Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Kleines Poker-Qiuz

Alt
Standard
Kleines Poker-Qiuz - 31-03-2009, 04:08
(#1)
Benutzerbild von pyroc 9
Since: Feb 2009
Posts: 32
Hallo liebe Intelli-Gemeinde

Kleiner Tipp vorweg: Falls ihr euch auch versuchen wollt, lest nach Möglichkeit nicht die Antwortsbeiträge durch ^^.

In Folge von etwas Frustabbau, was mir heute passiert ist, werd ich mal das Geschehene in ein kleines Quiz verpacken - wer Spaß dran hat kann sich ja dran versuchen

Folgende Situation: Du selber bist in einem NL-Hold'em Spiel und hälst als Karten KK. In der Runde geht in früher Position ein Spieler All-in, zwei weitere callen dies. Du selber gehst das All-in mit.

Als die Karten der Gegner aufgedeckt werden siehst du, dass du bereits vor dem Flop keine Chance hast, mehr zu gewinnen.

Jetzt zur eigentlich Frage: Was halten die drei Gegner?

Weitere Frage: Es gibt nur eine einziges Blatt, welches euch euren Stack retten kann - welches ist das und warum?

Ihr könnt daran etwas rumknobeln, es sollte aber wohl euch nicht so schwer fallen .

mfg pyroc
 
Alt
Standard
31-03-2009, 04:22
(#2)
Benutzerbild von PackoTaylor
Since: Mar 2008
Posts: 4.836
BronzeStar
mit KK kann es nicht vorkommen das man preflop nicht gewinnen kann

retten kann einen noch wenn man nen staight flush bekommt
z.b. 9h,10h,Jh,Qh,Kh wenn die gegner KK AA und AA halten


so jz hab ich iwie keine ahnung wie man quiitchen schreibt,also schreib ich mal quitchen
 
Alt
Standard
31-03-2009, 04:23
(#3)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
ich laufe obv. gegen AA, AA und KK.

Hitte aber meinen straigth flush.

Hab ich jetzt gewonnen?


Semper Fi

Geändert von tafkaa (31-03-2009 um 04:30 Uhr).
 
Alt
Standard
31-03-2009, 04:30
(#4)
Benutzerbild von PackoTaylor
Since: Mar 2008
Posts: 4.836
BronzeStar
nöööö hast du nicht
ich war erster
jetzt kommt bestimmt ne ganz andere lösung als wir denken


so jz hab ich iwie keine ahnung wie man quiitchen schreibt,also schreib ich mal quitchen
 
Alt
Standard
31-03-2009, 04:32
(#5)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
Zitat:
Zitat von PackoTaylor Beitrag anzeigen
nöööö hast du nicht
ich war erster
jetzt kommt bestimmt ne ganz andere lösung als wir denken
mir fällt keine ein

Zitat:
Zitat von PackoTaylor Beitrag anzeigen
mit KK kann es nicht vorkommen das man preflop nicht gewinnen kann
doch siehe mein post oben drüber...

AA, AA, und KK

Wir können preflop nicht vorne sein.


Semper Fi
 
Alt
Standard
31-03-2009, 04:48
(#6)
Benutzerbild von PackoTaylor
Since: Mar 2008
Posts: 4.836
BronzeStar
ich weiss das man preflop dann nicht vorne sein kann aber man kann noch gewinnen das mein ich ja
gewinnen kann man preflop doch mit jeder hand ausser man läuft in AA,AA,KK,JJ,JJ gleichzeitig aber das ist ja fast unmöglich


so jz hab ich iwie keine ahnung wie man quiitchen schreibt,also schreib ich mal quitchen
 
Alt
Standard
31-03-2009, 06:23
(#7)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
nö, geht doch.
Die zweiten Asse sind doch unnötig.
Einmal KK, einmal AA in den selben Farben, wie die eigene Hand, und einmal QQ in den selben Farben, wie die eigene Hand.
So kann man weder mit einem Flush, noch straightflush gewinnen, und nur bestenfalls mit einer Straight mit den anderen KK splitten.
 
Alt
Standard
31-03-2009, 08:09
(#8)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Klar ich und ein andrer haben beide KK und mindestens einer hat AA der andre hat auch AA,ist das der Fall das zwei Leute AA haben und zwei KK dann haben wir mit den Kings jeweils o,5%(glaub ich zumindestest mal),und mich kann wohl nur noch ein Flush retten,oder e str9 bis Kings was wohl wie Lotto ist!

Hat aber nur einer AA und der dritte hat wasw weiss ich Random, ich hab aber zwei andre Farben wie der mit AA,dann hab ich mit meinen Kings immer noch knappe 3%(WOW is ja richtig viel),im Vergleich zu dem andren der hat wiederum wie oben nur o,5%.

Was andres fällt mir auf die schnelle nich ein.

Geändert von Mike$100481$ (31-03-2009 um 08:15 Uhr).
 
Alt
Standard
31-03-2009, 12:10
(#9)
Benutzerbild von schnicker820
Since: Sep 2008
Posts: 9
WhiteStar
Ist ganz klar sie müssen AA,AA und KK halten. somit sind wir nach Preflop hinten. und können die hand nur noch gewinnen wenn wir einen Straight-Flush bekommen, da ein Royal-Flush nicht mehr möglich ist.

Es wäre aber auch möglich das einer da spieler "nur" AQ oder AJ hält.
somit hätte ich auch die chance auf einen royalflush. ein Fullhouse scheidet aus, da die Gemeinschaftskarten z.B. 999J6 sein müssten und uns die AA schlagen würden. Eine Straße 9-K wäre noch eine möglichkeit
 
Alt
Standard
31-03-2009, 14:45
(#10)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
1. Hand: AA(wir müssen hinten sein)
2. Hand: KK(wir dürfen nur mit einer Hand gewinnen)

Zum Sieg oder Split reicht nichtmehr:
[X]Trips
[X]Four of a kind
[X]Full House
[]Flush
[]Straight(SplitPot)
[]StraightFlush

Damit es keinen SplitPot gibt, muss ein Spieler AK halten,
der zweite braucht Kx, damit wir keine Trips bekommen können.

1. Hand AA
2. Hand AK
3. Hand Kx

Wobei die Asse in den Farben der Könige(unsere Hand) sein müssen.

Es reichen nicht mehr:
[X]Trips
[X]Four of a kind
[X]Full House
[X]Flush
[X]Straight
[]StraightFlush

Wenn jetzt es nur noch eine Hand gibt, die uns zum Sieg verhilft, so muss ein Straightflush ausgemerzt sein.
Dies ist der Fall, wenn die dritte Hand
Kx, einen StraightFlush(für uns sind 2 möglich) blockt.
=> x= 9,T,J,Q in einer Farbe unserer Hand.

Szenario:
1. Hand: AdAh
2. Hand: AsKc
3. Hand: KdJh/s(Q,9,T)
unsere Hand: Kh,Ks

Board: 9s,Ts,Js,Qs,X

Geändert von FiftyBlume (31-03-2009 um 22:11 Uhr).