Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

8.80$ Turnier - [Final Table] Korrekter Push oder nicht

Alt
Standard
8.80$ Turnier - [Final Table] Korrekter Push oder nicht - 02-12-2007, 06:08
(#1)
Benutzerbild von TheFaculty
Since: Aug 2007
Posts: 20
Infos zum Turnier:

4 handed
ich smallstack
Blinds bei 1500/3000 Ante 400

Payout:

1. 388,80$
2. 244,80$
3. 183,60$
4. 144$


Nun die Hand:

Full Tilt Poker
No Limit Holdem Tournament
Blinds: t1500/t3000
(Ante: t400)
4 players
Converter

Stack sizes:
UTG: t111695
Button: t48315
SB: t80216
Hero: t29774

Pre-flop: (4 players) Hero is BB with
2 folds, SB raises to t15000, Hero raises all-in t29374, SB calls t14374 (pot was t44474).

Flop: (t60348, 1 player + 1 all-in - Main pot: t60348)


Turn: (t60348, 1 player + 1 all-in - Main pot: t60348)


River: (t60348, 1 player + 1 all-in - Main pot: t60348)


Results:
Final pot: t60348
SB showed Jd Js
Hero showed As 9h


Mein Read auf die Dame war folgender, hatte sie was, hat sie mich im BB immer geraist (wenn alle gefoldet haben), hatte ich nix, limpte sie nur.
Ich konnte mir also ziemlich sicher sein, dass ich gegen nen stärkeres As laufe, vielleicht auch nen Pocket Pair. Problem ist aber für mich, ich hab keine 10 BBs mehr. Die Ante ist extrem hoch und A9o dürfte erstmal das Beste sein was ich bis zum nächsten Big Blind bekomme. Hab ich mein As hoch einfach überspielt oder hätte ich noch Möglichkeiten gehabt zu folden???
 
Alt
Standard
02-12-2007, 08:21
(#2)
Benutzerbild von Blaumav
Since: Aug 2007
Posts: 604
Erstmal haben wir ein Forum für Beispielhände das auch benutzt werden sollte.

A9 ist da ein easy fold. Du lebst als Smallstack fast ausschließlich von der foldequity und die hast du in dem Spot nicht mehr. Wenn du in der nächsten Hand die Chance hast first in any2 zu pushen wäre das immernoch besser als hier mit mit Ax zu callen.
Die 10BB sollten auch nur ein Richtwert sein von daher sollte man nicht Stur All-In gehen wenn man die 10BB erreicht hat. Du hast solange foldequtiy bis Villain die Odds für einen any2 call hat und bis dahin ist immer noch Zeit eine halbwegs vernünftige Hand zu bekommen oder einen guten Spot für einen any2 puch zu bekommen.

Das ist einfacher zu schreiben als durchzuführen. Das kommt mit der Zeit aber dafür haben wir das Forum ja.


Put the pressure on the Shortstack...

 
Alt
Standard
02-12-2007, 08:28
(#3)
Gelöschter Benutzer
ich hätte in deiner situation gar nicht gespielt, bestenfalls das raise gecallt, aber nach dem flop gefoldet... ai wäre ich vvlt mit A9s gegangen

MFG Hearbraker
 
Alt
Standard
02-12-2007, 09:18
(#4)
Benutzerbild von Blaumav
Since: Aug 2007
Posts: 604
Ein call wäre das dümmste was er machen könnte weil er seinen halben Stack opfern würde. Beschäftige dich bitte mit der Materie als solche unsinnigen Posts zu schreiben.


Put the pressure on the Shortstack...


Geändert von Blaumav (02-12-2007 um 09:32 Uhr).
 
Alt
Standard
02-12-2007, 09:38
(#5)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
@ TheFaculty

Wenn du dir sicher bist das du gegen eine stärkere Hand läuftst hättest du mit der Hand nicht pushen sollen. Du warst außerdem gerade erst unter die 10BB Grenze gefallen und könntest ruhig noch ein bisschen warten können auf ne bessere Hand.
 
Alt
Standard
02-12-2007, 10:20
(#6)
Benutzerbild von IFIREBALL
Since: Nov 2007
Posts: 107
Yo, würd auch sagen dass der call zumindest "umstritten" ist. Würd eher sagen dass ein fold hier besser gewesen wär. A9 ist gegen ein 5-fachen BB Raise einfach zu schwach. Ich mein, welche Hände dominierst du schon mit A9? A8, A7, KQ, KJ etc. und hätte der Gegner mit sowas so hoch geraist? Ich weiß nicht, weiß ja nicht wie der Gegner sonst so gespielt hat.

Aber grundsätzlich war der call hier nicht der beste...kriegst halt bestenfalls nen coin flip, aber bist oft dominated.

Geändert von IFIREBALL (02-12-2007 um 10:22 Uhr).
 
Alt
Standard
02-12-2007, 12:23
(#7)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Zitat:
Zitat von TheFaculty Beitrag anzeigen
Mein Read auf die Dame war folgender, hatte sie was, hat sie mich im BB immer geraist (wenn alle gefoldet haben), hatte ich nix, limpte sie nur.
Häh???



Zitat:
Zitat von TheFaculty Beitrag anzeigen
Ich konnte mir also ziemlich sicher sein, dass ich gegen nen stärkeres As laufe, vielleicht auch nen Pocket Pair.
Wenn Du Dir da sicher sein konntest, folgt:

A9o ---> FOLD



Zitat:
Zitat von TheFaculty Beitrag anzeigen
Problem ist aber für mich, ich hab keine 10 BBs mehr. Die Ante ist extrem hoch und A9o dürfte erstmal das Beste sein was ich bis zum nächsten Big Blind bekomme.
Naja... die 10BB hast gerade erst angekratzt, da ist noch Zeit. Und das A9o "erstmal das Beste sein dürfte, was bis zum nächsten BB kommt"... hm... kannst Du Deine Holecards soweit voraussehen ?

DAS Tool hätte ich gern

Will sagen... next hand kann genausogut AA sein...



Zitat:
Zitat von TheFaculty Beitrag anzeigen
Hab ich mein As hoch einfach überspielt oder hätte ich noch Möglichkeiten gehabt zu folden???
JA... und... JA
 
Alt
Standard
02-12-2007, 13:05
(#8)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Zitat:
Zitat von TheFaculty Beitrag anzeigen
Die Ante ist extrem hoch und A9o dürfte erstmal das Beste sein was ich bis zum nächsten Big Blind bekomme.
Um das auf zu greifen was Blaumav gesagt hat: Du erreichst in Pokerturnieren oft einen Punkt, an denen die Stärke deiner Hand vollkommen ohne belang ist, weil diese Situationen durch ihre Folding Equity und das Geld im Pot so beschaffen sind, dass sie selbst mit 23o +EV sind.
Bei 10BB bleiben da leider nur noch Openpushes mit First In Vig, da Resteals zu leicht gecallt werden (du gibst der Lady immerhin über 3:1 auf ihren Call). Also ist es vermutlich profitabler, wenn du das nächste mal der erste Im Pot bist und sei es UTG ATC zu pushen, als hier mit A9o zu pushen. Wobei ersteres natürlich auch von den Gegner abhängt und wie deine Folding Equity ist. (woe blaumav ja bereits sagte)

Ferner ist ein True BB von über 5, bei dem du nach diesem Fold nachwievor liegst, zwar nicht das Optimum (wie könnte es), aber in jedem nicht absolut aussichtlos bei diesen Stacksizes. Denn jeder riskiert einen nicht zu kleinen Teil sines Stacks, wenn er deinen Push callt. gerade der jetzige Button, der ca. die Hälfte oder mehr seines Stacks in Jeopardy stellt. Je nach Reads ist es vieleicht besonders profitabel seinen BB zu attackieren.

Geändert von Parvex (02-12-2007 um 13:27 Uhr).
 
Alt
Standard
02-12-2007, 13:19
(#9)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Laut einem ICM-Programm, das ich habe, solltest Du hier in einem SnG - d.h. an der Bubble! - mit folgender Range pushen:

44+, A2s+, A3o+, K5s+, K8o+, Q8s+, Q9o+, J9s+ (30%)

Berücksichtigt man, dass Du hier schon ITM bist, solltest Du natürlich deutlich looser pushen. Für etwas tighteres Pushen spricht Dein Read - in Summe ist der Push aber sicher korrekt.
 
Alt
Standard
02-12-2007, 13:25
(#10)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Zitat:
Zitat von oblom Beitrag anzeigen
Laut einem ICM-Programm, das ich habe, solltest Du hier in einem SnG - d.h. an der Bubble! - mit folgender Range pushen:

44+, A2s+, A3o+, K5s+, K8o+, Q8s+, Q9o+, J9s+ (30%)

Berücksichtigt man, dass Du hier schon ITM bist, solltest Du natürlich deutlich looser pushen. Für etwas tighteres Pushen spricht Dein Read - in Summe ist der Push aber sicher korrekt.
'Er psuht ja nicht first in!

Und das ist ja das wichtigste First in zu sein weil ja alles auf Foldequity ausgelegt ist.
Und ein Raiser wird dann nicht mehr folden.