Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10 FR - Drilling wegschmeisen bei Gegnerpush?

Alt
Standard
NL 10 FR - Drilling wegschmeisen bei Gegnerpush? - 04-04-2009, 23:57
(#1)
Benutzerbild von Shredder472
Since: Mar 2008
Posts: 57
BronzeStar
Hallo zusammen,

folgende Hand habe ich gerade eben gespielt und bin bissl ratlos weil ich noch paar ähnliche Hände leider verloren hab. Hab ich da was falsch gemacht?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (Button) ($10)
SB ($10.45)
BB ($2.30)
UTG ($6.85)
UTG+1 ($9.20)
MP1 ($6.80)
MP2 ($9.40)
MP3 ($3.10)
CO ($4.30)

Preflop: Hero is Button with ,
3 folds, MP2 calls $0.10, MP3 (poster) checks, 1 fold, Hero bets $0.60, 2 folds, MP2 calls $0.50, 1 fold

Flop: ($1.45) , , (2 players)
MP2 checks, Hero bets $1, MP2 raises to $3.20, Hero calls $2.20

Turn: ($7.85) (2 players)
MP2 bets $5.60 (All-In), Hero calls $5.60

River: ($19.05) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $19.05 | Rake: $0.90
 
Alt
Standard
05-04-2009, 22:36
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Dei Situation ist relativ einfach.
Gib deinem Gegner ne Range von Händen und gib Sie in einen Equilator ein. Fertig.

Jetz ma ehrlich:

Du callst am Flop ein Check/raise. Hier hätte ich mir schonmal überlegt, was mein Gegner haben könnte und was ich am Turn so vorhab zu tun.

Der Turn ist so mit dei beste Karte, die du kriegen kannst.
Du bekommst Trips mit NFD.
Dein Gegner wird in den seltensten Fällen auf diese Art und Weise ein Full Hosue spielen.
Du bekommst gute PO, um hie rzu callen. Ich denke 30% Equity müssten ausreichen, um denn call zu rechtefrtigen.
Und ich sag ma so:
Du hast hier sogar in 50% der Fälle die BESSERE Hand.
 
Alt
Standard
06-04-2009, 02:43
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
As played, ezy call. Flop kann man folden, wenn man sich hinten sieht.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
06-04-2009, 12:12
(#4)
Benutzerbild von Flyingfeet77
Since: Jan 2009
Posts: 125
Ist natürlich keine schöne hand für dich....

Da wären reads auf den gegner schon sehr hilfreich.
Spielt er eher tight oder loose.
Pusht er nur mit händen wo er die nuts hat, oder ist sein
setzverhalten eher aggressiv. Es gibt ja viele spieler auf diesen limits, die ohne dass sie weiter über ihre bets nachdenken irgendeinen betrag reindonken.

Es liegt natürlich ein FD auf dem board und du spielst den flop auch gut an. Eventuell wären $1,25 noch besser gewesen.
Der raise verwundert mich dann aber. Warum raised dein gegner ? Wenn er einen FD hält und dich dann raised, dass macht eigentlich keinen Sinn !! Das wäre wirklich weit wech von gut und böse.
Hier würde ich mir z.B. gedanken darüber machen, was vorher an dem tisch passiert ist. Hat er vorher vllt. gerade eine hand verloren und ist er evtl. auf tillt ? Wie war sein setzverhalten in den händen zuvor ?
Vielleicht hat er dich auch auf einen FD gesetzt und sich
gedacht, dass du semibluffst und wollte dich so rausdrücken.
Du callst, also könnte er dann davon ausgehen, dass du auch keinen FD hast. Gibt aber auch leute die Ihren FD auf dem flop pushen. Hab ich auch schon gesehen. ( Ich sage nur reads auf den gegner ) ;-)
Nun kommt dein 3ter Jack aufm turn und du hast dein set getroffen.
Ein flush würde sich jetzt aber auch komplettieren und dein gegner setzt dich all-in.

Ich würde den gegner nach den infos die ich von der hand habe auf ein two pair setzen und auch callen.
Wenn ich keine reads von dem gegner hätte würde ich folden und auf eine bessere gelegenheit warten.

Wie schon gesagt. An solch einer hand sieh man wieder, wie wichtig es ist reads auf den gegner zu haben, um sich besser auf schwierige situationen einstellen zu können.
 
Alt
Standard
06-04-2009, 12:29
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Flyingfeet77 Beitrag anzeigen
Warum raised dein gegner ? Wenn er einen FD hält und dich dann raised, dass macht eigentlich keinen Sinn !!
Und wieso bitte nicht?


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
06-04-2009, 13:52
(#6)
Benutzerbild von Flyingfeet77
Since: Jan 2009
Posts: 125
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Und wieso bitte nicht?
Weil es auf dauer unprovitabel ist....... ?!?!
Ich möchte hier jetzt keinen roman schreiben und du wirst
dich selber mit den odds und pot odds materie bestens auskennen.
Natürlich kann man nicht immer davon ausgehen, dass villain sich auch mit solchen rechnereien auseinandersetzt. Aber WIR wollen das doch tun, oder zumindest versuchen, um unser spiel so provitabel und erfolgreich wie möglich zu gestalten.

Würdest du einen FD auch so spielen ? Also wenn du in diesem Fall
der villain wärst ?
Hättest du die 2/3 potbet mit einem FD auf das 2fache geraised ?
Und wenn ja, warum ?

In einem Turnier kann man das machen, denke ich.
Aber im cashgame.... ?!
 
Alt
Standard
06-04-2009, 16:22
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich hätte die Hand niemals so wie Villain gespielt, weil ich nie limpe. Fullring spiel ich allerdings auch nicht. Also, erstmal ist seine Raisesize am Flop in Ordnung. Hero bets 1 und er reraist auf 3,2. Das passt schon von der Größe. Wenn man aggressiv ist, spielt man einen Flushdraw so, vorallem oop. Callen ist da nämlich nicht gerade +ev. As played kann Villain hier vieles haben, einen FD, ein Set (am Turn ein Full) oder auch pure Air. Ein schlechterer Jack ist auch möglich (die Donks mögen JT und JQ sehr). Ich sehe hier allerdings einen FD ganz klar in Villains Range. Any sooted 2 werden doch auf dem Limit gelimp-callt.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
06-04-2009, 17:35
(#8)
Benutzerbild von Flyingfeet77
Since: Jan 2009
Posts: 125
Das ich nie limpe würde ich nicht sagen.
Manchmal erwische ich mich noch dabei. Aber in 90% der fälle schaffe ich es preflop den pot zu eröffnen. Aber das nur nebenbei.... ;-)

Ich poker noch nicht so lange und versuche mich erstmal an das
abc poker zu halten. Manchmal probiere ich natürlich mal was aus und bin neuen ideen und spielsituationen immer aufgeschlossen.

Nach dem push auf dem turn würde ich den villain auch auf ein flush setzen und die hand aufgeben. Mich hatte, wie gesagt, sein reraise mit einem FD auf dem flop verwirrt.
Ist aber, wenn man sich deine erklärung mal so durch den kopf gehen lässt, garnicht so abwägig.
Man lernt halt nie aus und bekommt immer wieder neue wege aufgezeigt.

Aber wir (bzw. ich ) versteifen uns hier auf ein flush.
Ich denke ein full wäre garnicht mal so weit weg. Das würde
vielleicht auch seinen reraise viel eher erklären als das er den mit einem FD gemacht hätte. Erst in den pot limpen mit einem niedrigen paar und dann die erhöhung noch mitgehen, um sich den flop noch anzuschaun. Der rest ist , wie man so schön sagt, geschichte.....

By the way... was meinst du mit "any sooted 2" ?
Jedwede art von paaren ?
 
Alt
Standard
06-04-2009, 19:50
(#9)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Nein, jede Art von suited Karten. Kh2h z.B. oder Ts4s. Die Leute lieben solche Karten, weil sie nen Flääääsh kriegen können. ^^
Wie gesagt die Range von ihm hier ist nicht genau zu begrenzen, wir entscheiden uns quasi mit dem Flopcall, das wir wohl um Stacks spielen wollen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
06-04-2009, 20:21
(#10)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Flyingfeet77 Beitrag anzeigen
Weil es auf dauer unprovitabel ist....... ?!?!

Würdest du einen FD auch so spielen ? Also wenn du in diesem Fall
der villain wärst ?
Hättest du die 2/3 potbet mit einem FD auf das 2fache geraised ?
Und wenn ja, warum ?

In einem Turnier kann man das machen, denke ich.
Aber im cashgame.... ?!
zu 1.) Wieso ist es unprofitabel hier einen Flushdraw zu raisen?
OOP sicherlich nicht so schön zu SEMIBLUFFEN wie in Position, aber warum nicht????
ZAUBERWORT: FOLD EQUITY

zu 2.)
Nehmen wir an, du wärst HERO und hälst ein Paar TT anstatt TPTK.
Was würdest du tun? Sicherlich folden oder?
Freu ich mich mit 6/7s drüber, weil ich hab zu dem Zeitpunkt zwar outs, aber bin hinten.

zu 3.)
??. Wieso das denn? Spiel zwar kein Turnier aber:
Wenn ich bei nem Turnier einen SEMIBLUFF nicht durchbringe kann ich meinen STACK nihct mehr aufladen un dhab ne Baustelle.
Beim cashgame ist jede neue Hand , wie ein neues Leben. *schanananananaaaa*
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL5 Drilling Jacks AreA cC Poker Handanalysen 2 01-03-2009 15:31
T5 drilling DaucusCarota Poker Handanalysen 4 26-02-2009 19:22
warum gewinnt drilling 2 gegen drilling 8 Kohli007 Poker Talk & Community 9 19-11-2008 14:01
Geflopter K-Drilling vs. Q-Drilling trashing88 Poker Handanalysen 29 08-05-2008 19:46
Drilling vs. Str8 Pytrono Poker Handanalysen 10 19-02-2008 12:49