Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Staking und Spenden! Neue Aktion?

Alt
Standard
Staking und Spenden! Neue Aktion? - 23-03-2009, 19:56
(#1)
Benutzerbild von Der Heiner
Since: Oct 2007
Posts: 5.931
Liebe Liebenden,
einige von euch haben ja die aktion:
http://www.intellipoker.com/communit...ad.php?t=47465
mitgemacht oder zumindest drüber gelesen.
Nun habe ich mit Erich gesprochen und uns die Frage gestellt ob wir eine solche Aktion und in dieser Art und Weise wiederholen sollen.
Daher meine Fragen an alle Intelli´s:
In welchem Abstand sollten solche Aktionen durchgeführt werden?
Reicht euch solch eine Aktion einmal im Jahr?
Für wen sollte diesmal gespendet werden?
Was hat euch an der vergangenen Aktion nicht gefallen bzw. was würdet Ihr verändern?

Also postet bitte eure Wünsche und Anregungen!




ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event
 
Alt
Standard
23-03-2009, 20:04
(#2)
Benutzerbild von Miclan
Since: Mar 2008
Posts: 1.666
Mir hat besonders gut gefallen, dass es einige tolle Überraschungen gab und die User auch fast ohne ein murren das Geld überwiesen haben!!!
 
Alt
Standard
23-03-2009, 20:05
(#3)
Benutzerbild von PackoTaylor
Since: Mar 2008
Posts: 4.836
BronzeStar
einmal-zweimal(also vielleicht alle 6 monate) im jahr kann man sowas schon machen denn für den guten zweck kann man nicht genug machen
ich wäre dafür das das geld dieses mal an eine kinderhilfsorganisation geht(keine ahnung was es da alles gibt und welche da seriös sind)
 
Alt
Standard
23-03-2009, 20:05
(#4)
Benutzerbild von mr.bujachaka
Since: Jan 2008
Posts: 1.093
wiedermal ne schöne idee von euch
ich denk mal alle 3 monate kann man sowas ruhig starten.
da ich ja leider selbst betroffen bin,fände ich ich ne aktion für krebskranke natürlich am besten.
werd auf jeden fall dabei sein wenn ihr was macht
 
Alt
Standard
23-03-2009, 20:07
(#5)
Benutzerbild von krueppel1
Since: May 2008
Posts: 745
hi

eine aktion alle 3mon wäre ok, finde ich...

Da ich selber eine unheilbare Krankheit habe (spinale Muskelatrophie), weis ich wie schlimm das Leben ohne eine vernünftige medizinische Versorgung sein kann. Da wir hier in Deutschland einen nahezu traumhaften medizinischen Staat haben, kann ich mit Freude aufs Leben schauen.

Gerade deswegen schreibe ich hier. Vor kurzem habe ich einen weitentfernten Cousin kennengelernt, der aus Polen kommt. Er heißt Kasper und ist 12 Jahre alt. Mir war zwar bekannt, dass die medizinische Versorgung in Polen schlecht ist, aber das brach mir das Herz. Kasper hat eine Muskeldystrophie. Diese Krankheit ist tödlich. Mit einer guten Versorgung wird er ca. 30 Jahre alt. Mit der aktuellen will ich nicht drann denken, wieviele Jahre ihm noch bleiben.

Einen Rollstuhl hat meine Mutter vor 2 Jahren aus einer Spende organisiert. Es ist aus medizinischer Sicht unbedingt notwendig, dass er einen Lifter zum Trabsport von Rollstuhl ins Bad usw. Und ein Korsett zum Stoppen seiner Skuliose, weil sonst lebenswichtige Organe gequetscht werden. So ein Korsett trage ich auch.

Die Sache ist die, in Polen muss man alles selber Zahlen und die Eltern von Kasper können sich grade einmal die Krankengymnastik für Kasper leisten. Meine große Bitte ist es eine Spendenaktion für Kasper zu schaffen, damit wir sein Leben verlängern können.

Vielleicht teilt ihr meine Meinung...
 
Alt
Standard
23-03-2009, 20:15
(#6)
Benutzerbild von Petrus2105
Since: Jul 2008
Posts: 1.089
BronzeStar
Wie ich bereits damals geäußert habe fände ich es toll wenn eine solche Aktion fest installiert wird. Warum denn immer nur zu bestimmten Anlässen Gutes tun?
 
Alt
Standard
23-03-2009, 20:25
(#7)
Benutzerbild von Der Heiner
Since: Oct 2007
Posts: 5.931
Danke schon mal für die Antworten und euren Zuspruch!

@petrus: Die leute sollen nicht überfordert werden. Ich vergleichs mal damit: wenn ich an der Straße einen Bettler seh geb ich dem immer was....sind 17 hintereinander dann eher nicht.
Außerdem ists ein recht hoher Zeit und Organisationsaufwand. Wobei Erich das meiste abbekommen hat...
Ich denke auch dass 2-3 mal im Jahr OK ist!




ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event
 
Alt
Standard
23-03-2009, 20:30
(#8)
Benutzerbild von Petrus2105
Since: Jul 2008
Posts: 1.089
BronzeStar
Und wenn Intelli/PokerStars dafür ein Account einrichten würde?

Und sich der organisatorische Aufwand darauf beschränkt:

1. immer wieder mal Aktionen zur Erinnerung zum Spenden zu starten
2. Überlegungen zum möglichen Empfänger anzustellen


??????

Gutes Marketing bedeutet: TUE GUTES UND ERZÄHLE DAVON!!!
 
Alt
Standard
23-03-2009, 20:37
(#9)
Benutzerbild von Der Heiner
Since: Oct 2007
Posts: 5.931
Initiator ist die Community nicht Intelli!




ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event
 
Alt
Standard
23-03-2009, 20:38
(#10)
Benutzerbild von Battleextrem
Since: Oct 2007
Posts: 4.818
(Moderator)
hey heiner ich persönlich finde solche aktionen sehr lobenswert..hab ja bis jetza auch imma mitgemacht.....mich würde es sehr freuen wenn man ein organisation findet die kindern in 3weltländern hilft und unterstützt...oder einfach ma die grünehilfe unterstützen(spässle)