Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Unterstützt Pokerstars kein Paypal ?

Alt
Standard
Unterstützt Pokerstars kein Paypal ? - 06-04-2009, 22:05
(#1)
Benutzerbild von Megge85
Since: Apr 2009
Posts: 20
Ich hab gerade das 5$ Quiz bestanden und hab mir dannach überlegt selber Geld einzuzahlen um das nächste Angebot von Intelli zu benutzen.

Hab dann bei Pokerstars nachgeschaut und musste feststellen das Paypal nicht unterstützt wird. Ich konnte es fast nicht glauben
Ich seh da einzahlungsmöglichkeiten von Anbietern von denen ich noch nie im Leben gehört habe, aber ein Standart wie Paypal wird nicht unterstützt?

Also ich finds schade, gerade für Leute die sehr viel Geld auf Paypal haben und Paypal ist ja wohl wircklich etwas vom bekanntesten was es gibt.

Wollte nur sagen dass es schade ist und ich hoffe das sie evtl in Zukunft Paypal einführen

Mfg Marc
 
Alt
Standard
06-04-2009, 22:11
(#2)
Benutzerbild von Megge85
Since: Apr 2009
Posts: 20
Das wusst ich nicht, aber ändert grundsätzlich nichts daran das es für Paypal benutzer nicht möglich ist ein Konto zu eröffnen.


Naja mal schauen wie weit ich mit den 5£ komme :-)
 
Alt
Standard
06-04-2009, 22:13
(#3)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Paypal gehört zu eBay und das ist ein amerikanische Unternehmen und allen amerikanischen Banken bzw. Finanzdienstleistern ist es seit Ende 2006 gesetzlich verboten Transaktionen von und zu Pokeranbietern durchzuführen.

Viele Pokerseiten würden gerne paypal akzeptieren, aber paypal "möchte" nicht.
 
Alt
Standard
06-04-2009, 22:21
(#4)
Benutzerbild von Megge85
Since: Apr 2009
Posts: 20
Super, wieder mal was dazu gelernt davon wusste ich nichts.
2006 war ja noch unter G.Busch, evtl. ändert sich da ja was unter der Führung von Obama nach dem Motto "Yes we can"

:Edit obwohl ich in der Suche auch andere Aussagen gesehen habe :

Zitat:
Kannst dir auch ne Pokerseite nehmen, die paypal akzeptiert ( musst googeln, mache hier keine Werbung für die Konkurrenz ) und über die umcashen. Aufpassen wegen den Gebühren, könnte je nach Betragshöhe teurer kommen als meine erste Möglichkeit.
(geschrieben 2008) ^^

Geändert von Megge85 (06-04-2009 um 22:31 Uhr).
 
Alt
Standard
06-04-2009, 22:36
(#5)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Zitat:
Zitat von RoninAQ Beitrag anzeigen
Viele Pokerseiten würden gerne paypal akzeptieren, aber paypal "möchte" nicht.
Einige grosse Sportwettenanbieter mit angeschlossenen Pokerräumen akzeptieren PayPal, Ladbrokes & Betfair sind die bekanntesten beiden, wobei beim Letzteren eine Gebühr von deinem Deposit einbehalten wird. Das PayPal sonst keine Pokerräume möchte liegt NICHT an dem US-Gesetz. Früher aktezptierten fast alle Pokerräume PayPal, als ebay PayPal übernommen hat wollten sie keine Geschäftsbeziehungen mit sogen. Glückspielanbieter aufrechterhalten.
Das war bereits vor Herbst 2006 (dem Zeitpunkt an dem das US-Gesetz in Kraft getreten ist) so.

Ganz einfach eine der zahlreichen anderen Einzahlungsmethoden, die Pokerstars anbietet nutzen.

*CLOSE*

Geändert von HungryEyes42 (06-04-2009 um 22:57 Uhr).