Alt
Question
6-max NL - 19-03-2009, 19:33
(#1)
Benutzerbild von 4playaz
Since: Mar 2008
Posts: 10
habe diese hand leider verloren, war sie denn richtig gespielt, oder eher schlecht?

*********** # 76 **************
PokerStars Spiel #26107733837: Hold'em No Limit ($0.01/$0.02) - 18.03.2009 23:41:25 MEZ [18.03.2009 18:41:25 ET]
Tisch 'Lepus VII' 6-max Platz #1 ist der Dealer
Platz 1: Politen ($7.56 in Chips)
Platz 2: 4playaz ($3.87 in Chips)
Platz 3: AJ Clarkier ($5.66 in Chips)
Platz 4: Peter Rebel ($3.15 in Chips)
Platz 5: p4f_ ($5.03 in Chips)
Platz 6: 68 0 her 1 ($3.23 in Chips)
4playaz: setzt Small Blind: $0.01
AJ Clarkier: setzt Big Blind: $0.02
*** HOLE CARDS ***
4playaz bekommt: [Ks Ad]
Peter Rebel: geht mit $0.02
p4f_: passt
68 0 her 1: passt
Politen: geht mit $0.02
4playaz: erhöht $0.10 auf $0.12
AJ Clarkier: passt
Peter Rebel: passt
Politen: geht mit $0.10
*** FLOP *** [Td Ah 8c]
4playaz: setzt $0.12
Politen: geht mit $0.12
*** TURN *** [Td Ah 8c] [5c]
4playaz: setzt $0.32
Politen: geht mit $0.32
*** RIVER *** [Td Ah 8c 5c] [Kc]
4playaz: setzt $0.82
Politen: erhöht $2.18 auf $3
4playaz: erhöht $0.31 auf $3.31 und ist All-in
Politen: geht mit $0.31
*** SHOWDOWN ***
4playaz: zeigt [Ks Ad] (Zwei Paare, Asse und Könige)
Politen: zeigt [Tc 2c] (Flush, König hoch)
Politen gewinnt $7.43 aus dem Pot
*** ZUSAMMENFASSUNG ***
Pot gesamt: $7.78 | Rake: $0.35
Board: [Td Ah 8c 5c Kc]
Platz 1: Politen (Dealer) zeigt [Tc 2c] und gewinnt ($7.43) mit Flush, König hoch
Platz 2: 4playaz (Small Blind) zeigt [Ks Ad] und verliert mit Zwei Paare, Asse und Könige
Platz 3: AJ Clarkier (Big Blind) passt vor dem Flop
Platz 4: Peter Rebel passt vor dem Flop
Platz 5: p4f_ passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 6: 68 0 her 1 passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
 
Alt
Standard
19-03-2009, 19:39
(#2)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Da hat dich deine schlechte Posi rausgedonkt.
Kann man nicht viel machen, vllt ein zu überlegender All-in Call, da der Backdorflush ja ankommt.
Wäre auch broke gegangen.
 
Alt
Standard
19-03-2009, 19:49
(#3)
Benutzerbild von 4playaz
Since: Mar 2008
Posts: 10
auf dem turn dachte ich mir das ich diese hand durchziehen werde, ist das falsch gedacht?
 
Alt
Standard
19-03-2009, 19:59
(#4)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Vom Grundprinzip ist es richtig, sich einen Plan für eine Hand zu machen und den auch durchzuziehn.
Nur bei einem All-in würd ich den Plan überdenken.
Hat er ein Set? (Nochmal die stats angucken)
Trifft er sein Backdorflush?

Was fürne Hand-Range gibst du ihm den am turn?
 
Alt
Standard
19-03-2009, 20:05
(#5)
Benutzerbild von 4playaz
Since: Mar 2008
Posts: 10
hatte mehrere hände gegen ihn gespiel und er hatte mich einmal sogar mit K high gecallt, also sehr seltsam... allerdings ist er nach raises von mir dann oft rausgegangen , also ich hatte ihm schon das ass gegeben, sogar AT ( wollte nömlich nach dem call auf dem flop schon aufgeben, dann kam aber der K...)
naja, passiert, denke ich....
beim nächsten mal krieg ich ihn

Geändert von 4playaz (19-03-2009 um 20:08 Uhr).
 
Alt
Standard
Reads? - 20-03-2009, 12:43
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Hi 4playaz,

In der Regel sind Riverpushs auf Boards, die einige Nut-Kombinationen zulassen, auch das, was sie repräsentieren. Auf höheren Limits erst beginnen viele kompetente Spieler an diesen Stellen einen eventuellen Bluff anzusetzen.

Auf NL2 gehe ich aber in der Regel davon aus, dass du, da du bisher auf drei Straßeen (die du btw alle korrekt gespielt hast bis zum River hin - Am Flop würde ich etwas mehr setzen, da das Board relativ connected ist, $0.24 - $0.30) Stärke gezeigt hast. Der River bringt nun und Backdoorflush Combos an und der Gegner shovt All-In. Du schlägst sicher noch einige Ax Kombinationen oder ein slowgespieltes , doch keine slowgespielten Sets oder die o.g. Combos. Ich würde hier und generell gegen 90% der Micro Stakes Gegner nach dem Prinzip "Bet for Value bis sie dich raisen" vorgehen und, so schwer es fällt, deine Top Two am River Bet/folden. Wenn du allerdings mit konkreten Reads gehen kannst, ist ein Call nicht allzu schlimm, obwohl ich generell denke dass Fold und Call sehr knapp beieinander liegen in diesem Szenario gegen diesen Gegner.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
20-03-2009, 15:54
(#7)
Benutzerbild von Sloperer
Since: Mar 2008
Posts: 22
Ein Problem sehe ich in dieser Hand darin, dass der effektive Stack knapp 200 BB groß ist. Dies macht den Draw für deinen Gegner wegen großer Implied Odds deutlich profitabler. Es gab hier mal einen (für mich) sehr erhellenden Blog zum Deepstack-Spiel, ich finde ihn jetzt leider nicht mehr. Wenn Du darin nicht firm bist, wäre es sicher besser, nur mit 100BB zu spielen.
Die Inhalte im Ausbildungszentrum und den Trainings sind in den meisten Fällen auch auf das Spiel mit einem 100BB-Stack ausgerichtet. Dann hättest Du hier am River nicht mehr die dreifache Potgröße übrig gehabt, du musst also deutlich seltener vorne sein, um das All-In für dich profitabel zu machen.