Alt
Standard
Raise-Reraise-All-In - 10-04-2009, 01:34
(#1)
Benutzerbild von FastArminius
Since: Apr 2008
Posts: 24
BronzeStar
Nabend Zusammen.

Ich hätte hier mal zwei Hände für euch, bei denen ich mir nicht ganz sicher bin ob ich sie Richtig gespielt habe.

Bei beiden raise ich, bekomme ein Reraise und gehe anschließend All-In.
Waren die All-In Raises korrekt oder hätte ich eine,oder sogar beide Wegschmeißen sollen?


Hero (CO) ($2.10)
Button ($13.85)


Preflop: Hero is CO with ,
UTG calls $0.10, 2 folds, MP2 calls $0.10, Hero bets $0.60, Button raises to $1.50, 4 folds, Hero raises to $2.10 (All-In), Button calls $0.60

Flop: ($4.55) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: ($4.55) (2 players, 1 all-in)

River: ($4.55) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $4.55 | Rake: $0.20

Results:
Button had , (two pair, Kings and sevens).
Hero had , (one pair, sevens).
Outcome: Button won $4.35


Hier habe ich vor dem All-IN etwas überlegt ob ich sie eventuell doch wegschmeiße.


Hier die andere:




SB ($14.95)
Hero (BB) ($1.80)
UTG ($10.60)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG bets $0.30, 1 fold, MP1 calls $0.30, 4 folds, SB raises to $1, Hero raises to $1.80 (All-In), UTG raises to $4, 1 fold, SB raises to $14.95 (All-In), UTG calls $6.60 (All-In)

Flop: ($23.30) , , (3 players, 3 all-in)

Turn: ($23.30) (3 players, 3 all-in)

River: ($23.30) (3 players, 3 all-in)

Total pot: $23.30 | Rake: $1.15

Results:
SB had , (two pair, Kings and fives).
Hero mucked , (two pair, Queens and fives).
UTG had , (two pair, Kings and fives).
Outcome: SB won $11.10, UTG won $11.05

Hier bin ich eigentlich sofort All-In gegangen.
Hätte ich diese Hand weglegen sollen, nachdem der SB gereraiset hat?
 
Alt
Standard
10-04-2009, 11:21
(#2)
Benutzerbild von Asadz
Since: Mar 2008
Posts: 1.971
Hand 1: auf nen Reraise, würd ich mit AJ nur in ganz seltenen Fällen auf dem Limit broke gehen. Maniac wäre hier wohl das richtige Wort, ansonsten Mund abputzen und folden

Hand 2: 3betten sehe ich hier zuviel, dasss es nur 3% sind, welche Handrange wir mindestens brauchen um mit den Damen unser Geld vernüftig unter zu bringen. Also nichts falsch gemacht
 
Alt
Standard
10-04-2009, 13:34
(#3)
Benutzerbild von masafake
Since: May 2008
Posts: 197
Hand 1: easy fold AJ ist kein Monster
Hand 2: standard, würde hier nur folden wenn die Gegner Ultratight wären

Geändert von masafake (10-04-2009 um 15:31 Uhr).
 
Alt
Standard
10-04-2009, 14:55
(#4)
Benutzerbild von parciphal
Since: May 2008
Posts: 811
Zu Hand 1:

Laut Allintabelle alles richtig gemacht. Du hast nach deinem raise auf 0,60$ noch 1,50$ hinter. Also weniger als das 3fache deines Raises. Aber wie schon so oft diskutiert bin ich mir sicher das man mit AJ zu oft Underdog ist um seine restlichen Chips auch noch reinzustellen. Für mich wäre es ein klarer Fold nach einem Reraise.

Zu Hand 2:

imo richtig gespielt


lg
Andi
 
Alt
Standard
10-04-2009, 16:29
(#5)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Hand 1:
AJ broke? Nur gegen einen Maniac...hinten gegen
AK,AQ,AJs,AA,KK,QQ,JJ....welche Hände kommen sonst noch für einen Reraise in frage? 88,99,TT,KQ,KJs,AT,QJs,JTs....und das ist extrem loose.

Gegen 44 Hände hinten, gegen 84 Hände leicht vorne(extrem loose),
gegen einen "normal" spielenden Gegner dürften wir nur noch gegen 30 Hände vorne sein.

Da geht man doch nicht mit broke....es ist einfach zu wahrscheinlich, dass man hintenliegt...
 
Alt
Standard
10-04-2009, 20:52
(#6)
Benutzerbild von FastArminius
Since: Apr 2008
Posts: 24
BronzeStar
Hallo Zusammen.

Danke für euer Feedback.
Ich bin die beiden Hände nochmal durchgegangen ,und wie die meisten schon gesagt haben, wäre AJ ein sicherer Fold gegen das reraise gewesen.
Leider war ich zu diesem Zeitpunkt schon ein wenig Tilt, da ich am selben Tisch gegen den selben Gegner schon die QQ und noch ne andere Hand durch nen miesen suckout verloren hatte.Und dadurch innerhalb weniger Hände 1/3 des Session Gewinnes verloren habe .
Also noch mal danke für euer Feedback.Hat mir sehr geholfen nicht an meinem Spiel sonstigem Spiel zu zweifeln.
 
Alt
Standard
12-04-2009, 11:14
(#7)
Benutzerbild von ETSSchmalli
Since: Nov 2007
Posts: 222
Hand 1:

Gegen unknown hat du hier einen fold, da die 3bet Range meist sehr tight ist. Außerdem ist das Reraise nicht sehr groß, was eventuell darauf schließen lässt, dann er noch Kundschaft habe möchte.
Bei Reads, dass Villian gerne 3bettet bzw. restealt, kannst du broke gehen.


Hand 2:

Mit den Queens reinstellen, ist kein Fehler. Da liegst du, gerade auf diesem Limit, noch oft genug weit vorne.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[BLOG] Bet - Raise - Reraise - Cap ..... All-In!!! 3tri3nit3y3 Blogs, Berichte, Brags & Beats 31 07-11-2009 17:21
NL 25 - Pocket 9 Set gegen raise+reraise SimS11187 Poker Handanalysen 32 24-09-2008 02:28
NL50SH QQ im SB gegen raise und Reraise coren86 Poker Handanalysen 3 22-02-2008 12:53
raise und reraise mit pocket 9 callen? Gerd G. IntelliPoker Support 30 14-02-2008 21:23