Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Unterschiede in Limits 0,50$/1$ und 1$/2$

Alt
Standard
Unterschiede in Limits 0,50$/1$ und 1$/2$ - 19-03-2009, 00:20
(#1)
Benutzerbild von Titipoco
Since: Feb 2008
Posts: 5
BronzeStar
Hallo zusammen, ich wollte euch mal nach euerer Meinung fragen, bezüglich der Limits 0,50$/1$ und 1$/2$.

Ich habe mich vor ein paar Tagen mal mit SSS an die 1$/2$ gesetzt und ein paar Stunden gespielt. Anfangs hatte ich viel Pech und hatte dann schnell knappe 200$ weniger. Ganz so schnell habe ich mich aber nicht entmutigen lassen und die nächsten Tage noch weiter gespielt. Dann ging es mal wieder um 100$ rauf dann wieder runter usw. Aber auf einen grünen Zweig bin ich nach einer Woche bei weitem nicht gekommen.
Ich wollte mal von euch Erfahren welche Erfahrungen ihr mit diesen beiden Limits gemacht habt, den auf den niedrigeren Limits habe ich eigentlich immer profitabel gespielt. Bin nun auch wieder auf 0,50$/1$ runter und habe wieder 100$ gut gemacht nach einem Tag.
Würdet ihr sagen einfach nur Pech gehabt, oder muss man seine spielweise auch in der SSS auf dem anderen Limit anpassen? Oder ist sie wohlmöglich garnichtmehr so profitabel zu spielen?

Vielen Dank für euere Antworten.
Schöne Grüße Titipoco
 
Alt
Standard
19-03-2009, 02:06
(#2)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Eigentlich muss man schon für NL100 einiges an Anpassungen vornehmen, sonst wird das nix mit der SSS. Der Sprung auf NL200 ist dann nochmal ziemlich groß. Und rede bitte nicht von "heute habe ich das gespielt". Man muss schon wissen wie viele Hände du ungefähr gespielt hast, denn eine wirkliche Aussage ob du ein Limit wirklich schlägst, kann man erst nach einigen Tausenden Händen sagen (ab 100k spricht man von einer halbwegs guten samplesize, aber auch bei mehr kann die Gewinnspanne ncoh variieren).
 
Alt
Standard
19-03-2009, 10:57
(#3)
Benutzerbild von Titipoco
Since: Feb 2008
Posts: 5
BronzeStar
Danke erstmal für die Antwort. Sry, eine meiner ersten Fragen, klar sind Tage wenig aussagekräftig. Es waren ca. so 2000 Hände pro Tag und habe 6 Tage gespielt. Aber meine Frage, ob sich die Limits wirklich so stark unterscheiden hast du ja schon beantwortet.
Obwohl beim Umstieg auf NL100 habe ich keinen großen Unterschied zu den niedrigeren Limits gemerkt.
 
Alt
Standard
06-04-2009, 00:17
(#4)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Also ich glaube bei NL 200 sind die Blinds ein wenig höher als bei NL100.
Wieviel das ist kann ich dir nicht genau sagen, müsste man mal nachschauen, aber das ist der einziege Unterschied, der mir jetzt einfallen würde.
 
Alt
Standard
06-04-2009, 22:26
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von bamboocha88 Beitrag anzeigen
Also ich glaube bei NL 200 sind die Blinds ein wenig höher als bei NL100.
.


Das is jetz nicht dein Ernst oder?

An OP:

Spielst du denn schon Advanced SSS?
Also nicht mehr Standard nach Intelli Chart?
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PokerStars DE / NET / COM - Unterschiede RegularFace IntelliPoker Support 38 18-02-2009 10:13
Unterschiede Starthände FL und NL Checkraisix Poker Handanalysen 4 26-11-2008 02:27
Unterschiede... gourmet-1955 Poker Talk & Community 2 21-10-2008 23:23
Unterschiede 11 und 22 $ Sit & Gos Restrictor81 Poker Handanalysen 13 01-08-2008 09:57
Unterschiede bei FPPs ? plutonia2007 IntelliPoker Support 6 08-01-2008 20:27