Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 SH TPTK checkraise am River nach check/check am turn

Alt
Standard
NL25 SH TPTK checkraise am River nach check/check am turn - 08-04-2009, 13:03
(#1)
Benutzerbild von Mathisss
Since: Sep 2008
Posts: 70
BronzeStar
Die Hand is denk ich mal Pre- und Postflop standard, isoliere halt den Limper und cbete mein TPTK. Wenn er callt geb ich ihm hier eine mittlere bis gute Queen, jedes paar bis 99 und in seltenen Fällen mal twopair oder wahrscheinlicher nen set.
Da das Board bis auf den backdoorflush recht dry ist und ich wa/wb bin entscheide ich mich für einen check behind for potcontrol und evtl. bluffinduce, bzw das er glaubt sein QJ oder 66/77 sei die beste Hand. Da er auch den River checkt, bin ich mir sicher die beste Hand zu haben mach ich ne kleine Valuebet, woraufhin er checkraist. Ich konnte ihm hier als die Hand gespielt wurde eig auf keine Hand setzten, mit ner starken madehand würde er doch nich auch noch den river checken, da ich nach meinen turncheck wahrscheinlich auch den River behindchecken würde, mit AK zB. Von daher gab ich ihm hier eher nen bluff als ne starke madehand.
Hättet ihr hier gecallt oder gefoldet, bzw wie fandet ihr den checkbehind am turn?
Villain spielt (47,5/8,9/1/30)

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($28.95)
Hero (Button) ($24.05)
SB ($25)
BB ($5.90)
UTG ($26)
MP ($9.15)

Preflop: Hero is Button with ,
1 fold, MP calls $0.25, 1 fold, Hero bets $1.25, SB calls $1.15, BB calls $1, MP calls $1

Flop: ($5) , , (4 players)
SB checks, BB checks, MP checks, Hero bets $2.25, SB calls $2.25, 2 folds

Turn: ($9.50) (2 players)
SB checks, Hero checks

River: ($9.50) (2 players)
SB checks, Hero bets $3.50, SB raises to $13.50, Hero calls $10

Total pot: $36.50 | Rake: $1.80

Geändert von Mathisss (08-04-2009 um 13:28 Uhr).
 
Alt
Standard
08-04-2009, 13:23
(#2)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Hi nh
Ich denke du hast dir das Leben hier selber schwer gemacht. Cbette den Flop höher (fast pot). Der Turn ist auf jeden Fall eine Second Barrel. Du verschenkst mit einem check einfach zu viel value gegen eine Queen.
Wenn es ein Fisch ist, wäre ich am River auf jeden Fall broke (Stats wären hilfreich). Nachdem du am River nur noch wenig Geld behind hast im Vergleich zum Pot müsstest du das c/r wohl callen.

as played:
Seine Line macht (wie bei vielen Donks) keinen Sinn. Ich denke QT ist viell. am sinnvollsten. Trotz des unkoordinierten Boards, denke ich trotzdem, dass du beat bist. Glaube einfach nicht, dass Villan hier blufft. Und wenn er hier nicht blufft, wird er es for value machen und dazu zählt nicht sowas wie KQ. Aber die Line macht keinen Sinn, von daher könnte der Move auch keinen Sinn haben...
 
Alt
Standard
08-04-2009, 18:46
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
TT und QT geb ich dem Gegner hier je nachh Stats,was am River SInn ergibt.

Deine Betgrößen sind zu klein.
Wenn du am Turn behind checkst, ist das mindestens 2/3 am River.
 
Alt
Standard
Betsizes - 08-04-2009, 20:18
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Hi,

Bet den Flop ein bisschen größer, ist ein Multiway Pot. Den Turn kannst du ebenfalls fast Potten und so einen schönen Rivershove aufsetzen, da du nach der Turnbet und auf diesem für deine Hand guten Board committed sein wirst (Bet flop 4 -> Bet Turn 10 -> Shove bzw. Call River).

As played, call ich den River da du mit deiner zu kleinen Bet einen solchen Move quasi induziert hast.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
09-04-2009, 01:38
(#5)
Benutzerbild von Ghostwriter0
Since: Sep 2007
Posts: 313
bet turn, und wenn er dort nicht raist, check-behind river. bin aber auch FR spieler und schiebe nur mit TPTK ungerne rein...
 
Alt
Standard
09-04-2009, 17:59
(#6)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Ghostwriter0 Beitrag anzeigen
bin aber auch FR spieler und schiebe nur mit TPTK ungerne rein...
ICh bin auch Full Ring SPieler und seh das genau so

Zitat:
Zitat von Ghostwriter0 Beitrag anzeigen
bet turn, und wenn er dort nicht raist, check-behind river.
Hab mir Gedanken über diese Line gemacht und diese mit Check Turn / BET River verglichen.

Annahme vereinfacht:

Wie spielem gegen diese Range : 77 / 88 / QJ / KQ :

Bettest du nun am Turn, dann ist es möglich, dass das Paar 77/88 foldet, da du bereits 2 Straßen Stärke gezeigt hast und der Gegner nicht weiss, ob er am River nochmal für einen SD zahlen muss. ( Hebelwirkung Turn)
Die anderen beiden Hände callen in jedem Fall.

Wenn du aber am Turn behind checkst und den River bettest, dann werden QJ / KQ auch in jeem Fall callen.
Aber die Warscheinlichkeit, dass 77/88 den River callt. ( Insbesondere nach dm Check am Turn) steigt gewaltig an.
Deshalb sage ich, dass bei diesem Borad cb Turn / BET River besser ist als BEt Turn / CB RIver

Wenn du den Turn bettest, solltest du am River auch nochmal 1/2 Pott 4 value betten um von ner Queen Geld zu bekommen.

Mein Gedanken dazu
 
Alt
Standard
10-04-2009, 18:43
(#7)
Benutzerbild von Mathisss
Since: Sep 2008
Posts: 70
BronzeStar
ok danke für eure Antworten, im Ergebnis hatte er das set 4er gefloppt.
Aber generell mag ich es nich sonderlich mi TPTK broke zu gehen, als den Flop auf diesem sehr dryen Board gecallt hat, hat mir das schon sorgen gemacht, sowas wie KQ oder QJ hätte er glaub ich eher gecheckraised. Von daher hab ich am Turn lieber behindgecheckt um lieber einen kleinen Pot zu spielen. Wenn ich da jedesmal durchbarrel, wird doch jedes set immer ausbezahlt.
 
Alt
Standard
11-04-2009, 15:07
(#8)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Mathisss Beitrag anzeigen
schon sorgen gemacht, sowas wie KQ oder QJ hätte er glaub ich eher gecheckraised.
MEisnt du?
Versetz dich mal in die Lage deines Gegners.
Er c/R und du callst.
Dann steht er bei so nem trockenen Board total dämlich da am Turn.
Was macht er dann? BET / Fold? check / call?


Zitat:
Zitat von Mathisss Beitrag anzeigen
Von daher hab ich am Turn lieber behindgecheckt um lieber einen kleinen Pot zu spielen. Wenn ich da jedesmal durchbarrel, wird doch jedes set immer ausbezahlt.
ICh hab nix gegen Turn behind checken, aber dann bette nochmal kräftig am River um noch von QJ / KQ Geld zu bekommen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL25 AJ tptk flop-min-check-raised! Jallabar Poker Handanalysen 3 19-02-2009 00:20
NL25 sh AK turn check/shove McPorck Poker Handanalysen 6 06-01-2009 16:13
AA: Turn check behind? Sunnymatrix Poker Handanalysen 8 03-01-2009 19:11
check am turn ok? SirSalvatore Poker Handanalysen 13 07-09-2008 20:48
nl25 - aq -river check? sb222 Poker Handanalysen 4 28-01-2008 22:28