Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Als NL Holdem Spieler Omaha spielen

Alt
Standard
Als NL Holdem Spieler Omaha spielen - 23-03-2009, 15:52
(#1)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Moin jungs,
hab eben schon wieder den thread hier gefunden:
http://www.intellipoker.com/communit...ad.php?t=60374

Denkt ihr es macht sinn, kurz ne Stunde was über Omaha zu lernen und dann solche Fishe auszuziehn?
Oder ist es wirklich nur ein einzelner, was ich mir fast nicht vorstellen kann.

Leute die das Spiel nichtmal verstehen donken da manchmal so übel rum! Interessiert mich mal eure Meinung.
 
Alt
Standard
23-03-2009, 15:54
(#2)
Gelöschter Benutzer
ja, es macht Sinn. Nein, es ist kein Einzelner.
http://www.intellipoker.com/communit...ad.php?t=60290
 
Alt
Standard
23-03-2009, 16:11
(#3)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Also ich hab mir auch mal kurz für 2 Stunden die Theoretischen Grundkenntnisse von Omaha reingezogen und habs dann ein paar mal versucht,denk aber imo dass das einfach zu wenig ist!

Wenn du es ernsthaft versuchen willst dann solltest dich was die Theorie angeht auch hinsetzen und richtig viel lernen,weil was bringt dir das wenn du deine ganzen NLHE Gewinne beim Omaha wieder verdonkst,nichts...

Mir gefällt Omaha H/L auch wie die Sau werd das wohl auc h mal noch irgendwann dick fett lernen aber imo ist grad mein CG und Tunierspiel an der Reihe,und die 2 Dinge sind wohl für die nächsten 6-8 Monate mehr als genug!
 
Alt
Standard
23-03-2009, 16:19
(#4)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
da hab ich schon genau in die gleiche kerbe geschlagen mit nem thread...
http://www.intellipoker.com/communit...ad.php?t=60380
 
Alt
Standard
23-03-2009, 16:27
(#5)
Gelöschter Benutzer
Das ist richtig, Mike.
Es ist schon schwer genug, sich gleichzeitig um Turnier- und Cashgameskills zu kümmern.
Trotzdem ist es doch lustig, wie manche sich komplett ahnungslos an einen NL50-Omaha-Tisch setzen.

Ach so: hast Du meine neue Sig gesehen?
 
Alt
Standard
23-03-2009, 16:41
(#6)
Benutzerbild von YR.cJaY
Since: Nov 2008
Posts: 287
Omaha kann wohl die lukrativste Variante sein, wenn man es drauf hat. Weil's einfach 1. verhältnismäßig viel weniger gibt, die es wirklich drauf haben, als bei Holdem beispielsweise, und 2. Omaha halt das Action-Spiel ist. Ich denke, wenn man sich hinsetzt und Omaha richtig lernt und dort gut wird, ist es wohl die beste Möglichkeit richtig Kohle zu machen.

Ich spiel sehr gerne Pot Limit Omaha SH, hab aber noch zu wenig Skill, um dort abzuräumen. Desweiteren sind mir die Swings zu heftig. Aber ich habe vor, mich irgendwan mal so richtig mit Omaha zu befassen. Ob's mal was wird, steht noch in den Sternen.

Was ich mir übrigens vorstellen kann, ist, dass Omaha langfristig das Texas Holdem sogar mal ablösen könnte, weil's halt viel actionreicher und noch um einiges komplexer und interessanter ist, als Holdem.

Greetz
YR.cJaY
 
Alt
Standard
23-03-2009, 16:44
(#7)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
Zitat:
Zitat von YR.cJaY Beitrag anzeigen
Was ich mir übrigens vorstellen kann, ist, dass Omaha langfristig das Texas Holdem sogar mal ablösen könnte, weil's halt viel actionreicher und noch um einiges komplexer und interessanter ist, als Holdem.
das kann ich mir auch sehr gut vorstellen. und zusätzlich ist es am nächsten an holdem von den regeln. aber da sind dann jetzige winrates bei holdem (wenn man denn welche hat) eher utopisch.


@frankk
deine sig, das ist nicht Dein ernst? das hat wirklich jemand geschrieben? das kann nur der holger gewesen sein.. LOOOOL
 
Alt
Standard
23-03-2009, 16:48
(#8)
Benutzerbild von PackoTaylor
Since: Mar 2008
Posts: 4.836
BronzeStar
bei den pros hat plo schon lange nlhe abgelöst guck doch mal bei FTP wann ein ivey oder ein antonius nlhe spielen

ich liebe plo hi/lo ich komm damit super klar und es ist auch nicht so schwer zu lernen wenn man sich mal bemüht es zu lernen
es wäre schön wenn es hier irgendwann mal etwas zu plo hi/lo geben würde

bestimmt wird irgendwann das wsop me als plo event gespielt dauert halt nur noch einige jahre
 
Alt
Standard
23-03-2009, 17:03
(#9)
Benutzerbild von BelaLany
Since: Feb 2008
Posts: 1.270
BronzeStar
Also ich kann nur aus Erfahrung sagen, dass es im PLO immer noch extrem viele Fische gibt (siehe obige links).
Ich spiele reg 6-max PLO 25 - 50 auf FT und I-Poker und gerade abends/nachts wimmelt es hier von Fischen.
Aber man sollte schon einen gewissen Plan haben, also outs erkennen und discounten, nut-draws von non-nut-draws unterscheiden können usw.
Nicht empfehlen kann ich Fullring-PLO-Games auf den Micros. Da gehen fast immer mindestens 3 Hände bis zum Showdown und es ist somit extrem swingy, außerdem kannst Du hier Bluffs komplett vergessen.
Das Wichtigste: Versuch keine SSS im Fullring-PLO - geht immer daneben, da Du, wenn Du preflop (aber auch auf dem flop) all-in gehst, fast immer mehr als einen Caller bekommst und somit Deine Hand fast nie über 50%iger Favorit ist.
Wenn ich es mir recht überlege, dann finde ich Fullring-PLO sowieso Quatsch.

Das Ausbildungscenter ist schon mal ein guter Einstieg, vergiss aber die Betsize-Angaben (immer pot) - das ist imo auch Quatsch.
Ansonsten ist neben Position, Position, Position und Starthandauswahl noch eine gute Tischauswahl entscheidend. Es bringt nix mit 5 Regs am Tisch zu sitzen, und sich gegenseitig die Chips zuzuschieben.

Ansonsten warte ich schon sehnsüchtig auf das angekündigte PLO-Buch von Markus Golser. In den Mid-Stacks gehe ich nämlich (vermutlich wegen mangelnder Aggression) regelmässig unter. Das ist halt extrem swingy. Ich erhoffe mir von dem Buch einen weiten Schritt nach vorne.

@Frank: Hammer-Sig. Ich hab mich schon gefragt, wer als erstes mit dieser Sig ankommt.

Edit: Dass PLO irgendwann HE komplett ablöst, kann ich mir kaum vorstellen, da HE viel leichter zu erlernen ist und somit einen einfacheren Einstieg zum Poker darstellt.

Geändert von BelaLany (23-03-2009 um 17:05 Uhr).
 
Alt
Standard
28-03-2009, 16:58
(#10)
Benutzerbild von tinchen888
Since: Feb 2009
Posts: 47
BronzeStar
hi
Ich habe mich ausversehen für einem sit &go tunier bei omaha angemeldet und kam nicht schnell genug wieder raus.


Was soll ich sagen : hab das 9er gewonnen ( )

Danach hab ich mir mal die Regeln genauer angesehen und fand es interessant.

Leider wird an den pm Tischen Omaha meist mit Bingo verwechselt.
Das nervt irgendwie.

Ich glaube an Echtgeldtischen ist das nicht so.


Falls ich mal wieder diese Gelegenheit bekomme werde ich es ausprobieren.