Alt
Standard
Auszahlung - 28-03-2009, 15:14
(#1)
Benutzerbild von carpediem991
Since: Mar 2009
Posts: 231
BronzeStar
Hallo,
ich möchte mich mal informieren wie das bei einer Auszahlung abläuft, oder wie es am sinnvollsten ist. Möchte keine Fehler begehen, da ich das hart erspielte Geld nicht verlieren möchte.

Wenn man nie etwas einzahlte und nur durch Freerolls und/ oder Transaktion von Freunden Kohle gemacht hat, wie sollte ich dann sinnvoll auszahlen lassen?

Was bevorzugt ihr? Direkt aufs Konto überweisen, NETeller etc.?
 
Alt
Standard
28-03-2009, 15:20
(#2)
Benutzerbild von S.J.-P.B.
Since: Sep 2007
Posts: 922
gute frage, ich würde eventuell auch gern mal auszahlen und hatte vor das direkt aufs girokonto zu überweisen, weil ich denke es wär wohl die schnellste variante, weil man ja einfach den betrag den man auszahlen will und danach noch postleitzahl und kontonummer eingeben muss.
 
Alt
Standard
28-03-2009, 15:22
(#3)
Gelöschter Benutzer
Überweisung aufs Konto ist wohl das Beste! Von Neteller würde ich bei kleinen Beträgen abraten.
 
Alt
Standard
28-03-2009, 15:23
(#4)
Gelöschter Benutzer
Empfehlenswert ist auch die Variante Scheck. Man kann sich den Scheck direkt in Euro ausstellen lassen, ein paar Tage später befindet er sich im Briefkasten und man muss ihn einfach nur zur Bank bringen.
 
Alt
Standard
28-03-2009, 15:24
(#5)
Benutzerbild von S.J.-P.B.
Since: Sep 2007
Posts: 922
Aber so ein Scheck kostet doch auch gebühren die bei einer direkten überweisung nicht anfallen oder?
 
Alt
Standard
28-03-2009, 15:25
(#6)
Benutzerbild von DonBlech
Since: Sep 2007
Posts: 487
Zitat:
Zitat von carpediem991 Beitrag anzeigen
Was bevorzugt ihr? Direkt aufs Konto überweisen, NETeller etc.?
Konto ist gut, wenn Du das Geld ganz dem System entziehen möchtest. Neteller ist gut, wenn Du zwischen verschiedenen Pokerseiten hin- und hercashen möchtest, oder um Geld dort für Wiedereinzahlung zwecks Inanspruchnahme von Reloadboni zu parken. Über Neteller aufs Girokonto auszucashen ist teurer, als direkt von Stars aufs Konto.
 
Alt
Standard
28-03-2009, 15:31
(#7)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von S.J.-P.B. Beitrag anzeigen
Aber so ein Scheck kostet doch auch gebühren die bei einer direkten überweisung nicht anfallen oder?
Gegebenenfalls solltest du noch einmal bei deiner Bank nachfragen, aber soweit ich weiß, kostet das meistens nichts.
 
Alt
Thumbs up
ein und auszahlung - 28-03-2009, 15:35
(#8)
Benutzerbild von stiepani 37
Since: Aug 2007
Posts: 39
BronzeStar
mal ein dickes lob auf pokerstars und ihre ein-und auszahlungs möglichkeiten,so leicht wie bei pokerstars ist es wo anders nicht.danke
 
Alt
Standard
28-03-2009, 16:29
(#9)
Benutzerbild von DonBlech
Since: Sep 2007
Posts: 487
Humbug, natürlich geht das bei anderen Sites auch.

Zitat:
Zitat von S.J.-P.B. Beitrag anzeigen
Aber so ein Scheck kostet doch auch gebühren die bei einer direkten überweisung nicht anfallen oder?
Du mußt nur darauf achten, daß der Scheck in Euro ausgestellt wird, dann sollte die Bank ihn gebührenfrei auf Dein Konto einlösen. Allerdings ist direkte Überweisung auf das Girokonto weniger umständlich -> Du brauchst nicht extra zur Bank zu latschen.


*Beiträge zusammengefügt* - Bitte in Zukunft die Editfunktion nutzen! - Drishh

Geändert von Drishh (28-03-2009 um 16:31 Uhr). Grund: Doppelpost
 
Alt
Standard
28-03-2009, 19:02
(#10)
Benutzerbild von Nordkurve-MD
Since: Aug 2007
Posts: 17
BronzeStar
Also ich hab keine gebüren für meinen scheck bezahlt den ich bekommen habe ... bei neteller weis ich nur das es wohl 3-5 tage dauert bis das geld auf dem konto landet und eine gebühr von 7,50 kostet ... direkt von Pokerstars zum Konto hab ich noch nich gemacht aber denke auch das wär die leichteste variante