Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nl100 fullring stats + Hände

Alt
Standard
Nl100 fullring stats + Hände - 31-03-2009, 08:02
(#1)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
tach ihr
ich will in nächster zeit evtl bissl Nl100 fullring spielen und eigentlich habe ich keinen plan davon. allerdings sind hier ja viele, die sich mit NL auskennen und wollt mal euch kurz meine stats zeigen und eine hand, bei der ich nicht weiß, wie ich sie spielen sollte...

Ich komme ja vom FL und bei NL habe ich bisher keine müde sekunde Content gelernt.
Ich multitable so 16-20 tische.

Hier mal die stats die ich in der 1. sesison hatte.
BSS NL100 Fr
Hände: 1.259
VPIP: 15,2
PFR: 11,4
3-bet%: 2,7
AF: 3,95
WTSD: 22,6
W$SD: 39 %
Agg: 30,7 %


ich weiß, 1200 hände sagen 0,0, aber nur von der tendenz,
welche werte sind optimal, und V.A. welche werte sollte ich mir im Ace HUD anzeigen lassen?
Und könnt ihr mir auch für weitere werte richtlinien nennen bitte, also c-bet flop, c-bet turn, fold to 3-bet, att. to steal etc etc etc.
wäre super nett.


Und nochwas, nach 50 händen so, habe ich mir überlegt, dass es evtl. gar nicht schlecht wäre pf 4bb zu openraise und mit limpern 4bb+ limperanzahl.
Wie hoch sollte ich die c-bet machen? Bisher entscheide ich mich immer für 2/3 pot.
welche betsizes sollte ich machen?


Hier mal die hände:

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP3 ($117.95)
Hero (CO) ($100)
Button ($184.30)
SB ($30)
BB ($114.90)
UTG ($183.15)
UTG+1 ($19.40)
MP1 ($100)
MP2 ($35.20)

Preflop: Hero is CO with ,
3 folds, MP2 calls $1, 1 fold, Hero bets $4, 2 folds, BB raises to $12, 1 fold, Hero raises to $30, BB calls $18

Flop: ($61.50) , , (2 players)
BB checks, Hero bets $70 (All-In), BB calls $70

Turn: ($201.50) (2 players, 1 all-in)

River: ($201.50) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $201.50 | Rake: $3



Es war die 7./8. hand am tisch, ich isoliere den spieler zur rechten, der super loose war.
Nun gehe ich davon aus, dass der Spieler im BB das auch weiß und mich hier lighter 3-betten wird.
Deshalb entscheide ich mich hier für die 4-bet.
Aber was soll ich am flop machen?
behind checken wirkt mir zu schwach, da ich am turn von jedem TT-QQ die bet bekomme und evtl auch von AJ/AQ oder AK.
Wenn ich nun nicht all-in pushe, sondern eine 2/3 c-bet machen würde, dann muss ich doch auf ein all-in sowieso callen, also bin ich halt gleich all-in, da ich mir ausrechne, dass mein gegner 99-QQ folden kann und ich auch AK zum folden bringe.
geht das in ordnung?





2. hand:

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($62.05)
MP1 ($32.70)
MP2 ($22.10)
CO ($88.15)
Button ($73.60)
Hero (SB) ($100.50)
BB ($256.15)

Preflop: Hero is SB with ,
5 folds, Hero bets $4, BB raises to $11, Hero raises to $35, 1 fold

Total pot: $22 | Rake: $0


geht das i.O.?
gegner war taggy und ich denke mal, dass er hier sehr oft auf einen sb-openraise restealen wird.
Deshalb habe ich gernerell sehr häufig ge rerestealt, v.a. in den BvB situationen,
oder lieber folden oder den raise bezahlen? Aber oop mit 56s gegn eine marginale hand vom BB? hmm weiß nicht,
sagt mir mal wie ihr solche situationen spielt,
danke


hoffe ich bin kein vollfish....
servas


achja:
wie wichtig sind die non-showdownwinnigns?
mit den non-showdowns war ich vorhin 1 stack up, mit den showdowns 1 stack minus, sollte ja eher andersrum sein^^
ist es realistisch die non´s im positiven zu halten?

Geändert von Picasso25 (31-03-2009 um 08:11 Uhr).
 
Alt
Standard
31-03-2009, 11:18
(#2)
Benutzerbild von HSVJobig
Since: Sep 2007
Posts: 1.010
Moin moin

Zitat:
Zitat von Picasso25 Beitrag anzeigen

Hier mal die stats die ich in der 1. sesison hatte.
BSS NL100 Fr
Hände: 1.259
VPIP: 15,2
PFR: 11,4
3-bet%: 2,7
AF: 3,95
WTSD: 22,6
W$SD: 39 %
Agg: 30,7 % Auf den ersten Blick normale TAG-Stats, du könntest versuchen, noch mehr light zu 3betten, ist enorm profitabel


ich weiß, 1200 hände sagen 0,0, aber nur von der tendenz,
welche werte sind optimal, kann man nicht so genau sagen. alles zwischen 22/18 und 9/7 kann profitabel gespielt werden. AF>2,5 sollte aber schon drin sein und V.A. welche werte sollte ich mir im Ace HUD anzeigen lassen? Ich habe: VPIP,PFR,AF,3betpre,ATS,FtCbet,Ft3betpre,Hands. Fahre damit gut.
Und könnt ihr mir auch für weitere werte richtlinien nennen bitte, also c-bet flop (70-80%), c-bet turn (bin mir nicht so sicher, habe 33%, ist wahrscheinlich zu wenig, fold to 3-bet (um die 70%), att. to steal (mindestens 30) etc etc etc.
wäre super nett.


Und nochwas, nach 50 händen so, habe ich mir überlegt, dass es evtl. gar nicht schlecht wäre pf 4bb zu openraise und mit limpern 4bb+ limperanzahl. Mach ich auch, nur aus LP spiele ich als openraise 3bb. Reicht locker um die Blinds zu stehlen
Wie hoch sollte ich die c-bet machen? Bisher entscheide ich mich immer für 2/3 pot. Als Richtwert völlig in Ordnung. Bei nassem Board lieber etwas höher 3/4psb-psb, bei trockenem Board eher 1/2pot-2/3pot
welche betsizes sollte ich machen?
Generell aber daran orientieren, dass du am River noch ungefähr ne PSB über hast, um max value rauszuholen


Hier mal die hände:

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP3 ($117.95)
Hero (CO) ($100)
Button ($184.30)
SB ($30)
BB ($114.90)
UTG ($183.15)
UTG+1 ($19.40)
MP1 ($100)
MP2 ($35.20)

Preflop: Hero is CO with ,
3 folds, MP2 calls $1, 1 fold, Hero bets $4, 2 folds, BB raises to $12, 1 fold, Hero raises to $30, BB calls $18

Flop: ($61.50) , , (2 players)
BB checks, Hero bets $70 (All-In), BB calls $70

Turn: ($201.50) (2 players, 1 all-in)

River: ($201.50) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $201.50 | Rake: $3



Es war die 7./8. hand am tisch, ich isoliere den spieler zur rechten, der super loose war.
Nun gehe ich davon aus, dass der Spieler im BB das auch weiß und mich hier lighter 3-betten wird.
Deshalb entscheide ich mich hier für die 4-bet.
Aber was soll ich am flop machen?
behind checken wirkt mir zu schwach, da ich am turn von jedem TT-QQ die bet bekomme und evtl auch von AJ/AQ oder AK.
Wenn ich nun nicht all-in pushe, sondern eine 2/3 c-bet machen würde, dann muss ich doch auf ein all-in sowieso callen, also bin ich halt gleich all-in, da ich mir ausrechne, dass mein gegner 99-QQ folden kann und ich auch AK zum folden bringe.
geht das in ordnung?

Normalerweise werden bei 100bb effektivem Stack 4bets nur mit hohen PP's gecallt. QQ,JJ folden dann auf diesem Flop niemals. Insofern sehe ich mich hier selten vorne und auch nicht mit genug Fold Equity. Check Behind und auf einen 6outer hoffen gefällt mir besser



2. hand:

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($62.05)
MP1 ($32.70)
MP2 ($22.10)
CO ($88.15)
Button ($73.60)
Hero (SB) ($100.50)
BB ($256.15)

Preflop: Hero is SB with ,
5 folds, Hero bets $4, BB raises to $11, Hero raises to $35, 1 fold

Total pot: $22 | Rake: $0


geht das i.O.? absolut. Lighte 3bets und 4bets gehören zu den Standardmoves, die du in deinem Repertoire haben musst. Die 4bet sollte allerdings etwas kleiner sein, ca. 30$ Eigentlich hast du dich mit 35$ committest, weil du bessere Odds als 2:1 bekommst, um den 5bet shove zu zahlen.
gegner war taggy und ich denke mal, dass er hier sehr oft auf einen sb-openraise restealen wird.
Deshalb habe ich gernerell sehr häufig ge rerestealt, v.a. in den BvB situationen,
oder lieber folden natürlich auch nicht verkehrt oder den raise bezahlen? Aber oop mit 56s gegn eine marginale hand vom BB? hmm weiß nicht, genau, oop lieber 4bet oder fold als flat. In position kann man sich hier hin und wieder auch mal nen Flop ansehen.
sagt mir mal wie ihr solche situationen spielt, mal so, mal so...
danke


hoffe ich bin kein vollfish....
servas


achja:
wie wichtig sind die non-showdownwinnigns?
mit den non-showdowns war ich vorhin 1 stack up, mit den showdowns 1 stack minus, sollte ja eher andersrum sein^^
ist es realistisch die non´s im positiven zu halten? Schwierig, aber möglich. Letztenendes zählt aber nun mal die grüne Linie, deshalb mach ich mir da nich so nen Kopf drum.

Geändert von HSVJobig (31-03-2009 um 11:27 Uhr).
 
Alt
Standard
31-03-2009, 13:17
(#3)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
vielen dank hsv!!
hat mir schon paar fragen erleichtert.

Noch eine:
Wie sollte ich bei fullring pockets spielen?
Also UTG auch 2er openraisen, folden, callen?
ich spiele eigentlich auch fullring raise or fold, daher frage ich mich wie ich das machen sollte...



so nach nun knapp 5k händen liegt meine 3-bet frequency auch bei 5 %, denke das ist gut bei einem 15/12 style, WTSD 25 %.

Mit den werten für c-bet etc werde ich mich mal schlau machen.


da ich ein gespür für die Nl-gegner bekommen will werde ich euch einfach bissl ausquetschen
auch anhand von beispielen,
z.B.


PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($24)
Button ($33.50)
Hero (SB) ($236.95)
BB ($101.50)
UTG ($19.90)
UTG+1 ($117.85)
MP1 ($115.50)
MP2 ($55.50)

Preflop: Hero is SB with ,
6 folds, Hero bets $3, BB calls $2

Flop: ($6) , , (2 players)
Hero bets $4, BB calls $4

Turn: ($14) (2 players)
Hero checks, BB bets $8, Hero raises to $23, 1 fold

Total pot: $30 | Rake: $1.45


gegner war TAG, mit sehr hohem fold BB to steal, also mein any two openraise.
Da ich von FL komme und immer über 5 ecken denken will, mache ich oft solche moves. Sind die im longrun profitabel.
Ich versuche mich in den gegner hineinzuversetzen, und ich denke für ihn ist es hier extrem sch´wierig selbst eine Q zu callen, da mein c/r super strong aussieht, totaler quatsch? oder finde nur ich das das strong ist .... ?



folgende hand war sehr interesant in der session:

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($98.50)
SB ($20.50)
BB ($116.15)
UTG ($14.50)
Hero (MP) ($108.10)
CO ($127.60)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $4, 3 folds, BB raises to $12, Hero calls $8

Flop: ($24.50) , , (2 players)
BB bets $12, Hero calls $12

Turn: ($48.50) (2 players)
BB checks, Hero bets $25, 1 fold

Total pot: $48.50 | Rake: $2.35


der tisch löste sich grade auf und in MP mische ich oft hände wie 79s in die openraises hinein.
meine fragen:
Pf call okay?
Flop floaten okay?
Turn bet okay?
Turn bet zu hoch/klein?

fand den flop ganz gut zum floaten, eure meinung bitte!

danke für eure mühen,
eigentlich sollte ich ja hier Hände bewerten, aber es postet keiner Fixed limit hände



edit:
hab mir nochmal paar stats rausgesucht zu den letzten 5K händen:
VPIP: 15
PFR: 11,7
3-bet: 4,8 %
WTSD: 25,6 %
W$SD: 45 %
AF: 3,22
Fold BB to steal: 76 %
Att. to steal: 32,6
Flop c-bet: 87,3 % (<--- zu hoch^^ ? )
Turn c-bet: 31,0 %
Flop fold vs c-bet: 54, %

bitte die optimalen érte dahinterschreiben,
danke vielmals see ya

Geändert von Picasso25 (31-03-2009 um 13:37 Uhr).
 
Alt
Standard
04-04-2009, 04:33
(#4)
Benutzerbild von PF87
Since: Jul 2008
Posts: 147
BronzeStar
hi, werde das mal verfolgen

eine frage zu HSVJobig:

Du schreibst er sollte mehr lighte 3bets machen.
Kannst du kurz erklären was damit gemeint ist. Ich vermute mal die min raises nach einem standard raise sind damit gemeint.

Was ist es genau?
Mit welher Hand/Position?
Wie spiel ichs aufm Flop weiter?

Wäre super, danke dir
 
Alt
Standard
04-04-2009, 10:04
(#5)
Benutzerbild von HSVJobig
Since: Sep 2007
Posts: 1.010
Unter light 3betten versteht man ein Reraise preflop, welches nicht für Value gemacht wird, sondern aus anderen Gründen wie Fold Equity und Deception. Die Raisegröße sollte dabei in der Regel genauso groß sein wie bei AA/KK/QQ, also ca. das 3-4-Fache des Openraises.

Light 3betten macht man meistens vom Button oder aus den Blinds gegen LP-Raises. Idee dahinter: Die Range von Villain kann hier sehr weit sein und nur mit einem Bruchteil seiner Hände will Villain hier einen großen Pot spielen. Daher sammelt man häufig den Pot preflop ein oder, wenn Villain preflop callt, mit einer Cbet auf dem Flop. Wie du Flops spielst, hängt natürlich auch vom Board und den Tendenzen von Villain ab

Theoretisch kann man mit allen Händen light 3betten (weil der Move eben nicht auf Showdown Value angelegt ist), praktisch macht man das häufig mit Händen, die eventuell Monster floppen können (Suited Connectors, suited Aces, Suited Broadways etc.)

zu Picasso:
Zitat:
Wie sollte ich bei fullring pockets spielen?
Also UTG auch 2er openraisen, folden, callen?
ich spiele eigentlich auch fullring raise or fold, daher frage ich mich wie ich das machen sollte...
Sehe ich genauso. Niemals openlimpen! Ich tendiere auch mit kleinen Paaren in ep fast immer mehr zum Raise als zum Fold, es sei denn, die Wahrscheinlichkeit, dass ich gereraist werde ist extrem hoch. Auch nach einem Limper isoliere ich fast immer mit allen Paaren, nach 2 limpern kann man auch hinterherlimpen. Dabei immer auf Stacksizes achten, lieber Spieler mit tiefem Stack isolieren, da hat man mehr Fold Equity.

Rest mach ich später.


The Downswingers - Sieger Teambattle Feb, März u. Juni 09

KEEP ON ROCKING !!!

Geändert von HSVJobig (04-04-2009 um 10:13 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL50/NL100 Stats Check :-) pgatiger Poker Talk & Community 3 31-03-2009 00:38
Frage an die Pokergelehrten: Warum 9 Sitze bei Fullring NL und 10 bei Fullring Limit? Mart83 Poker Talk & Community 18 04-12-2008 13:14
Stats Check nl 10 -> 40k Hände xTheSnowmanx Poker Handanalysen 14 28-02-2008 21:36