Alt
Standard
-Müll- - 01-12-2007, 02:02
(#1)
Benutzerbild von akacash76
Since: Aug 2007
Posts: 96
Also Grundsätzlich möchte ich mich ja nicht beschweren, aber was der ein oder andere User hier an den Tag legt ist schon schwer verdaulich.
Mir geht es hier um den Nutzen eines Pokerforums, der im wesentlichen wohl darin bestehen sollte, das man erlebtes austauscht, Verbesserungsvorschläge zu seinem Spiel bekommt bzw. diese weitergibt.
Wenn ich aber einige Beiträge lese, muß ich zu dem Schluß kommen, das hier einige unterwegs sind die der Materie nichts aber auch gar nichts abgewinnen können.
Es werden belanglose nicht im Kontext stehende Kommentare abgegeben, Blogs erstellt welche beantwortet werden, obwohl der Verfasser bereits seit Ewigkeiten kein Update macht.
Also meiner Meinung nach sollten sich manche Nutzer eventuell erst mal den Blog durchlesen, anschließend darüber Nachdenken ob ein Kommentar Sinn macht und dann Ihr geschriebenes nochmals durchlesen.
Das hilft uns dann allen weiter oder spielt Ihr eure Karten immer erst am River ??

P.S.

Geändert von akacash76 (01-12-2007 um 12:43 Uhr).
 
Alt
Standard
01-12-2007, 02:06
(#2)
Benutzerbild von zocker0409
Since: Aug 2007
Posts: 572
willst du regeln einführen, die wie ein korsett auf jeden user wirken und nur bestimmte sachen erlauben, die man schreiben darf.

jeder darf ne meinung haben - ok - aber das problem mit der meinungsfreiheit ist nun mal:

jeder meint seine meinung kundtun zu müssen.
 
Alt
Standard
01-12-2007, 02:10
(#3)
Benutzerbild von akacash76
Since: Aug 2007
Posts: 96
Es geht mir nicht um Meinungsfreiheit, es geht mir nur um Qualität. Aber der Titel kann gerne geändert werden, nicht falsch verstehen. I am not the Police.

Geändert von akacash76 (01-12-2007 um 02:14 Uhr).
 
Alt
Standard
01-12-2007, 02:12
(#4)
Benutzerbild von zocker0409
Since: Aug 2007
Posts: 572
ja schon klar.

aber denk doch mal weiter... wie willst du die denn durch "rules" (so lautet doch die überschrift deines threads) herstellen?
eben! durch "verbote" (?) von un-qualitativen beiträgen.

wie denn sonst?
daher mein bezug zur meinungsfreiheit.

edit/ achja, dein anliegen unterstütze ich jedoch vllt findet sich eine lösung!
 
Alt
Standard
01-12-2007, 02:18
(#5)
Benutzerbild von misterdub84
Since: Aug 2007
Posts: 318
BronzeStar
Meiner Meinung nach sollte jeder das schreiben was er sich denkt und meint zu einem Thread! Eben Meinungsfreiheit!

Nur Kommentare wie: Ja dieser Meinung bin ich auch od. Schöner Thread gut geschrieben usw... kann man sich wirklich ersparen nimmt nur Platz und hat keinen Sinn für den Threaderautor!!!
 
Alt
Standard
01-12-2007, 02:22
(#6)
Benutzerbild von zocker0409
Since: Aug 2007
Posts: 572
deshalb:

keine IPPs für beiträge. (andere) foren funktionieren doch ebenso ohne belohnungen für einzelne, dumme, wiederholende beiträge.
 
Alt
Standard
01-12-2007, 02:36
(#7)
Benutzerbild von akacash76
Since: Aug 2007
Posts: 96
@Zocker0409: Das währe auf jedenfall ein Anfang !
 
Alt
Standard
01-12-2007, 02:45
(#8)
Benutzerbild von dynaseitz
Since: Oct 2007
Posts: 491
Ich denke die IPPs gibts nicht zum Spass. Intelli hat harte Konkurrenz und kann natürlich (noch) nicht das bieten, was etablierte pokerschulen bieten. Daher werden die Leute halt mit dem IPP/FPP angebot gelockt, gerade damit sich hier viele Leute einfinden und nicht bei den Strategen.
 
Alt
Standard
01-12-2007, 03:09
(#9)
Benutzerbild von zocker0409
Since: Aug 2007
Posts: 572
intelli hat einen großen konkurrenten und 2-3 kleinere. das stimmt. aber ob man mit 0,6 cent pro beitrag werben muss... ich weiß ja nicht.
 
Alt
Standard
01-12-2007, 10:35
(#10)
Benutzerbild von guru2008
Since: Oct 2007
Posts: 78
Zitat:
Zitat von zocker0409 Beitrag anzeigen
intelli hat einen großen konkurrenten und 2-3 kleinere. das stimmt. aber ob man mit 0,6 cent pro beitrag werben muss... ich weiß ja nicht.

????????vielleicht bin ich ja ein bisschen zurückgeblieben, aber ich wusste gar nicht, dass man die umgetauschten IPP/FPP zu Echtgeld umwechseln kann