Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NLHE Fullring $0,05/$0,10] Bitte um Eure Meinung zu der Hand

Alt
Standard
[NLHE Fullring $0,05/$0,10] Bitte um Eure Meinung zu der Hand - 22-03-2009, 18:48
(#1)
Benutzerbild von Flyingfeet77
Since: Jan 2009
Posts: 125
Hallo zusammen,

ich werde jetzt auch mal endlich anfangen fleißig Hände zu posten und habe mal, eine für mich interessante rausgesucht, und hoffe auf ein paar gute Gedanken von Euch:

Hier meine Erklärung zur Spielweise:
Ich hatte keinen Reads auf die Gegner.
Nach dem Flop habe ich gecheckt, wegen Straightdraw und ich
wollte nächste Karte günstig sehen.
Nach dem Turn komplettiere ich die Straße und spiele ca 3/4 Pot
an, Geld in den Pot zu bekommen.
Nach dem River noch einmal ca. 3/4 Pot angespielt, in der Hoffnung, dass noch jemand callt.

Hab ich die Hand so richtig gespielt ?
Und was hätte ich vielleicht machen können um mehr Gewinn
aus der Hand zu bekommen ?


Everest No-Limit Hold'em, $0.10 BB (10 handed) - Everest Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG+1 ($28.16)
Hero (UTG+2) ($13.17)
MP1 ($6.45)
MP2 ($4.98)
MP3 ($7)
CO ($10)
Button ($6.19)
SB ($12.84)
BB ($10)
UTG ($8.16)

Preflop: Hero is UTG+2 with ,
UTG calls $0.10, UTG+1 calls $0.10, Hero calls $0.10, 4 folds, Button calls $0.10, 1 fold, BB checks

Flop: ($0.55) , , (5 players)
BB checks, UTG checks, UTG+1 checks, Hero checks, Button checks

Turn: ($0.55) (5 players)
BB checks, UTG checks, UTG+1 checks, Hero bets $0.30, Button calls $0.30, 1 fold, UTG calls $0.30, UTG+1 calls $0.30

River: ($1.75) (4 players)
UTG checks, UTG+1 checks, Hero bets $1.50, 1 fold, UTG calls $1.50, 1 fold

Total pot: $4.75 | Rake: $0.23
 
Alt
Standard
22-03-2009, 19:59
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Preflop: Muck ich die Hand.
Zwar sind 2 Limper dabei, aber die Position ist mir dann doch zu früh, um in den Pott zu limpen.

Flop:
Sehe hier auch keinen Grund zu betten.
Du wirst sehr warscheinlich keine bessere Hand zum folden bringen und einen großen Pott aufbauen brauchst du auch nicht, da deine Str8 Draw nur 4 cleane Outs aufgrund des Herz FD hat und bei einem größeren Pott noch zu Problemen führen kann. ( Flush kommt an un deine Str8)
Jedoch ist dein Argument "Nach dem Flop habe ich gecheckt, wegen Straightdraw" hoffentlich nicht dein "standardplay".
Es gibt genug Situationeb, wo man eienn Draw mit aggresiven BETS nach vorne treiben kann. (nur zur Info )
Hier ist das allerdings nicht der Fall.


Turn:
Hier finde ich deine BET zu klein.
Du hast die NUTS und nicht nur das:
Es liegen 2 Flushdraws draußen und genug Karten wie Two Pair , Pair +FD etc. p.p. die die Leute auf dem kleinen Limits immer gerne limpen und spielen.
BET POT 0,55.

River:
Sehr gut! Mir graute es schon vor einem Check behind :-)
Nice value BET. Auf ein Raise musst du wohl folden, aber ich sehe noch genug schlechtere Hände, die deien BET zahlen.
Raisen wird wohl nur der Flush.
 
Alt
Standard
23-03-2009, 13:26
(#3)
Benutzerbild von Flyingfeet77
Since: Jan 2009
Posts: 125
Hallo Crowsen,

erst einmal vielen Dank für Deine ausführliche Analyse.

Klar, nach SHC hätte ich diese Hand folden müssen.
Habe mich aber für einen Limp entschieden, da ich in der bisherigen Session sehr tight gespielt habe und ich so mein Spiel ein bisschen variieren wollte. Ein Raise wäre unter diesem Gesichtspunkt sicherlich besser gewesen, aber der Tisch war im großen und ganzen, bis dahin, sehr tight und ich hatte gehofft so ein paar Spieler in die Hand zu bekommen. Bin ja mit der Intension eines eventuellen Flush, oder Straße in die Hand gelimpt.

Deinen Gedanken bzw. Tipp einen Draw mit einer Bet nach vorne zu treiben werde ich in Zukunft mal berücksichtigen.

Auf dem Turn habe ich ein bisschen mehr als die Hälfte des Pots gebettet, einmal weil ja ein 2maliger Flushdraw auf dem Board lag
( bei der Bethöhe normalerweise ein Fold für einen Flushdraw. Wird aber sicherlich auf den niedrigen Limits nicht so gespielt )
und ich zu diesem Zeitpunkt die Nuts hatte und so noch ein bisschen Geld in den Pot bekommen wollte. Durch 2 oder 3 Calls.

Die Herz 3 auf dem River kam dann natürlich ziemlich ungünstig, aber ich habe mir gedacht. Bette jetzt nochmal for value, vielleicht bekommst du ja einen call, wenn dich der Gegner auf einen Bluff setzt, z.B. oder ein Paar auf der Hand hat.
Hätte ich einen Raise um die Ohren bekommen, hätte ich meine Hand natürlich aufgegeben.
 
Alt
Standard
23-03-2009, 23:58
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Flyingfeet77 Beitrag anzeigen
Auf dem Turn habe ich ein bisschen mehr als die Hälfte des Pots gebettet, einmal weil ja ein 2maliger Flushdraw auf dem Board lag
( bei der Bethöhe normalerweise ein Fold für einen Flushdraw. Wird aber sicherlich auf den niedrigen Limits nicht so gespielt )
Klar:
Für nen FD auf eine Karte braucht der Gegner 4:1.
Das stimmt soweit, aber:
Der Gegner hat eventuel bei diesem Board nicht nur einen FD, sondern auch noch ein Paar+FD oder einen FD+Gutshot.
Insofern begeht dein Gegner auch nich einen so großen Fehler, da er gegen eine schwache Hand deinerseits eventuel vorne liegt, gegen eine Mittelstarke Hand nicht soweit zurückliegt und gegen eine starke Hand wie deine noch implied Odds hat.
Oder foldest du eine Str8 INSTA auf ne 2/3 Potsized Bet?
Des weiteren hast du 2 Gegner. Callt der eine mit TopTwo kann der andere mit nem nackten FD callen.

ALso BETTE!

Du bettest vor Protection UND vor Value. Deshalb bette größer.
Du willst deinen Gegner zu Fehlern zwingen und diese so groß wie möglich ausnutzen.
Die Warscheinlcihkeit, dass hier wer in Pottgröße zahlt ist riesengroß, da von Two Pair über Combodraws alles mögliche hier zahlt.
 
Alt
Standard
24-03-2009, 10:23
(#5)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
zur hand hat Crowsen ja schon alles wichtige gesagt, aber
Zitat:
Zitat von Flyingfeet77 Beitrag anzeigen
Klar, nach SHC hätte ich diese Hand folden müssen.
Habe mich aber für einen Limp entschieden, da ich in der bisherigen Session sehr tight gespielt habe und ich so mein Spiel ein bisschen variieren wollte. Ein Raise wäre unter diesem Gesichtspunkt sicherlich besser gewesen, aber der Tisch war im großen und ganzen, bis dahin, sehr tight und ich hatte gehofft so ein paar Spieler in die Hand zu bekommen. Bin ja mit der Intension eines eventuellen Flush, oder Straße in die Hand gelimpt.
Ich denke auf NL10 brauchst du deine Hände nicht variieren, da es nur sehr sehr wenige fähige spieler gibt und die meisten aufgrund ihrer Handstärke callen und nicht auf die anderen achten. Nen raise wäre noch ok gewesen, da nen UTG raise doch einige zum folden bringt.
Und nen FD oder SD von vorne zu spielen ist nicht wirklich leicht. Ich würde dir daher raten lieber in guter postion so welche hände zu spielen und sie vorne wegzuschmeißen, jedenfalls auf NL10.
 
Alt
Standard
24-03-2009, 11:20
(#6)
Benutzerbild von LightJin
Since: Jan 2008
Posts: 43
Preflop stimme ich crowsen zu, da hätte ich die Hand warscheinlich auch gemuckt. Früher hätte ich die immer gespielt, aber seit ich PokerTracker habe und sehe, wieviel Geld ich gerade mit ATs, KTs undJTs verliere, lasse ich davon zumidest in früher Position komplett die Finger.

Auf dem Flop allerdings finde ich, daß der Check völlig in Ordnung geht, denn du würdest in vier Gegner hinein betten und bei einem Reraise mußt du dich von deiner Hand trennen.

Turn stimme ich crowsen wieder zu, denn du hast wie gesagt vier Gegner, und ich glaube nicht, daß du gegen alle vier bei einem Flush Draw auf dem Board wirklich den River sehen wolltest.

Die Riverbet fand ich ziemlich mutig, aber der Erfolg gibt dir Recht, von daher kritisiere ich die nicht, sonder ziehe den Hut vor deiner Courage, denke mal, so hoch hätte ich nicht angespielt.
 
Alt
Standard
24-03-2009, 21:46
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
ICh hab doch auch gesagt, dass der check am Flop OK ist.
Hab nur algemein gesagt, dass die Aussage "ich hab nen Draw also check ich" nicht OK ist und man in anderen Situationen nen Draw Aggresiv betten kann.
Hier richtigerweise nicht.
 
Alt
Standard
26-03-2009, 12:38
(#8)
Gelöschter Benutzer
Wunschgemäß *Move* -> No Limit Holdem
 
Alt
Standard
26-03-2009, 17:33
(#9)
Benutzerbild von Flyingfeet77
Since: Jan 2009
Posts: 125
Vielen Dank für Eure Hilfestellungen. Habt mir paar gute Denkanstöße gegeben.
Ich denke, es ist zu der Hand soweit alles gesagt.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure Meinung zu dieser Hand!? RoyalAceA Poker Handanalysen 14 17-08-2008 16:56
Eure Meinung zu dieser Hand ... Farazul Poker Talk & Community 13 08-07-2008 13:19
SHG - AJ Bitte um Eure Meinung Vigil Poker Handanalysen 8 05-05-2008 23:54