Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Double or Nothing Frage

Alt
Standard
Double or Nothing Frage - 18-03-2009, 06:27
(#1)
Benutzerbild von evolutionup
Since: Feb 2009
Posts: 44
BronzeStar
Ich spiele seit mehreren Tagen DONs. Meine Bankroll ist derzeit etwas über 100 Dollar. Mein Problem ist, von ca. 100 Partien DON 5 Dollar habe ich nur 35 gewonnen, von DON 10 Dollar von 20 Partien 17 gewonnen. Das ist doch nicht normal oder? Die 10 Dollar habe ich nur gespielt weil ich jeweils hintereinander (mit Pech) soviele 5 Dollar verloren habe, aber eigentlich dürfte ich das gar nicht. Das passiert mir täglich, spiele die 5 Dollar und ich verliere einfach fast alle, dann spiele ich die 10 Dollar und gewinne fast alle. Was soll ich tun? Eigentlich ist meine Bankroll zu klein für die 10 Dollar, aber ich habe dort einfach viel mehr Erfolg. Hat es dort weniger Donks und deshalb mehr Erfolg oder hatte ich dort einfach nur mehr Glück? Soll ich von nun an die 10 Dollar von Anfang an spielen oder was denkt ihr?
 
Alt
Standard
18-03-2009, 09:15
(#2)
Benutzerbild von Madda811
Since: Jan 2008
Posts: 34
also, ich glaube, man kann jetz nicht einfach so vermutungen anstellen, wieso genau du auf den 5ern weniger spiele gewinnst als auf den 10ern. es ist auch schwer, so ganz ohne handanalysen oder beispielhände vielleicht fehler zu finden, die du auf den 5ern machst, weil du sie vielleicht als looser siehst oder so. ich würde dir raten, einfach mal beispielhände ins forum zu posten, damit man dann gucken kann, ob es wirklich nur zufall und bad beats sind, oder doch leaks.
auf jeden fall hast du aber recht, dass dein bankrollmanagement für die 10er nicht hoch genug ist, auch wenn die varianz bei den DON's nicht so groß ist.
 
Alt
Standard
18-03-2009, 10:51
(#3)
Benutzerbild von Dölli89
Since: Apr 2008
Posts: 1.630
BronzeStar
Wenn du nicht broke gehen willst, dann halte dich ans BRM (Bankrollmanagment) und spiele nur die SnG´s die du auch spielen darfst. 50 Buy Ins solltest du jeweils haben bei normalen SnG´s.
Das du auf den 10ern 17/20 gecasht hast ist schön und gut, aber wahrscheinlich einfach nur Glück.
Also wenn du nicht broke gehen willst, dann spiel nach BRM.


http://www.intellipoker.com/articles/?id=2581
 
Alt
Standard
18-03-2009, 14:13
(#4)
Benutzerbild von YR.cJaY
Since: Nov 2008
Posts: 287
Ich persönlich würde mittlerweile jedem von den DONs abraten. Für hin und wieder mal zu versuchen, etwas Geld mit ein paar DONs reinzuholen, sind die ok, aber auf Dauer IMO nicht wirklich profitabel bzw. lukrativ. Du musst mehr als 50% ITM kommen, um dauerhaft wenigstens einen kleinen Gewinn zu erzielen. Und bei den Teilen kommt man ganz schnell unter prychologischen Druck, wenn man mal einige in Folge versiebt. Kommt mal ein Downswing (auch das gibt's bei DONs), kann es psychologisch sehr hart werden, denn dann muss auch schon ein richtig guter Up kommen, um das wieder ausgleichen zu können. Mag sein, dass die auf den kleinen Limits noch profitabel sind, aber IMO ab einem bestimmten Level wohl nicht mehr. Desweiteren werden die IMO irgendwann tot langweilig, da es immer nur um's Überleben geht und Nit gegen Nit kämpft, Blinds quasi nur noch hin- und hergeschoben werden etc.

Spiel lieber richtige Turniere, wo man von Beginn an auf Sieg spielt. IMO lohnen die sich auf Dauer wesentlich mehr.

Greetz
YR.cJaY
 
Alt
Standard
18-03-2009, 14:19
(#5)
Benutzerbild von hutz3l
Since: Mar 2009
Posts: 5
BronzeStar
ich finde dons ok. und über 50% ITM zu kommen ist jetzt nicht die kunst. ich hab 3 monate auf titan poker dons gespielt.
10 dollar + 1 dolalr Fee, bei stars sind es grad mal 40 cent fee.

da bruacht man dann sozusagen im grunde gakein rakeback mehr.

dons sind halt nicht so varianz lastend und für spieler die dem geld nach trauern oder sich oft über angebliche downs beschweren bzw weinen wobei ein down von 20 Bi`s auch komplett normal sein kann.

Geändert von hutz3l (18-03-2009 um 14:27 Uhr).
 
Alt
Standard
18-03-2009, 15:10
(#6)
Benutzerbild von FREETHOR
Since: Nov 2007
Posts: 136
@evolutionup
Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Beim genaueren Hinsehen habe ich aber festgestellt, dass ich bei den höheren Limits meist konzentrierter war. Sicher spielt der Glücksfaktor auch eine wichtige Rolle. Auch solltest du einmal feststellen, ob auf den höheren Level nicht aggressiver gespielt wird.
Wie auch immer; wenn du es ausnutzen kannst dann los.
 
Alt
Standard
18-03-2009, 15:38
(#7)
Benutzerbild von monnemma
Since: Nov 2007
Posts: 645
Ich spiele gerne und häufig die DoN, allerdings nicht mehr auf Stars.

Als die Teile neu waren konnte man richtig gut Geld mit ziehen, da kaum einer mit dem Format klar kam.

Mittlerweile hat es sich aber rumgesprochen, dass auf Stars die Gebühr geringer ist als auf anderen Seiten und somit hat es viele Spieler angezogen, die vorher DoN auf anderen Seiten gespielt haben.

Da ich einen netten Rakebackdeal mit einer Konkurrenzseite habe, gleicht sich das wieder aus und ich spiele dort weiter, einfach weil man auf Dauer dort öfter gewinnt, nachdem die meisten besseren Spieler auf Stars abgewandert sind.

Meine Erfahrung bezüglich des Niveau bis hoch zu 20$ buy in ist aber, dass es keine gravierenden Unterschiede gibt in der Spielstärke der Teilnehmer.
Es ist ja meistens so, dass die DoN genutzt werden um eine kleine Bankroll aufzubauen, bzw. Geld erspielt wird für andere Turniere. Spieler die mit dem Gedanken an die Sache rangehen und diszipliniert spielen, sind meist auch bessere Spieler und mit der speziellen DoN Strategie vertraut - in jedem Limit.


In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders
MTT spielen mit der Community - die Intellipoker.com Teamliga
 
Alt
Standard
18-03-2009, 15:55
(#8)
Benutzerbild von evolutionup
Since: Feb 2009
Posts: 44
BronzeStar
Vielen Dank für Eure Infos.

Vielleicht probiere ich mal die 5 Dollar Non-Turbo Variante. Mir ist einfach aufgefallen dass bei 5 Dollar Turbo bei All-in öfters gecallt wird als bei 10 Dollar und dadurch in der Bubble das Ganze sehr glückabhängig ist da das praktisch Coin-Flip Situationen sind. Vielleicht wird in der 5 Dollar Non-Turbo Variante All-in mehr respektiert.
 
Alt
Standard
DoN - 18-03-2009, 15:59
(#9)
Benutzerbild von Magic Bochum
Since: Jan 2008
Posts: 233
Ich spiele sehr gern DoN und gewinne auch meistens. Ich versuche über die DoN Turniere den Einsatz für andere Turniere reinzuspielen. Meist habe ich Glück. Bis zu den 10 $ Turnieren bei DoN sind auch noch viele donks dabei wie ich finde, und die machen einem die Sache doch sehr einfach.
 
Alt
Standard
18-03-2009, 17:42
(#10)
Benutzerbild von Benzill
Since: Jan 2009
Posts: 472
BronzeStar
Also um mal auf den Unterschied zwischen den 5ern und 10ern zurück zu kommen: Ich komme auch viel besser bei den 10ern klar als auf den 5ern. Das liegt vllt. daran das ich mit Leuten besser spielen kann nicht ganz so loose sind. Wenn man sich teilweise anguckt mit was die auf den 5ern bis zum Showdown gehen is schon recht merkwürdig.^^ Es ist dann halt oft so das man ein mittleres Pair trifft oder Top Pair mit kleinem Kicker und man wird praktisch so stark überraised das man denkt: "Halt die müssen was stärkes haben, will ich mein Turnierleben dafür nun opfern oder nicht?"

Ich denke es liegt einfach daran, dass den leuten 5,40 $ noch zu wenig sind als das sie wirklich unter Druck gesetzt werden können. (Beispiel gestern: einer geht Preflop all-in mit KK, ein anderer called mit K8 suited (beide mit ca. gleicher Stacksize) und gewinnt mit Flush, das war nicht in der Bubble-Phase sondern bei der 2. Limitstufe 15/30 $, alle haben sich gefragt wie er damit einen all-in callen konnte und seine Antwort: es sind doch nur 5 Dollar....mhm okay^^)

Ich sehe da schon eine Verbesserung bei den 10ern.

Ich denke aber auch mittlerweile darüber nach auf richtige SNG's umzusteigen, denn sobald sich die Tischanzahl am Tag erhöht wird es schwerer wirklich mit Gewinn nach Hause zu gehen da der Rakeback einen auf Dauer immer mehr auffrisst und man schon teilweise über 60% ITM kommen muss. Halt so wie es YR.cJaY gesagt hat. ;-)
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BRM bei Double or Nothing oekostar IntelliPoker Support 22 14-12-2009 11:30
Double or nothing-SNG Immerpech Poker Talk & Community 8 05-05-2009 14:29
Double or Nothing HarryBo61 Poker Handanalysen 9 18-04-2009 16:16
Double or nothing Yasokool IntelliPoker Support 5 11-11-2008 14:19
Double or nothing wentax Poker Talk & Community 3 09-10-2008 16:00