Alt
Standard
FL FR - Blind Defense - 27-03-2009, 00:57
(#1)
Benutzerbild von 3tri3nit3y3
Since: Oct 2007
Posts: 1.080
#I

Code:
BBvsSteal	WTS	W$SD	ORL
PFR	hands	AF	vp$ip

BB:
-	33	100	-
6	16	0.0	19

UTG:
-	71	50	-
18	51	1.3	55

BU:
-	0	-	-
9	32	2.0	13
Fixed-Limit Hold'em (10 handed)

Preflop: Hero is SB with
UTG calls, 6 folds, BU raises, Hero 3-bets, BB calls, UTG calls, BU calls.

Flop: (12.00 SB) (4 players)
Hero checks, BB checks, UTG checks, BU checks.

Turn: (6.00 BB) (4 players)
Hero bets, BB folds, UTG calls, BU calls.

River: (9.00 BB) (3 players)
Hero bets, UTG calls, BU folds.

Wie close ist der Defend hier gegen den BU-Raise? Ist hier eine C-Bet auf dem Flop zwingend?
 
Alt
Standard
27-03-2009, 03:55
(#2)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Zitat:
Zitat von 3tri3nit3y3 Beitrag anzeigen
Wie close ist der Defend hier gegen den BU-Raise? Ist hier eine C-Bet auf dem Flop zwingend?
Nicht close.
Den Flop bette ich gegen 3 Gegner auch nicht, man kann danach auch zwei Mal c/c spielen, je nachdem wie groß das Feld ist.
 
Alt
Standard
c-bet - 27-03-2009, 08:39
(#3)
Benutzerbild von Kasperla
Since: Aug 2007
Posts: 71
@mart: für mich ist c-bet(in dem Fall sogar valuebet) nach dem flop zwingend
 
Alt
Standard
27-03-2009, 12:04
(#4)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
Zitat:
Zitat von Kasperla Beitrag anzeigen
@mart: für mich ist c-bet(in dem Fall sogar valuebet) nach dem flop zwingend
zwingend nicht , aber find bet flop hier trotzdem besser als c/c , auf dem Flop ist A high doch sehr häufig noch gut und man darf den gegnern keine Freecard auf ihre 6 outer geben ...
 
Alt
Standard
27-03-2009, 16:38
(#5)
Benutzerbild von 3tri3nit3y3
Since: Oct 2007
Posts: 1.080
Für mich ist der Defend eigentlich klar, nur dieser Spieler auf dem Button zeichnet sich mit VP$IP 13 doch als eher tighter Spieler aus....der stiehlt nicht zwingend mit marginalen Händen wie 87s...oder schon?
....klar will ich einerseits den BB rauskriegen und gegen den Limper seh ich mich schon vorne, nur auf diesem Limit, kriegst du einen Limper mit einer 3-Bet zu 95% nicht raus...ich spiel fast sicher 3-handed und AT ist nicht so mein Favorit^^...und dann noch out of Position^^....Hilfe!!!

Und wie schon fast nicht anders zu erwarten callen ALLE (!!!)....suuuper...

Deshalb hier meine Bedenken aus dem SB zu raisen...


Der Spot sieht eigentlich ungefährlich aus (zwar bin ich gegen jedes Pocket sicher mal hinten und rausgeblufft kriegste die gar nicht, wenn keine Scare-Card kommt). Dennoch spricht für mich das Board auch für C-Bet mit A high.

Annahme: Wir betten also...jeder callt und kriegen einen Raise - sagen wir aus dem Button und jeder callt wieder - dann haben wir einen Pot von 10BB. Auf dem River kommt eine Q, dann sind wir raus oder? Und wenn eine 5 kommt, dann können wir nochmals callen mit so 8-10:1?

Oder anders gefragt...wann c/c ihr das auf dem Turn nochmal?

Geändert von 3tri3nit3y3 (27-03-2009 um 17:30 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DER Blind oder DAS Blind Nixraffer Poker Talk & Community 8 18-12-2008 12:30
Blind Defense Scots75 Poker Handanalysen 4 27-08-2008 18:00
0,25/0,50 blind-defense Postinho Poker Handanalysen 11 23-08-2008 15:08
MMT 10 min. blind-rais vs. 15 min. blind raise TheBull636 Poker Handanalysen 11 08-08-2008 00:56