Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

SCOOP: Event 8 NL Hold'em

Alt
Standard
SCOOP: Event 8 NL Hold'em - 05-04-2009, 12:35
(#1)
Benutzerbild von bvbsge
Since: May 2008
Posts: 797
BronzeStar
Zum Abschluss des Sonntagsturniertages noch ein schönes klassisches Texas Holdem NL Turnier und zugleich das 1. 2-Tages Event. Ich denke Intelli wird reichlich vertreten sein. Sollte ich rechtzeitig daheim sein, bin ich beim Low dabei(hab Saisonabschlussfeier).


Die SSS ist wie eine coole Braut, man muss sie nur gut behandeln, dann ist sie auch nett zu dir.

Wir Bloquen - Die shortstack boys
 
Alt
Standard
05-04-2009, 12:57
(#2)
Benutzerbild von LE_Legend
Since: Mar 2008
Posts: 66
also wenn ich saisonabschlussfeier hätte, würde ich mich, wenn ich nach haus komm, sicher nicht 12 stunden vor den pc setzen um zu pokern.

ich werde auch teilnehmen. leider hab ich jetzt, bis auf ein deepstackturnier bei dem ich 10. geworden bin, nicht so viel erfahrung wie man sich da richtig vorbereitet. ich weiß nur das ich total unter anspannung stand beim letzten mal. (zuviel kaffee und hinten raus noch 3 bierchen) das hat mich dann das tun lassen, was ich wohl machen würde wenn ich gut gefüllt von einer abschlussfeier kommen würde....

vielleicht hat der ein oder andere ja ein par tipps. denn das wir europäer da einen nachteil haben, liegt eindeutig auf der hand.
 
Alt
Standard
05-04-2009, 13:24
(#3)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
ich spiele bei diesem event heute auch bei low mit.
Nach einer saisonabschlussfeier würde ich dort aber auch sicher nicht mehr mitmachen (können). Zur Strategie kann ich (auch aufgrund meiner eigenen) vorher noch nichts genaues sagen. Ich werde das Turnier einfach ganz entspannt angehen, da ich aus dem sat., in dem ich mich qualifiziert habe, noch mehr t$ gewonnen habe, aus denen ich schon ein vielfaches meines damaligen buy-ins gecasht habe.
Dieses Turnier ist für mich nichts anderes als der Höhepunkt der letzten Wochen und ich werde einfach versuchen mein A-Game zu spielen und Spaß am Turnier zu haben. Wenn dann am Ende noch cash bei rausspringt, umso besser.
Mein Tipp wäre, einfach ruhig an die Sache zu gehn.
 
Alt
Standard
05-04-2009, 13:30
(#4)
Benutzerbild von LE_Legend
Since: Mar 2008
Posts: 66
ich meinte da eher weniger tipps zu taktiken, sondern vielmehr wie man die 12 h im falle eines falles gut übersteht. ich meine ich stell mir nämlich vor, dass es eineige europäer gebenw ird, die man auf Grund ihrer nachlassenden Konzentration hinter sich lassen kann. Die paar Plätze würde ich gern holen.

gibt es da im gameplay vielleicht einen Indikator für? und hat jemand eine idee wie ich mir, ohne software(die ich einfach nicht besitze) ohne die chatfunktion eine günstige eigenstatistik zu den spielern am tisch aufbauenkann. denn mit denen werde ich ja sicher die ersten paar stunden gemeinsam verbringen. also ich weiß schon welche statistiken da rein kommen, aber ich hätte gern eine effektive methode gewusst(tabellenform oder so) also welche sich lohnen auf jeden fall aufzuschreiben, und welche man herauslassen kann.

mörzi!!!
 
Alt
Standard
05-04-2009, 13:30
(#5)
Benutzerbild von bvbsge
Since: May 2008
Posts: 797
BronzeStar
Da ich z.Z. keinen Alkohol trinke, wäre ich durchaus in der Lage heute abend mitzuspielen, aber mal schauen wie lange es heute abend geht.

Zitat:
Zitat von LE_Legend Beitrag anzeigen
werde ich ja sicher die ersten paar stunden gemeinsam verbringen.
mörzi!!!
Du weisst schon, dass du regelmäßig an andere Tische gesetzt wirst. Es ist zwar Deepstack und die Leute verdonken nicht ganz so schnell ihre Chips, aber trotzdem wird es dauernd eine neue Sitzverteilung geben. ansonsten machst du dir einfach Notizen z.B. mit welchen Karten er in den Showdown geht.


Die SSS ist wie eine coole Braut, man muss sie nur gut behandeln, dann ist sie auch nett zu dir.

Wir Bloquen - Die shortstack boys

Geändert von bvbsge (05-04-2009 um 13:33 Uhr).
 
Alt
Standard
05-04-2009, 13:42
(#6)
Benutzerbild von LE_Legend
Since: Mar 2008
Posts: 66
hmm als das letzte deepstackturnier gespielt habe, da hab ich in 8 stunden an nur 3 verscheidenen tischen gesessen. und da war der stack nur halb so groß. deshalb bin ich von ausgegangen es würden maximal 2 werden in derselben zeit.
 
Alt
Standard
05-04-2009, 14:02
(#7)
Benutzerbild von Jack Wade
Since: Sep 2007
Posts: 361
Erstes 2-Day Event *freu*

Ziel ist natülich der zweite Tag
 
Alt
Standard
05-04-2009, 14:05
(#8)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
Ja das einfachste sind wirklich Notizen: Wer spielt welche Hand im showdown? wie lief die Hand von Anfang bis Ende? Ermüdungserscheinungen oder so etwas beim Gegner online zu erkennen halte ich für schwierig, wenn er nicht gerade in den Showdown mit T high callt.
Ich habe bisher nur einmal ein richtiges deepstacked Turnier gespielt und da hatte ich nach 40 min. fast ohne jede Notiz einen ziemlich guten read auf fast den gesammten Tisch.
Ich denke mal, dass es hier sehr auf das Metagaming ankommen wird und daher eben auch wie du dich selbst siehst und wie dich deine Gegner sehen. Ich denke auch, dass das Schaffen eines eigenen guten images schwer wird, da das große Teilnehmerfeld wohl dazu führen wird, dass es viele Tischwechsel geben wird. Deepstacked heißt ja nicht, dass es keine Donks geben wird und auch nicht, dass es keine Situationen geben wird, aus denen Spieler schon in einer frühen Phase kaum noch herauskommen werden. Du wirst in 12 Stunden sicher öfter den Tisch wechseln müssen, aber auch damit sollte man locker klarkommen können. Musst dir eben wie gesagt so schnell es geht Notizen machen und dein eigenes Spiel nicht zu durchschaubar machen.
 
Alt
Standard
05-04-2009, 14:18
(#9)
Benutzerbild von BigBaer69
Since: Aug 2007
Posts: 146
bin auch dabei, bei der low variante 100 pro und bei der mid bin ich mir noch unsicher gl all
 
Alt
Standard
05-04-2009, 14:43
(#10)
Benutzerbild von bäsi123
Since: Jan 2008
Posts: 688
Zitat:
Zitat von Jack Wade Beitrag anzeigen
Erstes 2-Day Event *freu*

Ziel ist natülich der zweite Tag
Dito, ich freu mich wie ein kleines Kind auf den Niklaus

Bin Low & Mid am Start, ein 2ter Tag wäre Hammer!