Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

omaha mikrolimits profitabel?

Alt
Standard
omaha mikrolimits profitabel? - 23-03-2009, 12:06
(#1)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
da ich ab und zu mich wundere, das leute omaha um geld spielen, aber nicht mal wissen das sie zwei karten von der hand spielen MUESSEN, frage ich hier mal die gestandenen omaha spieler:

sind auf den mikros im vergleich zu holdem noch mehr ultra-fische unterwegs? ist es also dort sehr profitabel, oder sitzen bei omaha selbst auf den micros schon mehr leute die wissen was sie (einigermassen) tun?
 
Alt
Standard
23-03-2009, 12:07
(#2)
Benutzerbild von Der Heiner
Since: Oct 2007
Posts: 5.931
Ich erleb es seltener...bin ab 0,10/0,25 unterwegs
aber beim Razz hab ich das häufiger
selbst beim Badugi gibts Leutz die nicht wissen das Ihre Hand bestenfalls Rainbow sein sollte ;-)




ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event
 
Alt
Standard
23-03-2009, 12:27
(#3)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
also meinst für omaha sollte man schon wissen was man tut?
 
Alt
Standard
23-03-2009, 12:34
(#4)
Benutzerbild von Der Heiner
Since: Oct 2007
Posts: 5.931
Das sollte man bei jedem Spiel.
Ich hab aber aus deiner Fragestellung rausgehört, dass du dir Fische erhoffst die man ausnehmen kann...
Dann spiel HiLo da raisen viele nur auf ne Draw-Lowhand !




ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event

Geändert von Der Heiner (23-03-2009 um 12:38 Uhr).
 
Alt
Standard
23-03-2009, 15:22
(#5)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
naja, mir gehts letztenendes darum ob ich bei anderen pokervarianten auf dem kleinsten limit profitabel spielen kann, ohne mich zu tief mit der materie auseinanderzusetzen. was man halt teilweise erlebt, da überleg ich mir ob man nicht mit "normalem pokerverstand" schon weit kommt (auf die micros bezogen).
 
Alt
Smile
23-03-2009, 15:46
(#6)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
also wenn du die grundlagen beherrscht kannst du mit recht tighten spiel auf den fullring tischen schon profitabel spielen ...ohne dich zu tief mit der Materie zu beschaäftigen (imo ist zu viel Wissen in den Micros eh unnötig ^^)

allerdings ist es recht nervig und sehr swingy:

- du wirst sowas von gecallt, mit Händen, die nicht mal bei HE value haben
- Potlimit deuten viele als Aufforderung immer potsize zu spielen
- du bist selten haushoher Favorit ... vor allem nicht gg. viele Gegner

das bedeutet, dass du spielst oft um den ganzen satck mit nur einem "kleinen" vorteil spielst ... Gewinnbringend aber auch nur im longrun

just my 2cts


 
Alt
Standard
23-03-2009, 15:58
(#7)
Benutzerbild von GambleJosh
Since: Mar 2008
Posts: 1.832
Ich spiele ausschließlich PLO Cashgame ab den Limits 10/25 und 25/50 cents. Ich bin mit meiner Ausbeute zufrieden. Es macht immer Spass, wenn mehrere deinen Bet callen und du schon weißt, daß du absolute Monster Hand hast.

Ich hatte schon Gegner, die dachten, daß sie nur eine von den 4 Karten brauchen um ein Flush zu bilden, mein BR hat sich gefreut.

An den Tischen sitzen oft Gegner, die noch keine Omaha-Erfahrung haben und es bloß probieren wollen.

LG Josh
 
Alt
Cool
23-03-2009, 15:58
(#8)
Benutzerbild von manndl
Since: Aug 2007
Posts: 1.682
Zitat:
Zitat von nerdsuperfly Beitrag anzeigen
a
- Potlimit deuten viele als Aufforderung immer potsize zu spielen
das wird auf den höheren levels auch kaum anders
es gibt einige die nur potsize bets oder fold kennen,was es nicht unbedingt leichter macht sie einzuschätzen.
 
Alt
Standard
23-03-2009, 16:23
(#9)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
Zitat:
Zitat von nerdsuperfly Beitrag anzeigen
- du bist selten haushoher Favorit ... vor allem nicht gg. viele Gegner
das sehe ich eben als hauptproblem.
kann ich beim holdem gegen fische einfach schon als guter favorit preflop agieren, so kann ich das beim omaha nicht, geschweige den nen pot preflop gewinnen.
 
Alt
Standard
23-03-2009, 18:26
(#10)
Benutzerbild von m.kopi198
Since: Jan 2009
Posts: 204
BronzeStar
Der Potsize bet sollte auch der standart bet oder raise sein so ist man fast unlesbar und das wissen die auch in den hochen limits es hat fast nur vorteile POT zu setzten (als standart)
ab und an kann man varieiren sollte man aber nicht da man dadurch schnell durchschaubr wird.


Martin - Team IntelliPoker Trainer/Moderator
Bei Fragen, Kritik und Anregungen schickt mir einfach eine PM
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Profitabel MTT Turbos spielen? 22Ribery7 Poker Handanalysen 12 16-02-2009 20:22
500 FPP in Mikrolimits? Nan1709 IntelliPoker Support 23 30-01-2009 13:26
AQ preflop all-in profitabel? masafake Poker Handanalysen 4 20-01-2009 18:37
SSS profitabel ? kalki_kalki Poker Handanalysen 25 15-01-2009 14:26
SSS- Wirklich profitabel zu spielen? EchoMirage1 IntelliPoker Support 14 29-10-2008 18:47