Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KK mit AA auf dem Flop

Alt
Question
KK mit AA auf dem Flop - 07-04-2009, 09:50
(#1)
Benutzerbild von parciphal
Since: May 2008
Posts: 811
Diese Situation hatte ich heute genau 3mal. Zweimal mit KK und einmal mit QQ. Jedesmal mit einem Gegner. Was würdet ihr tun?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($10)
UTG ($13)
UTG+1 ($99.10)
Hero (MP1) ($7.90)
MP2 ($71.15)
MP3 ($5)
CO ($68.35)
Button ($49.25)
SB ($50.25)

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero bets $2, 3 folds, Button calls $2, 2 folds

Flop: ($4.75) , , (2 players)
Hero ???

lg
Andi
 
Alt
Standard
07-04-2009, 10:13
(#2)
Benutzerbild von Asadz
Since: Mar 2008
Posts: 1.971
Ich selber gehe auf so einem Board recht oft broke, da du deinem Gegner hier genau das Ass geben musst und dies komplett reads abhängig ist, hast du halbwegs vernüftige, so kann man in seltenen fällen auch noch folden, bzw. c/f spielen, aber in der Regel sehe ich hier eher r/p oder r/c (wenn der der Gegner pusht), weil mit jedem Pärchen könnte er hier drüber gehen und gegen jedes kleineere Pärchen sind wir hier einfach meilenweit vorn.
 
Alt
Standard
07-04-2009, 10:48
(#3)
Benutzerbild von Sattelite1
Since: Oct 2008
Posts: 190
BronzeStar
..würde ich auch vom Gegner abhängig machen und wie du den einschätzt bzw. er von dir weiss.

Das blöde an dem Flop ist das du entscheiden musst wieviel dir die Kings wert sind.

Normales Play wäre ContiBet für ca. 1/2 Pot. Dann bist mit der Hand fertig. Sofern er drüber geht sowieso, wenn er nur callt wär es am River schwer seinen Push zu callen.
Da jetzt da zwei A liegen macht es für ihn unwahrscheinlicher das er keines hat. Viel eher irgendein PocketPaar das kleiner ist als deines. Sonst noch AQ,AJ fertig.

Die Frage für mich ist nur das normale Play das ich mit ner AQ,AK Hand (MP1) hier spielen würde um meinen Value zu maximieren - das einzig was Sinn machen würde ist eine A bei ihm (sehr unwahrscheinlich - 22 herzlichen Dank Pokerstars) und ein Draw den man ihn spielen lassen kann. Bei ner Karo am Turn gehst broke, wenn es eine gute Karte ist würd ich nen Riverbluff induzieren wollen.


Die Standard Line in der Hand sollte aber wohl kleine Conti sein. Gegen einen Push und eine Bet am Turn wäre ich raus.

Pushen am Flop macht keinen Sinn weil du nur von ner A und evtl. QQ gecallt wirst. Er muss dir das A geben oder sonst deine 99++ schlagen können.

Am River wird es aber leider schwer. Du kriegst es jedenfalls nicht mehr vor dem Showdown raus ob er das A hat oder nicht - eigentlich muss er wenn er gut ist damit pushen um seinen Value zu maximieren. Das kann und sollte er aber auch tun wenn er dich mit seinen kleinem Pocket rausbluffen will.
Von der Seite hängt viel von deinem Gegner ab.

Geändert von Sattelite1 (07-04-2009 um 10:50 Uhr).
 
Alt
Standard
07-04-2009, 11:22
(#4)
Benutzerbild von parciphal
Since: May 2008
Posts: 811
Zitat:
Zitat von Asadz Beitrag anzeigen
Ich selber gehe auf so einem Board recht oft broke, da du deinem Gegner hier genau das Ass geben musst und dies komplett reads abhängig ist, hast du halbwegs vernüftige, so kann man in seltenen fällen auch noch folden,
Welche Werte vom Gegner würdet ihr als entscheidend sehen? Fold to Cbet war über 40% und VIP sowie PFR unter 12.
btw .. ich hatte noch etwas über Potsize an Chips und habe Allin gepusht (Fehler ich weiß). Warum sollte er auch ein As haben wenn schon 2 im Flop sind. RICHTIG er hatte kein sondern 2 Karo und hat seinen Flush bekommen
Und die anderen beide mal hatte Villain IMMER das As. Naja shit happens.

lg
Andi

Geändert von parciphal (07-04-2009 um 11:57 Uhr).
 
Alt
Standard
07-04-2009, 13:57
(#5)
Benutzerbild von Asadz
Since: Mar 2008
Posts: 1.971
Fold to CBEt wäre bei 70 - 80%, dann hast du gute Möglichkeiten noch aus der Hand zu kommen, VPIP ist sehr schwer zu sagen, würd aber sagen je looser, desto höher die WS, dass er das Ass nicht hat
 
Alt
Standard
07-04-2009, 17:02
(#6)
Benutzerbild von Tallowisp
Since: Aug 2007
Posts: 320
Zitat:
Zitat von parciphal Beitrag anzeigen
ich hatte noch etwas über Potsize an Chips und habe Allin gepusht (Fehler ich weiß). Warum sollte er auch ein As haben wenn schon 2 im Flop sind. RICHTIG er hatte kein sondern 2 Karo und hat seinen Flush bekommen
Dann hast nicht du den Fehler gemacht, sondern dein Gegner, da er nicht die richtigen Odds bekommen hat auf einen Flushdraw zu callen.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass viele Gegner einen Shorty auf Overbet-Allins am Flop viel zu light callen. Ich würde in so einem Spot deutlich lieber gegen einen Gegner spielen, der einen niedrigen Fold to Cbet Wert hat, ganz einfach weil ich da ruhigen Gewissens am Flop reinschieben kann und mir ziemlich sicher bin von jedem PP, jedem Flushdraw und eventuell sogar einer 2 oder KQ ausgezahlt zu werden.

Gegen Leute, die einen hohen Fold to Cbet Wert haben, würde ich eine 1/2 PS Cbet vorziehen, weil das dann die sind, deren Range bei einem Call sehr stark Richtung Ass gewichtet ist.
 
Alt
Standard
07-04-2009, 22:36
(#7)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
zu den stats:
- hat er einen größeren vpip, dann steigt erstmal auch die Möglichkeit von Ax - Kombinationen, da sehr loose Spieler sowas normal gerne spielen, das macht es also imo im gewissen Rahmen nicht unwahrscheinlicher, dass er das Ass hält, sondern vielleicht eher sogar noch wahrscheinlicher..
- Fold to Cbet ist quatsch, da er ein Ass sowieso bezhalt. Imo kann man hier sogar noch weiter gehen und bei kleinerem Fold to Cbet eher pushen, da er dann eher noch mit schwächeren Händen bezhalt und der Push evtl. for value ist.
- WTSD ist imo am wichtigsten.. hoher wert -> eher pushen!

--> bin in solchen Situationen normalerweise auch sehr unvorsichtig und pushe gerne - mag aber vielleicht auch daran liegen, dass ich nur NL25 und NL50 shortstacke -> bekomme eher calls von schlechteren Händen

~xii
 
Alt
Standard
07-04-2009, 23:09
(#8)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Ich seh mich da eingetlich immer vorne. Ich spiel 3/4 Pot an und gucke was er macht. Reraise all in mit nem deepen Stack folde ich dann auch mal.
Aber meist gibts n fold oder n call. Beim call direckt ne 2nd baarrel, dannach ist eh das ganze geld drin ;}]
 
Alt
Standard
09-04-2009, 15:47
(#9)
Benutzerbild von Sattelite1
Since: Oct 2008
Posts: 190
BronzeStar
Zitat:
Zitat von bamboocha88 Beitrag anzeigen
Beim call direckt ne 2nd baarrel, dannach ist eh das ganze geld drin ;}]
...net drinnen, sondern beim anderen.

Und warum 3/4 auf dieser Flop Boardtextur??

Denk mal darüber nach........
 
Alt
Standard
09-04-2009, 15:54
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Tallowisp Beitrag anzeigen
Dann hast nicht du den Fehler gemacht, sondern dein Gegner, da er nicht die richtigen Odds bekommen hat auf einen Flushdraw zu callen.
Dafür muss der Gegner einen aber präzise auf ein Paar oberhalb der eigenen beiden Karten oder ein Ass setzen. Da er aber gegen eine Range von Händen spielt, für den Call nur 35% Equity braucht und er selbst wenn du ein Ass oder KK hast 30% hat, ist das ein super einfacher Call und sicherlich kein "Fehler".


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anzeigen Avg/Flop und Plrs/Flop in der Lobby RoteLaterne IntelliPoker Support 7 25-04-2009 14:30
JQK Flop Heffalump5 Poker Handanalysen 4 30-01-2009 20:21
K2s mit Tiltmove multiway flop aber ernsthafter AAA-Flop-Question... jw050 Poker Handanalysen 8 31-08-2008 01:46
Frage zu Chancen vor Flop + Gesamt Chance nach Flop Meccan IntelliPoker Support 11 13-12-2007 00:53