Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NL 0.01/0.02] Flopped OESD, Korrekt gespielt?

Alt
Standard
[NL 0.01/0.02] Flopped OESD, Korrekt gespielt? - 09-04-2009, 12:59
(#1)
Benutzerbild von TGSV
Since: Nov 2008
Posts: 422
Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($3.31)
MP2 ($1.97)
MP3 ($1.33)
Hero (CO) ($2.76)
Button ($2.21)
SB ($1.98)
BB ($2.05)
UTG ($1.43)
UTG+1 ($0.38)

Preflop: Hero is CO with ,
3 folds, MP2 calls $0.02, 1 fold, Hero bets $0.06, 3 folds, MP2 calls $0.04

Flop: ($0.15) , , (2 players)
MP2 checks, Hero bets $0.08, MP2 raises to $0.30, Hero calls $0.22

Turn: ($0.75) (2 players)
MP2 bets $1.61 (All-In), Hero calls $1.61

River: ($3.97) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $3.97 | Rake: $0.26

Results:
MP2 had , (three of a kind, tens).
Hero had , (straight, Jack high).
Outcome: Hero won $3.71


Hey Leute,
Da es auf PokerStars ganz gut läuft, baue ich mir auch bei FT ne kleine Bankroll, nur zur Erklärung des niedrigen Limits

Ich sitze am CO und kriege A9s, mache meinen Standardraise auf 3BB und kriege einen Caller. Habe ihm keine besondere Hand gegeben, Ax oder ein kleines Paar, denke also dass ich preflop hinten bin.
Der Flop kommt, ich werde checkraised.

An diesem Punkt wusste ich natürlich, dass ich hinten bin, entweder gebe ich ihm das Set oder AJ, ich war mir sicher, dass ich Asse nicht zu meinen Outs zählen könnte.
Meine Odds sind eigentlich nicht gut, aber ich war mir sehr sicher, falls ich meine Straight am Turn mache, dass ich seinen ganzen Stack bekomme, also hohe implied Odds.
Falls nicht, folde ich.
Ging gut aus, frage allerdings, ob der Call so genial war?

Der Table hat sich nach diesem Move ziemlich gegen mich verbündet, also die Frage schließlich an euch, ob das so korrekt war.
 
Alt
Standard
09-04-2009, 17:38
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Preflop:
Finds gut, dass du hier vom CO isolierst.
Aber Standarsraise ist entweder 3BB+1BB Limper und
auf Micros sagt man eigentlich 4BB+1 Limper.
Definitiv sidn 3 BB zu wenig. :-)

2.) Flop:
Ich bin der Meinung, dass man hier CBetten kann aber aufgrund der
Ausgewogenheit dieses Board auch wunderbar behind checken kann.
Du hast nen OESD und kannst am Turn noch nen lustigen BDFD aufgabeln.
Die Limp/Call range deines Gegners hittet heir wie SAU.
JEder Jack, den die Donks immer spielen hat getroffen.
Jede Queen hat nen Gutshot. Ne Zehn hat getroffen und ein Paar 99 hat ebenfalls nen OESD.
Alles was ne "Broadwayrange"(TJQKA) gespielt hat,legt hier nicht weg.
Demzufolge sinkt die Fold Equity.

Das raise kann man callen, denk ich. du hast nen OESD und am Turn könntest du noch ein Herz aufgabeln.
Ich denke aufgrund deiner Position ist das gerade noch OK.
Und die Implieds sind ja, wie man durch diese tolle Spielweise deines Gegners sieht, auch gegeben.
Turn:
Instacall
 
Alt
Standard
11-04-2009, 16:11
(#3)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
Hey crowsen, mach mich nicht arbeitslos!

Gute Analyse, trifft den Kern der Hand, brauche ich nichts mehr hinzuzufügen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[NL5 FR] KK korrekt gespielt? Toxic-Sonic Poker Handanalysen 7 16-02-2009 04:20
QJo mit close preflopdefend und flopped oesd... jw050 Poker Handanalysen 4 18-09-2008 11:45
ATo multiway mit flopped weak oesd... jw050 Poker Handanalysen 1 17-09-2008 01:15
AKo mit preflop Fold , KIK mit Horrorflop und QQ mit flopped Overpair und OESD jw050 Poker Handanalysen 2 10-04-2008 17:08
AA mit Turnfold und 77 mit flopped OESD und 3rd pair...15/30 jw050 Poker Handanalysen 3 10-04-2008 16:10