Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Statusanzeige bei Turnieren besser ausschalten?

Alt
Question
Statusanzeige bei Turnieren besser ausschalten? - 31-03-2009, 15:41
(#1)
Benutzerbild von mascht78
Since: Jan 2009
Posts: 4
Hallo...

Ist es besser bei manchen Turnieren seinen Status nicht anzuzeigen? Freerolls z.b.?
 
Alt
Standard
31-03-2009, 15:45
(#2)
Gelöschter Benutzer
Das verschiebe ich mal ins Meinungsumfragenforum, also *Move*.

Außerdem mache ich den Threadtitel noch zu einer Frage.
 
Alt
Standard
31-03-2009, 16:01
(#3)
Benutzerbild von BieneTVB
Since: Apr 2008
Posts: 346
Also ich denk mal das ist nicht so wichtig.
Wenn du Bronze Star bist und deinen Status anzeigst könnte der Vorteil sein, dass du von anderen Spielern unterschätzt wirst.
Andersrum könnte es sein das ein hoher Status dir bessere Chancen
bei Blindsteels bringt aber ich denke nicht das das wirklich groß was ausmacht. Im Endeffekt ist einfach entscheident das du gutes Poker spielst und bei den Freerolls kannst du eh niemand schocken selbst wenn du da fröhlich mit 5 roten Strernen all-in spielst bekomst du locker 3 caller.
 
Alt
Standard
31-03-2009, 16:04
(#4)
Benutzerbild von finn264
Since: Feb 2009
Posts: 18
meiner Meinung ist es auch so, dass sehr viele die Bronze-Spieler unterschätzen! und ich seh ja selber an mir, dass z.b. Supernova-Spieler sehr viel Respekt von den anderen bekommen und deswegen sie sehr viele blinds stehlen können!
 
Alt
Post
31-03-2009, 16:20
(#5)
Benutzerbild von mascht78
Since: Jan 2009
Posts: 4
Ich habe noch nie gegen einen Supernova gespielt. Dann ist es also egal ob an oder nicht an,wenn man es richtig nuzt!

Danke für die antworten....


*Beiträge zusammengefügt* - Bitte in Zukunft die Editfunktion nutzen! - Drishh

Geändert von Drishh (31-03-2009 um 16:34 Uhr). Grund: Doppelpost
 
Alt
Standard
31-03-2009, 22:55
(#6)
Benutzerbild von dackeltrixi2
Since: Jan 2008
Posts: 345
Zitat:
Zitat von finn264 Beitrag anzeigen
meiner Meinung ist es auch so, dass sehr viele die Bronze-Spieler unterschätzen! und ich seh ja selber an mir, dass z.b. Supernova-Spieler sehr viel Respekt von den anderen bekommen und deswegen sie sehr viele blinds stehlen können!
sry. aber ich sehe das so, dass sn oder gar sne nicht umsonst ihren status haben. bis gold denke ich ist es egal, welchen status du erreicht hast. denn bis dahin kann man sich theoretisch, wenn man das nötige kleingeld hat, "einkaufen"
es hört sich ehr so an, als ob du SN und SNE unterschätz. klar sind die kleinen "bronze" nicht die große konkurenz in deren augen. aber sry. die spielerfahrung und auch die einsätze die dort ge- bzw. erspielt werden, können doch ehr nicht mir bronze verglichen werden.

aber zu ursprünglichen frage: mir persönlich ist es nicht wichtig meinen status anzuzeigen. der eine findet es toll, der andere nicht. ist nur eine geschmackssache-
 
Alt
Standard
01-04-2009, 13:33
(#7)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Also ich denke das man mit nem höheren Status bei Turnieren viel mehr Credit bekommt,wenn man einen Move macht,klar es gibt auch zb. SN Leute die nur Müll daher zocken,aber wenn man recht tight spielt und dann zb. squezzt in Verbindung mit dem etwas höheren Status geben einem die Leute schon mehr Credit,so hab ich das bisher mal empfunden(mag auch sein das ich da nur ne Fataomorgana gesehen hab,wer weiss)!

Ich zeige meinen Status erst seitdem ich Goldstar bin, ne Zeitlang hab ich den nur bei Turnieren gezeigt und beim CG zocken ausgeschaltet aber die ständige EIN AUSschalterei hat mich dann genervt und ich hab Ihn halt überall gezeigt!


Ob man einem Bronzestar bzw überhaupt einem Spieler(egal ob Gold oder noch höher da gibts mehr Donks als Ihr glaubt)Credit gibt hängt alleine davon ab wie er spielt,ich seh das ziemlich schnell ob einer gut ist bzw bissle was vom Pokern versteht oder ob er nur am rumdonken ist.


@Daackeltricks!

Du kannst dich übehaupt nicht bis Gold einkaufen,du mußt deinen Status auch halten können!

Geändert von Mike$100481$ (01-04-2009 um 13:37 Uhr).