Alt
Standard
[NL10 FR] KK preflop - 28-03-2009, 14:00
(#1)
Benutzerbild von JayEs88
Since: Oct 2007
Posts: 190
BronzeStar
Hey Leute!

Versuche mich zur Zeit an der NL10 BSS ....

Da ich in meiner letzten Session zweimal in eine solche....




PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($10.15)
BB ($2.20)
UTG ($3.10)
Jayes88 (UTG+1) ($12.55)
MP1 ($6.60)
MP2 ($1.85)
MP3 ($2.50)
CO ($2.35)
Button ($5.90)

Preflop: Jayes88 is UTG+1 with ,
1 fold, Jayes88 bets $0.40, 1 fold, MP2 calls $0.40, 3 folds, SB raises to $1.20, 1 fold, Jayes88 raises to $3, 1 fold, SB raises to $10.15 (All-In), Jayes88 ????

http://www.pokerhandreplays.com/view.php/id/386344





...Situation geraten bin, würde mich interessieren, was ihr gemacht hättet?

Kann man gegen die Fische von NL10 KK preflop folden?


Danke als schon mal für eure Beiträge

Grüße Jan
 
Alt
Standard
28-03-2009, 14:02
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von JayEs88 Beitrag anzeigen
Kann man gegen die Fische von NL10 KK preflop folden?
Für 100BB weder gegen die Fische auf NL10 noch gegen die Regs auf NL1000 ohne solide weitere Reads oder ähnliches..


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
28-03-2009, 14:32
(#3)
Benutzerbild von FedoireII
Since: Jan 2009
Posts: 1
BronzeStar
Ich würde das Preflop raise vom SB auf 1,20 callen, und nicht weiter raisen. Er demonstriert dir hier mit dem Raise ja, das er ne Hand hat,AA, KK, QQ(vielleicht sogar AK, meiner Meinung nach eher nicht). Wobei dir natürlich QQ in dem Fall gelegen kommen würde. Wenn nun auf dem flop ein A kommt, ist es für dich en easy fold, und du musst nichts weiter investieren: Also 1,20 anstatt 10 $. Wenn aufm Flop aber kein A kommt, denk ich wirst du in die selbe Situation geraten wie preflop: Mit seinem hohen Paar werdet ihr wohl zwangsläufig all-in gehen.

Pre-flop nach eigenem ermessen: Gibst du ihm die AA, oder nicht.

Ich bin auch nur ein Fisch, verbessert mich falls ich Scheiße geschrieben hab

Geändert von FedoireII (28-03-2009 um 14:59 Uhr).
 
Alt
Standard
28-03-2009, 14:45
(#4)
Benutzerbild von JayEs88
Since: Oct 2007
Posts: 190
BronzeStar
also meine Ansichten:

als er mein Raise noch einmal erhöht, kann er noch sehr viel haben:
(selten), , , (fast nie), , . Und ich liege nur gegen ganu eine der 6 möglichen Starthände hinten. Wenn man bedenk, dass es ein fisch sein kann, könnnte er auch noch erheblich mehr halten.


Und jetzt der Grund warum ich hier nochmal erhöhe:
Ich halte mit eine sehr starke Hand mit der ich das Ziel verfolge, einen möglichst großen Pot zu builden; raise ich nicht verpasse ich evtl value. Also erhöhe ich nochmal.
Das ist mir in der Form denke ich legitim.

Als er mich dann 5-bettet wird es schon komplizierter:
Wenn ich mir überlege mit welcher Hand er das macht, bleiben eigentlich nur noch und , wobei ich schon halt , die zweite Variante also eigentlich unwahrscheinlich ist.

Ich befinde mich hier in einem "Dilemma". Entweder es ist ein Fisch, der hier mit oder pusht (manchma sogar mit sachen wie oder ^^) und ich liege weit vorne. (Da ich noch ziemlich neu am tisch war, konnte ich über seine Fischigkeit nicht aussagen)
Andereseit sind es ziemlich offentsichtlich gespielte Asse, zu 90% wenn es kein fisch ist.


Naja, ich denke man kann hier callen und folden, auf Dauer wird man undgefähr bei 0 Profit/Verlust landen.


Ich hatte übrigens gecallt und gegen AA verloren^^



Grüße Jan

Geändert von JayEs88 (28-03-2009 um 14:52 Uhr).
 
Alt
Standard
28-03-2009, 15:04
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
nh

KK 100 bb, preflop, broke. Vollkommen i.O.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
28-03-2009, 15:07
(#6)
Benutzerbild von Pötzki
Since: Apr 2008
Posts: 39
Ich würde seine Range maximal auf QQ+, AKs eingrenzen weil auf dem limit eig. alles viel zu loose gespielt wird. Und dann bist du gegen seine Range immernoch 52% favorit und bekommst da du schon 3$ reininvestiert hast viel zu gute Pot odds um ohne richtigen Read zu folden. Es käme also longterm auf keinen Fall +-0 raus. Sondern ein fold wäre klar -EV. (ausser eben du kannst ihn zu 100% auf AA setzen, was auf diesem limit nicht wirklich leicht ist, da jeder 1,3 spieler ein absoluter fisch ist und seine Hände vor allem QQ,JJ,1010 deutlich überschätzt.
 
Alt
Standard
28-03-2009, 15:13
(#7)
Benutzerbild von erdbeernase
Since: Feb 2008
Posts: 237
BronzeStar
Zitat:
Zitat von FedoireII Beitrag anzeigen
Ich würde das Preflop raise vom SB auf 1,20 callen, und nicht weiter raisen.

Er demonstriert dir hier mit dem Raise ja, das er ne Hand hat,AA, KK, QQ(vielleicht sogar AK, meiner Meinung nach eher nicht)...

Ich bin auch nur ein Fisch, verbessert mich falls ich Scheiße geschrieben hab
ich verbesser dich mal^^

der call ich imo schlecht so lässt du den gegner keinen Fehler mit AK, QQ und JJ machen

mit 100BB ohne speziellen read is man drin

und AK werden die meisten 3-Beten
 
Alt
Standard
28-03-2009, 15:38
(#8)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Ganz easy du liegst hier nur gegen AA hinten,wenn du nicht grad nen Read hast das er dies eben nur mit dieser Hand macht dann geh ich hier PF mit KK Broke!

Gegen AKo liegst du 70/30 vorne,und gegen AKs sinds immernoch 65/35.


Und noch was es ist egal ob du NL10 oder NL50+ spielst mit KK PF nur zu callen ist immer schlecht, und meistens katapultiert man sich mit nem PF Call in die ekligsten Spots wo du oftmals aufm FLop Axx oder QJx nicht mehr weisst ob dein Hand noch gut ist.

Geändert von Mike$100481$ (28-03-2009 um 15:41 Uhr).
 
Alt
Standard
28-03-2009, 16:48
(#9)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Mike$100481$ Beitrag anzeigen
Und noch was es ist egal ob du NL10 oder NL50+ spielst mit KK PF nur zu callen ist immer schlecht
Ohne eine Grundsatzdiskussion darüber entfachen zu wollen, nein ist es nicht.

In der hier vorliegenden Konstellation z.B.: SB squeezed sehr light aus den Blinds gegen EP Raises (gibt Leute die das machen, weils ultrastark aussieht), foldet aber immer auf weitere Action wenn er nicht QQ+/AK hält. Selbst wenn die 4Bet hier dann immernoch profitabel ist, weil wir DeadMoney im Pot haben und er häufig auch mit QQ/AK broke geht, foldet er hier den größten Teil seiner 3Bet Range, gegen den wir IP gerne einen großen Pot spielen.

In der aktuellen Beispielhand machen wir das nicht, weil noch jemand hinter uns sitzt und der SB vermutlicht nicht light squeezed, aber trotzdem sollte man im Poker fast nichts "allgemein" sagen wollen, ausser z.B. "AA im CG nicht preflop folden", "KK nie callen" gehört definitiv nicht dazu.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
30-03-2009, 14:02
(#10)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
spiele seit 60k händen NL10 FR.
darüber brauchst niemals nachdenken... rein damit. vielleicht in 1 von 5 fällen läufst in AA... wegen mir auch nur 1 von 4, fakt ist DEUTLICH +EV.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
QQ nl10 preflop fold or call? Beansoldier Poker Handanalysen 10 26-01-2009 15:02
NL10 QQ gegen Preflop-Push stefö Poker Handanalysen 5 05-06-2008 00:38
minraiser preflop SSS NL10 salsero_dd Poker Handanalysen 5 04-01-2008 17:44
NL10 fold AK preflop pichp01 Poker Handanalysen 7 14-12-2007 06:20
NL10, SSS preflop: AQ im SB, Minraise vom CU Merc190E Poker Handanalysen 8 02-12-2007 12:16