Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

All-In mit Babyassen?

Alt
Standard
All-In mit Babyassen? - 21-03-2009, 16:54
(#1)
Benutzerbild von igm911
Since: Mar 2009
Posts: 8
WhiteStar
Sollte man mit Babyassen All-In gehen?
Ich habe damit mal Glück und mal Pech gehabt.
 
Alt
Standard
21-03-2009, 16:59
(#2)
Benutzerbild von Profiler2610
Since: Feb 2009
Posts: 680
Zitat:
Zitat von HorstNudel Beitrag anzeigen
babyassen?
As mit kleiner Beikarte, z.B. einer 2!
 
Alt
Standard
21-03-2009, 16:59
(#3)
Benutzerbild von pdoggdizzle
Since: May 2008
Posts: 185
Zitat:
Zitat von HorstNudel Beitrag anzeigen
babyassen?
Asse mit kleinen Kicker, z.B. A5


zum thema, es kommt immer drauf an wo du stehst, bzw wie hoch dein Stack zum Verhältnis der Blinds sind, ist dein M klein und du musst eh bald all in gehen, dann ist ne hand mit babyassen auf jedenfall besser, als any two.
 
Alt
Standard
21-03-2009, 17:08
(#4)
Benutzerbild von S.J.-P.B.
Since: Sep 2007
Posts: 922
Zitat:
Zitat von pdoggdizzle Beitrag anzeigen
zum thema, es kommt immer drauf an wo du stehst, bzw wie hoch dein Stack zum Verhältnis der Blinds sind, ist dein M klein und du musst eh bald all in gehen, dann ist ne hand mit babyassen auf jedenfall besser, als any two.
find ich ne gute rangehensweise, die ich ähnlich praktiezieren. jedoch bin ich noch der meinung, das man mit solchen händen eher aufpassen sollte, denn nicht grad selten läuft man in andere asse.
 
Alt
Standard
21-03-2009, 17:10
(#5)
Gelöschter Benutzer
Ich denke mal, dass du dich auf Turnierpoker beziehst und nicht auf Cashgame.

Das ist eine Frage, die man so natürlich nicht eindeutig beantworten kann, aber eher nein als ja . Klar, wenn man sich laut M-System in einer entsprechend schlechten Zone befindet, kann man das schon mal machen.

Alle Infos zum M-System gibt es übrigens hier:

http://www.intellipoker.com/articles/?id=1471

Außerdem ist der Abschnitt Turnierpoker im Ausbildungscenter allgemein zu empfehlen .
 
Alt
Standard
21-03-2009, 17:13
(#6)
Benutzerbild von C-Black87
Since: May 2008
Posts: 168
da gibt es mehrere aspekte zu beachten da ich denke das es nicht auf cash game bezogen ist!
Welche position, wiviele spiele, blindphase, deine stackgröße und die der gegner usw!
Also ein paar mehr angaben wären hilfreich!
 
Alt
Standard
21-03-2009, 17:19
(#7)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Zitat:
Zitat von igm911 Beitrag anzeigen
Ich habe damit mal Glück und mal Pech gehabt.
In Turnieren wirst du bei Preflop AI`s mit Baby Aces in der Überzahl den Kürzeren ziehen. Gegen jedes Paar (wenn du nicht gerade mit A4 gegen 22 antrittst) bist du 30/70 Underdog, von jedem Ass mit besserem Kicker wirst du dominiert, ebenfalls 30/70 Underdog. Lediglich gegen Hände wie KJ, QT, 89s etc. bist du leichter Favorit.

Ich persönlich würde damit nur in Position (BU-CO) oder aus dem SB gegen den BB AI pushen, wenn mein Stack klein ist. Dann aber auch nur, wenn niemand vorher in die Hand eingestiegen ist. Ausserdem bei einem M <5

Geändert von HungryEyes42 (21-03-2009 um 17:24 Uhr).
 
Alt
Standard
21-03-2009, 17:32
(#8)
Benutzerbild von Gabbone
Since: Dec 2007
Posts: 31
BronzeStar
Also Babyasse sind laut Ausbildungscenter nicht zum Blindverteidigen geeignet, weil man zu oft dominiert wird.
Ich denke beim Allin push sieht es ähnlich aus.
Man hat meistens nur 50-60%.
Ich bin der Meinung man kann besser mit T7 oder sowas pushen als mit Babyassen oder König mit kleiner Karte, da ist die Wahrscheinlichkeit preflop sicherlich im durchschnitt nicht so hoch.

Im cashgame würde ich das eigendlich garnicht spielen.
 
Alt
Smile
21-03-2009, 17:42
(#9)
Benutzerbild von egni49
Since: Aug 2007
Posts: 2.320
Zitat:
Zitat von HorstNudel Beitrag anzeigen
von mir aus gehe ich sowieso kaum all in, es sei denn, ich habe AA oder KK dann kommt das wohl schon mal vor.
Dann hast du wohl noch nie Turnier gespielt!
Da bleibt es nicht aus. In vielen Fällen wirst du -wenn die Blinds so nach und nach sehr hoch werden- einen nur noch kleinen Stack von sagen wir mal höchstens 10 BigBlinds haben. Was machst du dann? Irgendwann bist du doch in der push-or-fold-Phase. Dann gehst du all-in mit fast any two cards! Ob du willst oder nicht, das mußt du dann tun.
Aber Babyasse sind da echt schlecht geeignet, zu häufig dominiert.
Paare sind allemal besser. Nur wann bekommt man die? Meistens nicht dann, wenn man sehnlichst darauf wartet!
Also : im Zweifel reinstellen.
Aber bei cashgames = nein!


Wandel und Wechsel liebt, wer lebt:
das Spiel drum kann ich nicht sparen.

R. Wagner (Rheingold)
 
Alt
Standard
21-03-2009, 17:42
(#10)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Zitat:
Zitat von Gabbone Beitrag anzeigen
Ich bin der Meinung man kann besser mit T7 oder sowas pushen
....gegen was für eine Handrange siehst du dich bei einem event.
Call deines AI-Pushes mit Trashhänden wie T7 bitte noch vorne?