Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

FL 1/2 FR Value verschenkt oder paar BB gespart?

Alt
Standard
FL 1/2 FR Value verschenkt oder paar BB gespart? - 08-04-2009, 21:47
(#1)
Benutzerbild von Norman79
Since: Aug 2007
Posts: 1.217
PokerStars Limit Hold'em, $2.00 BB (10 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is CO with ,
3 folds, MP1 raises, 2 folds, Hero 3-bets, 3 folds, MP1 calls

Flop: (7.5 SB) , , (2 players)
MP1 checks, Hero bets, MP1 raises, Hero 3-bets, MP1 caps, Hero calls

Turn: (7.75 BB) (2 players)
MP1 bets, Hero calls

River: (9.75 BB) (2 players)
MP1 bets, Hero calls

Total pot: $23.50 (11.75 BB) | Rake: $1

__________________________________________________ _______________


PokerStars Limit Hold'em, $2.00 BB (10 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is MP3 with ,
1 fold, UTG+1 calls, 3 folds, Hero raises, CO 3-bets, 4 folds, Hero caps, CO calls

Flop: (10.5 SB) , , (2 players)
Hero bets, CO raises, Hero 3-bets, CO calls

Turn: (8.25 BB) (2 players)
Hero bets, CO raises, Hero calls

River: (12.25 BB) (2 players)
Hero checks, CO bets, Hero calls

Total pot: $28.50 (14.25 BB) | Rake: $1

Erstmal vorweg. Eine Hand habe ich verloren, die andere gewonnen. Die Frage ist nun ob ich aus der einen das optimale raus geholt habe und in der anderen das wenigste verloren habe!?

Beide Hände spielte ich innerhalb kurzer Zeit gegen den gleichen Gegner, aber an verschiedenen Tischen. (und er ist auch hier im Forum aktiv )
Dieser läuft bei mir auf 1,200 Hände mit 20/16/1,8 und -9,7BB/100.

Hand 1: Turn und River? Ich denke hier habe ich ziemlich mies gespielt. Den Turn muss ich auf jeden Fall raisen, oder eher den River?

Hand 2: Auf dem Turn auf c/c umstellen und bis zum River gehen, oder auf Turn b/f spielen?
 
Alt
Standard
09-04-2009, 06:05
(#2)
Benutzerbild von jblum4802
Since: May 2008
Posts: 1.431
BronzeStar
lol ich hoff mal das war nicht.

ne spass beiseite.

die erste hand finde ich richtig gespielt man könnte allerdings bei dem gegner typ mit solchen stats am turn reraisen.
aber ein calldown nach nem cap bet am flop kann man durchaus machen.

zur zweiten hand hätte ich den turn nicht mehr angespielt sondern ab hier auf calldown umgestellt.
jeder draw ist hier aufgegangen es liegen 2 J auf dem board.
das heisst wir schlagen fast gar nichts mehr.

aber mit fixlimit beginne ich selbst erst gerade und kann mich dort alles andere als gut bezeichnen.

und jetzt lös schon auf welcher intelli user ist es.
 
Alt
Standard
09-04-2009, 09:16
(#3)
Benutzerbild von Norman79
Since: Aug 2007
Posts: 1.217
Zitat:
Zitat von jblum4802 Beitrag anzeigen
und jetzt lös schon auf welcher intelli user ist es.
Nee, das wird nicht verraten, außer er outet sich selbst.

Was sagt Mart83 oder Picasso25 zu den Händen?
 
Alt
Standard
09-04-2009, 10:38
(#4)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
ich würd mal sagen es war mart in tiltmanier beim fullring spielen....
mart spielt FL sehr aggro und ihm würd ich sofort diese stats auch bei fullring zutrauen

1. hand spiel ich genauso:
du schlägst AK was so spielen könnte, sonst würden am flop oop sämtliche sets fast playen.

2. hand auch gut gespielt
finde die line gut, da ein J selten direkt am flop raisen wird und more likly TT/QQ/KK wäre.
das würd auch zum restlichen verlauf der hand gut passen, deshalb finde ich auch turn b/c, river c/c hier gut.

ich sage, 1. hand verlierst du gegn set,
2. hand gewinnst du gegn die Kings von mart
 
Alt
Standard
09-04-2009, 11:21
(#5)
Benutzerbild von Norman79
Since: Aug 2007
Posts: 1.217
Zitat:
Zitat von Picasso25 Beitrag anzeigen
ich würd mal sagen es war mart in tiltmanier beim fullring spielen....
mart spielt FL sehr aggro und ihm würd ich sofort diese stats auch bei fullring zutrauen

1. hand spiel ich genauso:
du schlägst AK was so spielen könnte, sonst würden am flop oop sämtliche sets fast playen.

2. hand auch gut gespielt
finde die line gut, da ein J selten direkt am flop raisen wird und more likly TT/QQ/KK wäre.
das würd auch zum restlichen verlauf der hand gut passen, deshalb finde ich auch turn b/c, river c/c hier gut.

ich sage, 1. hand verlierst du gegn set,
2. hand gewinnst du gegn die Kings von mart
Nee, Mart war es nicht. Wenn er es gewesen wäre, hätte ich das mit ihm persönlich via PM besprochen.

Auflösung:

PokerStars Limit Hold'em, $2.00 BB (10 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is CO with ,
3 folds, MP1 raises, 2 folds, Hero 3-bets, 3 folds, MP1 calls

Flop: (7.5 SB) , , (2 players)
MP1 checks, Hero bets, MP1 raises, Hero 3-bets, MP1 caps, Hero calls

Turn: (7.75 BB) (2 players)
MP1 bets, Hero calls

River: (9.75 BB) (2 players)
MP1 bets, Hero calls

Total pot: $23.50 (11.75 BB) | Rake: $1

Results:
MP1 had , (one pair, Kings).
Hero had , (one pair, Aces).

Outcome: Hero won $22.50



PokerStars Limit Hold'em, $2.00 BB (10 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is MP3 with ,
1 fold, UTG+1 calls, 3 folds, Hero raises, CO 3-bets, 4 folds, Hero caps, CO calls

Flop: (10.5 SB) , , (2 players)
Hero bets, CO raises, Hero 3-bets, CO calls

Turn: (8.25 BB) (2 players)
Hero bets, CO raises, Hero calls

River: (12.25 BB) (2 players)
Hero checks, CO bets, Hero calls

Total pot: $28.50 (14.25 BB) | Rake: $1

Results:
Hero mucked , (two pair, Queens and Jacks).
CO had , (four of a kind, eights).

Outcome: CO won $27.50
 
Alt
Standard
09-04-2009, 11:25
(#6)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
dann wars drag0mir im tilt, wen anderes wüsst ich jetzt nicht auf anhieb^^
 
Alt
Standard
09-04-2009, 13:46
(#7)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
komisch, hab bei den stats auch gleich an dragOmir gedacht, hihi.

Der Typ spielt ja echt ziemlich aggro, bin gestern ein paar mal mit ihm aneinandergerasselt. 3bets mit KQ, 22 etc.
Vielleicht hab ich ihn ja auch auf tilt gebracht, konnte ihm u.a. 2* ein set unterjubeln.
 
Alt
Arrow
09-04-2009, 14:50
(#8)
Gelöschter Benutzer
Hi Leute,


dann äußere ich mich auch mal dazu.

Ich fange erstmal mit meiner Person an, und danach gehe ich auf die Hände und meine Lines ein. Beide Hände kommen von gestern Abend und ich war da schlichtweg einfach Tilt. Das war eine VPP grindingsession (da ich meinen SN jetzt in der nächsten Woche fertig haben will) und sie begann halt supernice mit einem Plus von 150$. Direkt darauf folgten bestimmt 6 - 8 Spots wo ich halt auf Turn und/oder River 90:10 situationen in a row verloren habe, und wo ich einfach gegen die abgefahrensten freak-2pairs verlor. Daraus entstand dann halt ein Tilt. Hab gestern nicht wirklich mein A Poker gespielt von daher muss ich wohl mit "aggro kritik" leben.



Bevor ich jetzt auf die Hände eingehe, möchte ich Heros Eindruck, welchen er jednefalls bei mir Hinterlassen hat, erörtern.

Norman hat mich sehr häufig useless auf Any Flop geraised und war im Blindbattle alles andere als gut. Bet/Raise any flop triffts wohl am allerbesten. Aus diesem Grund wende ich obv auch eine angemessene Art an Aggression gegen ihn an, um mit meinen guten Händen ausbezahlt zu werden. Das klappt auch eigentlich ganz gut, bis auf den Tilt von gestern. Immerhin bin ich noch 14BB im Plus gegen dich Norman.




So zu den Händen jetzt:

Hand 1 : Sorry aber die hast Du abartig Missplayed. Ich versuche sie mal aus meiner Sicht zu schildern und danach aus deiner.


Meine Sicht : Der Raise aus MP1 mit KQs ist nicht üblich, war schon direkt ein tiltfall aber er ist dennoch nicht -EV. Auf deine 3Bet hin calle ich und sehe bis dahin alles richtig gemacht. Der flop bring tmit Toppair mit nem guten Kicker und hier gehts los.


Gemischte Sicht ...

Ich bette und Du raised den flop (wie so oft, siehe oben). Daraus ziehe ich meinen Schluss dass deine Hand nicht wirklich stark sein kann, da man starke Hände im HU Pot eher auf dem Turn raised um mehr Value zu bekommen. Ich gebe dir hier ein Pocket like QQ JJ , selbst KQ oder KJ bzw vllt irgend ne miracle Hand die am Drawen ist. Aus diesem Anlass halte ich es (auch heute noch) für nicht overplayed den Spot zu 3betten. Dein Cap auf dem Flop ist halt absoluter Nonsense, besser ab dieser Stelle meine 3bet zu callen und den Turn zu raisen. Somit hättest Du maximale Value für die Hand bekommen, denn nach diesem Starken Move hätte ich Dir wohl AA AK oder Set gegeben. Wie Du siehst hab ich die Hand aber (aus meiner Sicht) richtig gespielt, da ich nach deinem Cap auf calldown geschaltet hab und somit nicht mehr unnötig den Pot aufgebläht habe. Die Frage ist also : Warum raised Du (sinnlos) den Flop (wie so oft) anstelle des Turns?




Hand 2 : Du hast QQ ich 88
Preflop absolut Standard. Du raised ja nicht nur mit QQ aus MP3 sondern auch mit einer ganz anderen Handrange, die ich mit 88 durchaus schlage. Von Daher sehe ich hier die 3Bet preflop nicht als overplayed an.

Der Flop kommt. ich hitte 3rd nuts und spiele die hand hier bewusst tricky (ja an die erinnere ich mich auch noch ). Du bekommst halt direkt auf dem Flop von mir nen Raise weil ich gneau weiß dass Du halt (wie so oft - ich könnte es immer wiederholen) wiedermal 3betten wirst. Du 3bettest mich hier nicht nur mit QQ, sondern auch mit any AX, so jedenfalls mein Eindruck von Dir. Deshalb blähe ich den Pot schon mit einem Flopraise auf. Der Turn kommt und er hat deine Hand in den wenigsten Fällen verbessert. Jetzt gebe ich Dir einen starken Turnraise zu spühren (So hättest Du deine erste Hand mit den Aces spielen sollen) und Du realisierst dass Du hinten bist und callst down.


Rest Standard.





Gut, so viel dazu. Falls Du es vorher nicht geahnt hast warum ich so aggressiv gegen Dich spiele, dann weißt Du es halt jetzt. Aber bitte streiche den gestrigen Tag, der war einfach nur Tilt. Obv hab ich noch Fullring leaks (hab heute das erste mal meine Fullring Stats analysiert und fatale Leaks entdeckt), aber es reicht immerhin um nicht losing player zu sein und um nen ganzen Haufen VPP zu ergrinden. Normalerweise bin ich ja SH spieler. Werde jedenfalls an meinen FR leaks arbeiten xD


Ich hoffe wir sind jetzt keine Feinde und können uns weiterhin an den Tischen sehen und gemeinsam Spaß haben + VPP und $$$ sammeln.



Gruß


Markus

Geändert von Gelöschter Benutzer (09-04-2009 um 14:54 Uhr).
 
Alt
Standard
09-04-2009, 15:30
(#9)
Benutzerbild von Norman79
Since: Aug 2007
Posts: 1.217
Schön das du dich so ausführlich zu den Händen geäußert hast. Jetzt kann ich deine Spielweise etwas besser verstehen. Das ich mir mit den Händen nicht so sicher war, sieht man ja daran das ich sie hier gepostet habe. Glaub aber nicht dass ich gegen alle so spiele, wie du es geschildert hast. Mir kamst du gestern mit deinen ständigen 3-bets halt echt agrro vor und ich denke nicht dass du damit an den tighten Tischen profitabel spielen kannst. Dachte mir übrigens schon das du eher SH spielst. Zudem habe ich heute gerade mal meine 10K Hand an den Limit Tischen gespielt. Ich denke also da ist noch großes Verbesserung Potenzial bei mir und meine Stats sind in einigen Bereichen auch noch nicht so Top. (siehe c/r und 4bet flop)

Natürlich sind wir keine Feinde. Es geht ja schließlich um die Weiterentwicklung unseres Spiels (und das der Leser). Man sieht sich also bestimmt morgen wieder an den Tischen, da ich mein Tagesziel heute schon erfüllt habe. Dann werden wieder fleißig VPPs und hoffentlich auch paar Dollars gesammelt.

Ps: ...und die 14BB bekomm ich auch noch wieder!

Greetz,

Norman

*closed*
 
Alt
Standard
10-04-2009, 15:48
(#10)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
Ich nochmal,
markus deine erklärungen machen zur 1. hand wenig sinn wie ich finde.
1. cappst du oop den flop und nicht norman,
2. macht es gegn aggressive gegner schon sinn AA so zu spielen.
Statt auf den c/r von dir nur zu callen wirst du sehr häufig auf eine flop 3-bet hier mit einem cap drüber gehen und den lead bebehalten., v.a. bei deinen stats würde ich am flop maximum value mitnehmen wollen.
Deshalb ist das flopplay von nroman gut, es wäre noch besser, wenn norman nun am turn nochmal raisen würde, dann hast du nähmlich massig geld verloren, weil ich dich so kenne, dass du mit KQ hier nicht folden wirst.
Norman´s line optimal: call cap am flop, raise turn --> 4 BB
call c/r , raise turn --> 3 BB

deshalb finde ich den flop nicht verkehrt von norman und eine cap oop ist bei halbwegs reasonable gegnern meistens eine hand, gegn die wir mit AA nicht noch mehr action geben sollten, da wir fats eine WAWB situation haben.


ich finde eher deine line mies mit cap am flop oder was glaubst du wird dich am flop IP 3-betten, gegn dass du soweit vorneliegst, um dir den lead am turn zu nehmen?

2. hand fand ich wie gesagt von norman gut gespielt, aber auch von 88 gut gespielt,
sse ya
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FL 0.10/0.20 Value verschenkt? lisemldk Poker Handanalysen 3 31-03-2009 10:10
Value auf dem River verschenkt? Hupyflup Poker Handanalysen 12 01-06-2008 19:06