Alt
Standard
AK Gruppe 1 - 31-03-2009, 13:32
(#1)
Benutzerbild von luuut89
Since: Mar 2009
Posts: 9
WhiteStar
Im Artikel über Starthände und Positionsspiel im Texas Holdem auf der IntelliPoker Site steht dass AK eine Gruppe 1 Hand ist. Warum ist dass? Ich rechne AK zum Gruppe 2 und ich glaube, mit mich, viel Pokerspielern. Das problem von AK ist das AK recht empfindlich ist an Multiway Tische.

*Entschüldigung für die viele Änderungen.
 
Alt
Standard
31-03-2009, 13:33
(#2)
Benutzerbild von Yasokool
Since: Nov 2008
Posts: 883
Hallo willkommen im Forum...

Das ist reine mathematik.... wahrscheinlichkeit und so...

Subjektiv hat man oft das Gefühl, dass AK nicht so gut läuft...

aber trotzdem definitiv Gruppe 1...



Klick---> Intelli Community Battle - Sieger Mai <---Klick
auch du kannst mitmachen...sei dabei...!
Klick---> [Blog] Get rich or die trying... <---Klick

Geändert von Yasokool (31-03-2009 um 13:36 Uhr).
 
Alt
Standard
31-03-2009, 13:37
(#3)
Benutzerbild von luuut89
Since: Mar 2009
Posts: 9
WhiteStar
Ich war vergessen 2 zu schreiben, aber jetzt ist das da. Gruppe2
 
Alt
Standard
31-03-2009, 13:38
(#4)
Benutzerbild von Yasokool
Since: Nov 2008
Posts: 883
Kein Problem...
aber AK bleibt definitv eine Gruppe 1 Starthand...
Du dominierst damit jedes andere AX...
auch wenn (subjektiv) der andere seinen kleineren Kicker öfter trifft, als du den K...


Klick---> Intelli Community Battle - Sieger Mai <---Klick
auch du kannst mitmachen...sei dabei...!
Klick---> [Blog] Get rich or die trying... <---Klick
 
Alt
Standard
31-03-2009, 13:52
(#5)
Benutzerbild von luuut89
Since: Mar 2009
Posts: 9
WhiteStar
AK dominiert jedes andere AX aber nicht JJ welches immer stärker ist am Preflop. JJ ist in die zweite Gruppe. Meiner Meinung nach gehört JJ im ersten Gruppe und AK nach TT, AQs und AJs und vor KQs in die zweite Gruppe.
 
Alt
Standard
31-03-2009, 14:01
(#6)
Benutzerbild von Yasokool
Since: Nov 2008
Posts: 883
AK vs. JJ sehe ich als coinflip, also knapp 50%

Jaaa ich weiss, JJ hat 53% und AK 47% aber trotzdem....
die Chance mit einem Treffer vorn zu liegen ist extrem hoch..


Klick---> Intelli Community Battle - Sieger Mai <---Klick
auch du kannst mitmachen...sei dabei...!
Klick---> [Blog] Get rich or die trying... <---Klick
 
Alt
Standard
31-03-2009, 14:10
(#7)
Benutzerbild von luuut89
Since: Mar 2009
Posts: 9
WhiteStar
Ich denke dass du meinst dass weill JJ besser ist, AK mehr Potential hat. Mann kan einen Big Bet callen und kuchen ob der Flop vorteilhaftig ist oder nicht.

Vielleicht ist die Diskussion nicht mehr auf die richtige Pflatz im Fragen und Anregungen Forum.
 
Alt
Standard
31-03-2009, 14:10
(#8)
Benutzerbild von Kotula_Man
Since: Feb 2009
Posts: 21
WhiteStar
"AK dominiert jedes andere AX aber nicht JJ welches immer stärker ist am Preflop. JJ ist in die zweite Gruppe. Meiner Meinung nach gehört JJ im ersten Gruppe und AK nach TT, AQs und AJs und vor KQs in die zweite Gruppe."

Sry da widersprech ich dir. Ich würde nicht unbedingt behaupten, dass JJ preflop stärker ist, jedenfalls nicht wenn mehrere Spieler mitspielen, da die Wahrscheinlichkeit von AX getoppt zu werden dann ziemlich hoch ist. Geht jemand All-in und du callst mit JJ ist die Wahrscheinlichkeit zu gewinnen aber definitiv ziemlich hoch, weshalb ich auch der Meinung bin dass JJ in die erste Gruppe gehört

Hab nebenbei nochmal ne Frage!
Wie schreibt man Zitate?
Sry wenn ich vom Thema ablenke


*Beiträge zusammengefügt* - Bitte in Zukunft die Editfunktion nutzen! - Drishh

Geändert von Drishh (31-03-2009 um 14:14 Uhr). Grund: Doppelpost
 
Alt
Standard
31-03-2009, 14:14
(#9)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
AK: AK hat gegen AA kaum eine chance, das dürfte klar sein. Gegen KK hat AK auch nur 30%. ABER: gegen jedes andere Pocket hat AK circa 50% und gegen jedes kleinere A und K 70%.
Gehen wir davon aus, dass die genannten Hände in etwa die handrange unseres Gegners sind, wird klar, dass AK gegen einen Großteil der Hände 50/50 oder 70/30 steht. Da es wahrscheinlicher ist, eine Ax oder Kx Kombination zu bekommen, als ein pocket, ist AK vor allem in späteren Turnierphasen meist eine dominierende Hand. Beim CG, vor allem gegen shorties, kann das aber durchaus anders aussehen.

JJ: JJ hat gegen AA zwar immerhin noch 2 outs, aber hat gegen KK und QQ schon weniger % als AK. Zwar dominiert JJ jedes andere pocket, aber wie oben bereits erwähnt bekommt ein Spieler eher zwei unterschiedliche Karten als ein Paar. Ergo ist die Wahrscheinlichkeit mit JJ eine Hand zu dominieren nicht so hoch, wenngleich der Gegner dann nur 2 outs hat, nicht wie z.B. bei AK vs. AQ 3 outs. Dennoch ist AK stärker, da JJ auch gegen AK,AQ und KQ nur 50/50 steht und diese Hände statistisch öfter beim Gegner sind als ein pocket pair, dass JJ dominieren würde.

Zudem hat AK s gute flush chancen und AK insgesamt bessere str8 chancen als JJ, wenn auch nicht sehr viel besser.

Geändert von venomed fire (31-03-2009 um 14:17 Uhr).
 
Alt
Standard
31-03-2009, 14:16
(#10)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Zitat:
Zitat von Kotula_Man Beitrag anzeigen
Hab nebenbei nochmal ne Frage!
Wie schreibt man Zitate?
Sry wenn ich vom Thema ablenke [/COLOR]

Unter jedem Post, gibt es ein paar Button, einer davon ist Zitat, wenn du darauf klickst, wird der Text als Zitat in deine Antwort integriert.
Wenn du mehrere Zitate aus unterschiedlichen Posts nutzen möchtest, klickst du auf den Button mit dem 2 Blättern, der markiert den Post, und wenn du alle markiert hast, auf antworten.

So langsam ist das hier wohl eher Anfängerwissen, und nicht mehr Fragen zu IntelliPoker.

Deshalb > *move*

Geändert von Drishh (31-03-2009 um 14:20 Uhr).