.723
dein VPIP ist viel zu hoch (hälfte reicht locker) außerem ist dein PFR natürlich auch zu hoch (dieser sollte (fast) genauso hoch sein wie der VPIP. dazu ist dein AF viel zu niedrig was halt an den hohen anderen werten liegt.
 
Alt
Standard
18-03-2009, 20:16
(#9)
Benutzerbild von parciphal
Since: May 2008
Posts: 811
Zitat:
Meine SSS-Spielweise beruht vor allem darauf, dass ich versuche das meiste Preflop zu klären (z.B. AK in MP3 und vor mir ein Limper und ein Minraiser - in diesem Falle pushe sofort). Auch weiche ich von der empflohlenen Preflop-Raisehöhe (4BB+1BB pro Limper) nach oben ab und zwar so, dass ich am Flop direkt reinstellen kann (daher liegt mein Flop-Conti-Bet-Wert auch bei 97%). Daneben nutze ich Sklansky-Pushes, Pushes nach first in Limpern aus später Position und Resteal-All-In (insbesondere vom BB, unbekannten first in Raisern vom Button oder SB gebe ich grundsätzlich keinen Kredit).
Auf NL25 funktioniert diese Spielweise recht gut, da man hier mit so ziemlich jeder Gülle gecallt wird.
Und das ist +EV wenn man nach einem Raise IMMER alles reinstellt? ich muß feststellen das es bei mir meist so ist das ich nichts treffe aber dafür meine Gegner. Wenn ich so einen Cbet Wert hätte wäre ich das dreifache von dem in Brand was ich jetzt bin. Und wenn du vor dem Flop mehr als 4BB raist das kann doch auch nicht wirklich +EV sein oder? Soll keine Kritik sein. Ich bin offen für alles wenn es denn +EV ist

Zitat:
dein VPIP ist viel zu hoch (hälfte reicht locker) außerem ist dein PFR natürlich auch zu hoch (dieser sollte (fast) genauso hoch sein wie der VPIP. dazu ist dein AF viel zu niedrig was halt an den hohen anderen werten liegt.
Das sehe ich genauso. Ich spiele schon nach der Advance SSS. D.h. ich limpe gerne mal kleine Pockets mit wenn schon vor mir gelimpt wurde oder Connector, Suited oder nicht. Das einzige was ich nicht mache ist mit Trashhänden spielen. Den Smallblind fülle ich auch auf wenn schon Limper mit drin sind.
Das mein VIP und PFR so klein sind liegt daran das ich keine spielbaren Hände bekomme. Wenn ich was bekomme wurde entweder schon vor mir geraist oder ich befinde mich in einer Position wo man die Hand nicht spielen kann z.b. AJ UTG1 oder 2

Restealen leite ich von Villains ATS Werte ab. Slansky mach ich IMMER. Egal mit welcher Hand. Auch AA, KK wenn ich sie firstin am Button oder CO bekomme. Aber auch A2+ im SB. D.h. ich mache es konsequent ... egal ob es läuft oder nicht.
Vllt dient das der Erklärung warum meine Werte so "tight" sind

lg
Andi
 
Alt
Standard
18-03-2009, 23:33
(#10)
Benutzerbild von polymyxa
Since: Dec 2008
Posts: 411
BronzeStar
Zitat:
Zitat von parciphal Beitrag anzeigen
Und das ist +EV wenn man nach einem Raise IMMER alles reinstellt? ich muß feststellen das es bei mir meist so ist das ich nichts treffe aber dafür meine Gegner. Wenn ich so einen Cbet Wert hätte wäre ich das dreifache von dem in Brand was ich jetzt bin. Und wenn du vor dem Flop mehr als 4BB raist das kann doch auch nicht wirklich +EV sein oder? Soll keine Kritik sein. Ich bin offen für alles wenn es denn +EV ist
Ich kann nur für NL25 sprechen. Dort ignorieren viele Gegner einfach die Preflop-Bettingsize. Denen ist egal ob es einen Minraise gibt oder ob jemand 6 BB raised, es wird einfach gecalled bis zum geht nicht mehr. Ich bringe mal als Beispiel meine AK Hände von heute. Ich wurde mit A6o, KQo, zweimal JJ, TQo und J8s gecallt bzw. gereraised. Insgesamt gab es in 6 von 16 Fällen ein Call oder ein Reraise. Möglicherweise werde ich durch die großen Raises auch mehr auf Bluffs gesetzt, weiß der Geier. Bei mir funktioniert es auf jeden Fall. Nach knapp 37000 Händen sind es +5,8 Big Blinds/100 Hände.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
was sind eure pokerambitionen?? TheSpastard Poker Talk & Community 12 21-10-2009 19:23
was sind eure lieblingsblätter Wonder84 Poker Talk & Community 36 20-02-2008 20:59
wie hoch sind die chancen auf nen royal flush beim studpoker ? kokokoko65 Poker Handanalysen 6 21-12-2007 16:12
Was sind eure Lieblingshände ? LuckyRiver42 Poker Talk & Community 91 28-10-2007 19:23
Wie hoch sind die Chancen auf einen Flush? Brown_Gentle IntelliPoker Support 8 24-09-2007 03:11