Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[FR 50c/1] flopplay mit FD 3handed, 1 villian all-in

Alt
Standard
[FR 50c/1] flopplay mit FD 3handed, 1 villian all-in - 03-04-2009, 02:36
(#1)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Button ist reg, MP1 ist fish obv.

PokerStars Limit Hold'em, $1.00 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is MP2 with ,
2 folds, MP1 calls, Hero raises, 1 fold, Button 3-bets, 2 folds, MP1 calls, Hero calls

Flop: (10.1 SB) , , (3 players, 1 all-in)
Hero checks, Button bets, Hero calls

Turn: (6.05 BB) (3 players, 1 all-in)
Hero checks, Button checks

River: (6.05 BB) (3 players, 1 all-in)
Hero bets, Button calls

Total pot: $8.05 (8.05 BB) | Rake: $0.35


Meine Frage ist nun, in wie weit ich den Flop c/r'n kann, da MP1 all-in ist, und ich mit c/r flop bet turn evtl den Button vertreiben würde und im Falle, dass ich nicht getroffen hätte mit A high den Mainpot abgeben müsste (sehr wahrscheinlich).

Also, konkrete Frage: c/c oder c/r flop? (nicht default, sondern im konkreten fall obv)
 
Alt
Standard
03-04-2009, 03:40
(#2)
Benutzerbild von PeterParka
Since: Sep 2008
Posts: 538
du hast die unpaired nuts und eine equity edge gegen fast jedes paar --> standard cr flop.
 
Alt
Standard
03-04-2009, 04:43
(#3)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Ich würde den ganzen Tag den Flop hier checkraisen, meine Frage war ob das all-in des MP1 das Spiel am Flop irgendwie beeinflusst.

Aber Danke für dein comment, ich denke mit dem Standartplay sollte ich soweit vertraut sein
 
Alt
Standard
03-04-2009, 10:20
(#4)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
Sehe hier nicht wirklich Sinn darin zu check/raisen , dafür ist die Hand zu grenzwertig.
Man bekommt kaum Value von schlechteren Händen gibt halt als schlechtere Hände die eventuell zum sd gehen nur ein paar A highs und selbst die callen nciht immer.

Gleichzeitig wird bei dem drawy board nur wenig besseres gefoldet , zumal der pot ja auch noch durch den allinfish protectet ist .

Dadurch ist der c/r also weder for value noch als Bluff gut.

Stattdessen kann man hier recht gut c/c Flop mit der Intention spielen auf gute Karten auch unimproved zum sd zu gehen(wobei man meistens am river ui folden muss).
 
Alt
Standard
03-04-2009, 21:21
(#5)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Zitat:
Zitat von Tzare Beitrag anzeigen

Stattdessen kann man hier recht gut c/c Flop mit der Intention spielen auf gute Karten auch unimproved zum sd zu gehen(wobei man meistens am river ui folden muss).
Unimproved würde ich gegen den Reg nicht zum sd gehen (zumindestens nicht am river), da er hier eig nur AK(gaanz selten AQ) und TT+ (vllt gar JJ+) 3bettet, und ich auf dem board (halt ohne flush) gegen die range weit hinten bin, um zum sd zu gehen.

Ansonsten war mein Plan wie der von dir oben beschriebene. Also die Hand so wie sie gespielt ist, ok?

 
Alt
Standard
03-04-2009, 21:31
(#6)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
da er hier eig nur AK(gaanz selten AQ) und TT+ (vllt gar JJ+) 3bettet
Dann ist das aber n ziehmlich nittiger reg ^^
An der Stelle des regs würd ich hier ca. 88+, ATs+,Ajo+und KQ 3-betten. Aber stimmt schon selbst gegen diese range muss man auf ne riverbet immer folden.
 
Alt
Standard
03-04-2009, 22:43
(#7)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
AQs gegen typische weak-tighte Spieler dieser Stakes bei 3barrels zum Showdown zu bringen ist definitiv losing play, auch wenn er den Turn behind checkt (und wir obv unseren Draw nicht treffen) value bette ich hier den River nicht, da wir bessere Hände nicht folden bringen bei der Action.

Tzare nagelt den Flop, korrekt in einem protected Pot.
 
Alt
Standard
04-04-2009, 02:44
(#8)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Zitat:
Zitat von Tzare Beitrag anzeigen
Dann ist das aber n ziehmlich nittiger reg ^^
Die regs sind auf 50/1 alle supernits, was 3bets preflop angeht. Liegt aber auch daran dass die openraising range der regs ziemlich tight ist und sie erst ab CO ein wenig looser werden und sowas wie JT auch mal openraisen...Deswegen kann man die auch nicht wirklich profitabel mit "schlechten" händen 3betten. die meisten regs laufen da mit 14/15 VPIP rum...


Btw, BU hatte JJ, und MP1 fish AQo, auch wenns für die hand uninteressant ist.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL10 FR - AK Flopplay Diggler041 Poker Handanalysen 4 23-01-2009 17:38
AK mit crying calldown TPTK 3handed Flushgefahr... jw050 Poker Handanalysen 2 31-08-2008 17:19
QQ 3handed mit weird River... jw050 Poker Handanalysen 9 19-08-2008 13:35
NL 4 - AJs FlopPlay JJanke88 Poker Handanalysen 9 28-09-2007 20:34
NL 10 - TT FlopPlay JJanke88 Poker Handanalysen 17 25-08-2007 21:42