Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Set gefolded auf dem Flop als Medium Stack - falsch?

Alt
Standard
Set gefolded auf dem Flop als Medium Stack - falsch? - 22-03-2009, 13:29
(#1)
Benutzerbild von Filasse
Since: Sep 2007
Posts: 129
Hallo Intellis
Ich hatte vor einigen Tagen bei FR 25 einen meiner Meinung nach richtigen Fold gemacht. Als ich jedoch im nachhinein im Chat weil das echt eine NH war eine Kommi gemacht habe und meine hand verraten habe wurde ich für den Fold ausgelacht weil die leute meinten dass es als Mediumstack ein sicherer Call gewesen wäre. Eigentlich nehm ich solche kommis meist nicht ernst weil viele keine Ahnung haben so wirklich. Aber da es sich dabei um meiner Meinung nach 2 seriösen spielern handelte wollte ich hier nochmal fragen und die Hand Diskutieren.
Hier ersteinmal die Hand:



UTG ($5.70)
UTG+1 ($25)
MP1 ($4.65)
Hero (MP2) ($15)
MP3 ($14.15)
CO ($27.40)
Button ($13.65)
SB ($19.80)
BB ($25.15)



Preflop: Hero is MP2 with 10, 10
1 fold, UTG+1 bets $1, 1 fold, Hero calls $1, 1 fold, CO calls $1, 2 folds, BB calls $0.75

Flop: ($4.10) 10, K, J (4 players)
BB checks, UTG+1 bets $2, Hero raises to $5, CO calls $5, 1 fold, UTG+1 raises to $9.75, Hero folds, CO raises to $26.40 (All-In), UTG+1 calls $14.25 (All-In)

Turn: ($57.10) K (2 players, 2 all-in)

River: ($57.10) A (2 players, 2 all-in)

Total pot: $57.10 | Rake: $2.80
Main pot: $57.10 between UTG+1 and CO, won by CO

Bei dem UTG+1 Open Raiser Handelte es sich meiner Meinung nach um einen Rock. Ich hatte bis dahin ca 130 Hände von ihm in meinem PT 3. Ich konnte leider bis dato keine besonderen Aktionen von ihm sehen.
Ich habe also mit einer Line von AA KK QQ AKs evt auch JJ gerechnet. Ich dachte mir dass ich als Mediumstack (50BB) mit einem Set auf dem Flop sein gesamtes Stack abnehmen könnte. Also habe ich den Call von 1 Dollar preflop gewagt. Nach mir gab es 2 weitere calls. Als 1. Der Cut off anschließend hatte der BB nachgezahlt. Der CO war meiner Meinung nach weil ich öfters mit ihm Spiele und ihn sehe aufjedenfall ein Konservativer Winning Player. Aus Position habe ich ihn allerdings auch ab und zu mit Suited connectors oder kleinen pockets limpen sehen.
Der BB war neu auf dem tisch aber hab. Hatte also kaum infos zu ihm.

Als der Flop kam hatte ich wie ihr oben sehen könnt meinen Set. Der UTG+1 machte einen Bet von 2$. Da ich allerdings gucken wollte wo ich stehe habe ich auf 5$ erhöht um evt. einen slowplay aufzudecken, da auf ich auf dem Board evt. mit einem Set KK oder JJ gerechnet habe. Nach dem raise hat mich der CO gecallt, der BB hat gefoldet. Also war ich nurnoch mit 2 Spielern von denen ich einen starken eindruck hatte in dem Spiel. Auf dem Call vom CO macht der UTG+1 allerdings einen Rereraise. In dem Moment war mir klar das ich hinten liege, weil ich mit nem besseren Set gerechnet habe. Evt auch mit der Straße aber vom CO. Also habe ich nach kurzem überlegen doch schnell gefoldet. Ich habe in dem moment bereits 6 dollar investiert und 9 dollar übergehabt. Ich hätte mit den restlichen 9 dollar max noch 46 rausholen können. Da ich aber meiner Meinung nach nurnoch die eine 10 im Deck als out hatte und mir das zu risky war und ich mir sehr sicher war aufgrund des reads habe ich weggeschmissen. Anschließend hat der CO Allin gepusht und anschließend der UTG gecallt. In dem Moment war ich dann nurnoch froh. Beim Showdown sah ich dann einen JJ vom CO und einen AQs vom UTG Raiser.

Nun habe ich im Chat geschrieben NH und das ich die tens gefoldet habe. Dann kamen 2 lol's und ein Kommi vom CO. Erst hatte er mir nicht geglaubt danach meinte er das es sonst ein sehr schlechter Fold gewesen ist und mit einem kleinen Tack hätte callen müssen. Da ich allerdings viel von dem Spieler hielt war ich unsicher und wollte hier nochmal im Forum Fragen ob der Laydown echt sooo falsch war im Cash Game als Mediumstack.
Warum sollte man sein Geld in die MItte schmeißen wenn man weiss man ist sehr weit hinten. Normalerweise bin ich sonst einer der einfach callt und probleme hat einige laydowns zu machen. Was sicher schon einige von euch evt mal bei mir beobachtet haben. Aber hier war ich mir einfach zu sicher...

Dann würde ich gerne wissen, ob man überhaupt als Mediumstack aus der Posi einen Call mit Tens gegen einen Rock, mit dem verdachte dne ich hatte machen sollte. Ich habe mit einer Line von AA KK QQ AKs gerechnet und dachte evt wenn ich einen Top Set treffe ich ihn locker den rest abnehmen könnte wenn er QQ KK oder AA in der Hand hat. Oder sollte man sowas aufgrund der Pot odds doch lieber vermeiden da sich das auf dauer negativ auswirken könnte??

Würde mich über einige Sinnvollen Kommis freuen. vielen Dank !
 
Alt
Standard
22-03-2009, 13:49
(#2)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
So Long!

Flop höher raisen. Imo auf 8-10$ und dann ship it.


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
22-03-2009, 13:56
(#3)
Benutzerbild von Filasse
Since: Sep 2007
Posts: 129
Zitat:
Zitat von Narloxon Beitrag anzeigen
So Long!

Flop höher raisen. Imo auf 8-10$ und dann ship it.


Wieee?? dann lauf ich ja direkt ins offene Messer xD
Wollte ja gucken weil das Board war mir einfach zuu verdächtig...
 
Alt
Standard
22-03-2009, 14:06
(#4)
Benutzerbild von HSVJobig
Since: Sep 2007
Posts: 1.010
Erklär doch mal, wo du den Sinn siehst, als Mediumstack zu spielen.

Hättest du 100bb gehabt, hätte ich den Fold vlt nachvollziehen können, aber so...
 
Alt
Standard
22-03-2009, 14:11
(#5)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
naja das set zu treffen ist natürlich eine schöne Angelegenheit, aber auf dem board schon knifflig. Wenn du hier so viel Action auf dem Board bekommst, vor allem wenn du glaubst, deine Gegner seien eher konservativ und rock-like würde ich mir das hier zweimal überlegen. Denke vom read her hast du das richtig gespielt, wobei hier das Problem wohl deine Position postflop ist. Hätte es die Action bereits von mehreren Spielern vor dir gegeben, wärst du hier wohl ohne weitere 5$ minus aus der Hand gekommen. Denke hier kann man aufgrund der bisherigen gegnerischen Spielweise dann folden. postflop ein kleines raise ist an sich eine gute Idee, könntest hier sogar nur min.raisen, dann sparst du dir den 1$ noch.
Ich denke, deine Gegner wären hier broke gegangen an deiner Stelle, also ist es egal, was sie schreiben. Ich hätte hier auch gefoldet.
Achja, natürlich kannst du gegen dieses frühe raise TT spielen. Wenn das Board mit einem set und 2 weiteren etwas besseren Karten kommt, kannst du einen Riesenpot gewinnen wenn dein Gegner z.B. ein overpair hält.
 
Alt
Standard
22-03-2009, 14:37
(#6)
Benutzerbild von Filasse
Since: Sep 2007
Posts: 129
Zitat:
Zitat von HSVJobig Beitrag anzeigen
Erklär doch mal, wo du den Sinn siehst, als Mediumstack zu spielen.

Hättest du 100bb gehabt, hätte ich den Fold vlt nachvollziehen können, aber so...
Naja an dem Sinn zweifele ich ehrlich gesagt auch xD

Ich spiele immoment Mediumstack weil meine Bankroll mit 250 einfach zu klein um mit 25 Dollar auf die tische zu gehen. Also vom Ding her ist das mehr als genung. Nur bin ich leider soooo ungeduldig das ich einfach multiabeln muss. Ich spiel gerne mindestens 9 tische weil ich sonst aus langeweile immer dumme moves mache. Außerdem sammel ich liebend gerne VPP und FPP punkte
Ich weiss das ist eigentlich dumm aber iwie fällt es mir schwer dagegen anzugehen. Ich arbeite schon dran und werde die nächsten Tage einfach eine stufe runtergehen um mir dann die 100BBs leisten können, und gegen meinen Inneren Schweinehund angehen und ihn bekämpfen. Ich muss die ungedult einfach loswerden um richtig erfolgreich zu werden. Aber jeder hat halt iwie schwächen xD

Ich spiele halt gerne richtig Poker und versuch auf so eine weise informationen von den gegnern zu sammeln. Aber als Mediumstack ist das danscheint nicht richtig, so zu spielen, weil einfach viele erfolreiche spieler der Meinung nicht das es falsch ist. Deswegen hab ich ja auch en breitrag eröffnet um zu gucken.
Vielleicht komme ich auch deshalb nur sehr langsam vorran :/
Ich werde jetzt erstmal einfach 2 Wochen NL 10 spielen und an meiner Diziplin arbeiten.


Naja freue mich trotzdem auf weitere kommis

Danke bisher an alle Beiträge
 
Alt
Standard
22-03-2009, 17:31
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Ich hab mir das jetzt echt alles nicht durchgelesen soory.
Bis auf die Tatsache, dass du Midstack spielst, weil deine Role zu klein is.
Dann wechsel das Limit!
Midstack is scheiße.

DU hast nie genug implied Odds um auf SETVALUE zu callen.
Bzw. Wenn du nicht triffst und die Tens als Overprair hast, was machste denn dann???

Spiel BSS. Dat is doch KÄSE. Und hier als Midstack ein Set zu folden geht auch mal gar nicht.
Selbst wenn der Rock hier Kings hat. Warum callst du dann preflop?
 
Alt
Standard
22-03-2009, 17:58
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Oh mein Gott. Mediumstack haben und dann Set folden. Was zum Teufel soll das? Das ist totaler Quatsch. Schick dein Geld lieber per Direktüberweisung zu mir, ich mach was sinnvolles damit, versprochen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
22-03-2009, 18:03
(#9)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Mit welcher Intention raised du den Flop (auch noch viel zu niedrig) wenn du nicht um deinen Stack spielen willst?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
22-03-2009, 19:41
(#10)
Benutzerbild von Filasse
Since: Sep 2007
Posts: 129
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Oh mein Gott. Mediumstack haben und dann Set folden. Was zum Teufel soll das? Das ist totaler Quatsch. Schick dein Geld lieber per Direktüberweisung zu mir, ich mach was sinnvolles damit, versprochen.

joa ehrlich und direkt =D
Aber du hast recht.
Ich spiel Mediumstack weil ch mir einfach das andere nicht leisten kann. Ich weiss auch das es dumm ist.
Naja jungs ich werde wohl oder übel für die nächsten Wochen einfach mal absteigen dann kann ich locker mit 100BBS auf 9 Tischen tabeln
Oder ich spiel paar tische weniger. Aber aufjedenfall Fullstack.
Ich merk auch seitdem ich das Spiele das ich kaum vorran komme....


Zu Meiner Intention:
Naja darüber hab ich in dem Moment ehrlichgesagt weniger nachgedacht. ^^ Jetzt wo du sagst komm ich erst drauf. Ich werde einfach wieder auf Fullstack umsteigen . Das liegt mir einfach besser. Ich muss zwar bisschen an meiner Ungedult arbeiten und wohl weniger tische spielen aber irgetwann muss ich das soooo oder so drauf haben. Denn Pokern kann ich dass weiss ich =). Muss halt noch einiges dazu lernen und viel disziplinierter werden. Irgentwo muss man immer abeiten.

Ich bedanke mich nochmal bei allen und wünsche allen ein gutes blatt.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SnG AK pre flop falsch gespilet ?? echo2001 Poker Handanalysen 11 02-03-2009 13:11
AK falsch gespielt auf dem Flop? der.h Poker Handanalysen 10 21-01-2009 15:05
medium pairs re-reraise 6max? black labby Poker Handanalysen 6 14-05-2008 09:39