Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Frage zu Bankrollmanagement

Alt
Post
Frage zu Bankrollmanagement - 26-03-2009, 23:02
(#1)
Benutzerbild von meisenmister
Since: Nov 2007
Posts: 313
Ich habe gerade mal ein 6+0,60 SNG (6-max) gezockt.
Macht ziemlich viel Spaß, wenn man den Aggro-Style mag.

Bei den normalen 9 Mann SNGs gibt es ja die Empfehlung, daß man zwischen 40-50 BuyIns als Bankroll haben sollte.

Gibt es für die 6-max SNGs auch einen Richtwert ?
Habt ihr da Erfahrungen bzw. Meinungen dazu ?
 
Alt
Standard
26-03-2009, 23:07
(#2)
Benutzerbild von Andynator
Since: Dec 2007
Posts: 1.757
bei turbos und 6-max 100 BI


they call me "The Dark Lord of Suckouts"
 
Alt
Post
26-03-2009, 23:10
(#3)
Benutzerbild von meisenmister
Since: Nov 2007
Posts: 313
Also das doppelte wie bei den normalen SNGs.
Verstehe.
Und das ist damit begründet, dass Turbo und Shorthanded varianzlastiger sind oder wie ?
 
Alt
Standard
26-03-2009, 23:13
(#4)
Benutzerbild von Andynator
Since: Dec 2007
Posts: 1.757
besser hätte es auch doc poker nicht ausdrücken können...


they call me "The Dark Lord of Suckouts"
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bankrollmanagement... Fleur13 Poker Talk & Community 13 30-11-2008 16:31
Bankrollmanagement Kamu1337 IntelliPoker Support 25 27-11-2008 06:46
Bankrollmanagement nxm37 Poker Talk & Community 21 26-09-2008 17:09
Bankrollmanagement alias1991 IntelliPoker Support 26 21-09-2008 01:12