Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NL25 BSS] Folded Aces

Alt
Standard
[NL25 BSS] Folded Aces - 07-04-2009, 20:40
(#1)
Benutzerbild von PF87
Since: Jul 2008
Posts: 147
BronzeStar
Abgesehen von der Preflop Action über die man sich streiten kann war der Fold ok?
Meine Gedanken waren dass ich hier sehr wahrscheinlich in Kings gerannt bin und ich höchstens nen SplitPot krieg wenn er auch Aces hat. AK schien mir nicht allzu realistisch. Jetzt im Nachhinein vllt. doch weil ich nur 30 Hände von ihm hatte mit sowohl PFR als auch VPIP von 18%.
Was meint ihr?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($34.60)
UTG+1 ($25)
MP1 ($19.95)
MP2 ($10.55)
CO ($24.90)
Button ($26.30)
Hero (SB) ($25)
BB ($8.10)

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, MP1 bets $1, 3 folds, Hero raises to $3, 1 fold, MP1 raises to $5.50, Hero calls $2.50

Flop: ($11.25) , , (2 players)
Hero checks, MP1 bets $6, Hero folds

Total pot: $11.25 | Rake: $0.55

Results:
MP1 didn't show
Outcome: MP1 won $10.70
 
Alt
Standard
07-04-2009, 21:39
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Allgemein:
Du spiest den absouten NITStye.
Das ist mir gerade eben aufgefaen. Du spiest ne Handrange von nem Shortie mit Stack von 100 BB.
Das ist erst ma in meinen Augen supobtimal.


Zur Hand:
1.)
Du setzt deinen Gegner auf Posflop auf die Handrange AK/KK/AA.
Wieso gehst du Preflop nicht nochmal drüber, wenn dem so ist?
2.)
OOP mit Aces ein Rereraise nur zu callen ist nicht so schön.
Wieso tust du das gegen Unknown.
3.) Check/fold ist aber mal sowas von weak.
 
Alt
Standard
07-04-2009, 21:57
(#3)
Benutzerbild von PeterParka
Since: Sep 2008
Posts: 538
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Allgemein:
Du spiest den absouten NITStye.
Das ist mir gerade eben aufgefaen. Du spiest ne Handrange von nem Shortie mit Stack von 100 BB.
Das ist erst ma in meinen Augen supobtimal.


Zur Hand:
1.)
Du setzt deinen Gegner auf Posflop auf die Handrange AK/KK/AA.
Wieso gehst du Preflop nicht nochmal drüber, wenn dem so ist?
2.)
OOP mit Aces ein Rereraise nur zu callen ist nicht so schön.
Wieso tust du das gegen Unknown.
3.) Check/fold ist aber mal sowas von weak.
relevl?
 
Alt
Standard
07-04-2009, 22:19
(#4)
Benutzerbild von PF87
Since: Jul 2008
Posts: 147
BronzeStar
mhh
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Allgemein:
Du spiest den absouten NITStye.
Das ist mir gerade eben aufgefaen. Du spiest ne Handrange von nem Shortie mit Stack von 100 BB.
Das ist erst ma in meinen Augen supobtimal.
Hab im April ne VPIP von 14 und PFR von 8. So Shortie Range ist das nicht oder? Könnte beides vllt. ein bisschen höher sein ne?


Zur Hand:
1.)
Du setzt deinen Gegner auf Posflop auf die Handrange AK/KK/AA.
Wieso gehst du Preflop nicht nochmal drüber, wenn dem so ist?
Gute Frage, nächste Frage ;D
2.)
OOP mit Aces ein Rereraise nur zu callen ist nicht so schön.
Wieso tust du das gegen Unknown.
3.) Check/fold ist aber mal sowas von weak.
Auch in der Situation? Auf was hättest du ihn gesetzt?

Geändert von PF87 (07-04-2009 um 22:21 Uhr).
 
Alt
Standard
07-04-2009, 22:42
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Da der Gegner unknown ist, kann man seine Range schlecht eingrenzen.

Die Frage ist:
Wieso callst du Preflop?
Dein Gegner hat nichtmal nen vollen Stack.
Da wird er sich wohl viel früher mit ner Hand wie AK/QQ an den Pott gebunden fühlen.

Flop:
"KK+,AKs,AKo" gegen die Range liegst du noch 64%(!!!) vorne. Nur mal so zur Information.

In meinen Augen aber völlig unlogische Denkensweise.
Erst mit Assen Coldcallen und den Gegner dann nach ner HALBEN POTSIZE BET AK aus der Range streichen.
Das macht in meinen Augen leider wenig Sinn.


wegen den Werten:
Hab wohl nur alte Daten von dir, da wir uns nicht so häufig über den Weg laufen :-)
 
Alt
Standard
Re: Aa - 08-04-2009, 02:48
(#6)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
Hallo PF87,

hier meine Analysen zu Deiner Hand:

Preflop:

klare 3bet for value mit AA, oop würde ich hier etwa mehr raisen, Du bekommst Probleme, wenn Du mit QQ oder AK hier 4x, mit KK-AA 3x raist Standard für mich hier 4x.
Er min4bettet, guter Zeitpunkt das Geld mit einem Push in den Pott zu bekommen, sollte für Dich Standard-Play sein, gerade ohne besondere Reads auf den Gegner.
Das callen oop ist hier eine interessante Alternative, Problem ist nur, mit welcher Hand außer AA würdest Du das in so einer Situation machen?
Hinzu kommt, dass mit dem Callen auch der Postflop-Plan feststeht: zum 4bettor checken und seine Cbet All In raisen, egal auf welchen board!
So holst Du noch value von Händen, die Preflop auf Deinen Push gefoldet hätten, gehts aber Das Risiko ein, ausgefloppt zu werden und das Geld nicht als Favorit reinzubringen.

Flop:
Du hast ein Overpair oop bei SPR von <2, alles andere als der check/raise All In ist hier ein großer Fehler! Durch das niedrige SPR hast Du auch ein gutes Risk-Reward-Ratio für mittelstarke Made Hands und brauchst keine Angst vor Händen haben, die Dich schlagen.

Gruß,
Eckesach
 
Alt
Standard
08-04-2009, 08:58
(#7)
Benutzerbild von PF87
Since: Jul 2008
Posts: 147
BronzeStar
Vielen Dank für die Antworten nochmal
 
Alt
Standard
12-04-2009, 18:19
(#8)
Benutzerbild von Don Harry 36
Since: Oct 2008
Posts: 171
hätte preflop oder spätestens nach dem flop den MP1 all in gestellt. dafür hab ich ja auch ausreichend bankroll damit ich auch mal mit AA verlieren kann. ( passiert ja mal) aber der fold wäre mir nicht mal ansatzweise in den sinn gekommen
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL25 Aces Full beefcake285 Poker Handanalysen 10 07-02-2009 01:52
nl25 - aces vs tablesherriff... sb222 Poker Handanalysen 7 05-02-2008 21:12
nl25 - aces just toppair sb222 Poker Handanalysen 6 19-01-2008 13:30
NL25 Aces - preflopaction sb222 Poker Handanalysen 9 18-01-2008 19:12
NL25 Aces getting minraised sb222 Poker Handanalysen 12 01-12-2007 00:15