Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 TT overpair gegen midstack

Alt
Standard
NL25 TT overpair gegen midstack - 03-12-2007, 00:20
(#1)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (7 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

CO ($16.10)
Hero ($23.45)
SB ($24.10)
BB ($9.90)
UTG ($15.80)
MP1 ($6.15)
MP2 ($15.60)

Preflop: Hero is Button with , .
2 folds, MP2 calls $0.25, 1 fold, Hero raises to $1.25, SB calls $1.15, BB calls $1, MP2 folds.

Flop: ($4) , , (3 players)
SB checks, BB bets $1.25, Hero raises to $4, SB folds, BB folds.

Final Pot: $6.50

Ich erhoffe hier ein "standard" sowohl auf die plays an sich als auch auf die betgrößen. oder soll ich am flop nur callen ? hab keine Lust SB in der Hand zu halten
 
Alt
Standard
03-12-2007, 01:18
(#2)
Benutzerbild von Branch_of_GG
Since: Oct 2007
Posts: 608
Also die Line spiele ich genauso. Die bet size kann man sich streiten. Bei 4 + 1,25 + 4 hat villan dann 2,75 to pay into 9,25 pot was einem aufjedenfall die odds für diverse draws gibt. Als bigstack wird er dich also mit Overcards + Flushdraw bzw. wohl auch OESDs callen.

Da er aber midstack ist, und er keine implied odds für so nen Zeug hat, und hier oft mit nem pair donkt, reicht mir die bet eigentlich- aber grundsätzlich schadet es nicht sie auch höher ausfallen zu lassen.
 
Alt
Standard
03-12-2007, 01:25
(#3)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
am flop OK, du bist hinten und es gab noch keinen raise, der limper zählt nicht.

würde am flop dann auf ~5 raisen, seine 1,25 sind ja nichts. bei nem call dann an der turnkarte orientiern, ob man nochmal was reinlegt oder lieber c/f spielt.

miau miauerle
 
Alt
Standard
03-12-2007, 01:30
(#4)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Wenn er hier einen Flushdraw oder eine OESD hat, kannst Du nach seiner Donk eh nicht mehr protecten, weil er mit seinem 7.4$-Reststack profitabel pushen kann - er bekommt bei einem Call Odds von ~2.9:1 (und sieht vielleicht noch einen Hauch Fold Equity), d.h. dafür hat er locker die Equity.

Da Du einen Push seinerseits eh callen musst, kannst Du eigentlich gleich selber pushen, aber das kommt wohl auf dasselbe heraus.

Eine alternative Line wäre call Flop, und auf einen ungefährlichen Turn pusht Du. Gefällt mir aber weniger gut, weil es viele häßliche Overcards gibt.
 
Alt
Standard
03-12-2007, 16:30
(#5)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Der Re-Raise ist mir auch etwas zu klein wegen der Flushgefahr, sonst gut.
 
Alt
Standard
04-12-2007, 01:09
(#6)
Benutzerbild von feymo
Since: Sep 2007
Posts: 215
Ich würds wohl genauso spielen,mit Ausnahme des Raises auf dem Flop.
Bei seinem 1,25 würd ich knapp auf 5+ raisen.

Muss aber sagen,dass das echt ein easyboard ist,kaum Gegenwehr vom villain(die 1,25 seh ich nich als Zeichen von Stärke oder tricky) und keine overcard.
Da gibts kniffligere Boards für TT.
 
Alt
Standard
04-12-2007, 09:39
(#7)
Benutzerbild von Oooof
Since: Aug 2007
Posts: 187
Verdammich nochma, ich krieg's einfach nicht auffe Reihe am Button c/f zu spielen, so sehr ich mich auch anstrenge.
 
Alt
Standard
04-12-2007, 11:31
(#8)
Benutzerbild von Leitwolff
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
Zitat:
Oooof
Verdammich nochma, ich krieg's einfach nicht auffe Reihe am Button c/f zu spielen, so sehr ich mich auch anstrenge.
Was hat das erstens mit der Hand zu tun?? und zweitens sollteste das mal dringend lernen und dein Ego beim Pokern aus schalten.
Ein direkten Push finde ich zu viel weil man dann gerne auch mal auf ein Bluff gesetzt wird und dann von Overcard vielleicht gecalled wird.
Der Raise hätte ein wenig höher ausfallen müssen, aber sonst finde ich die Linie sehr korrekt
 
Alt
Standard
04-12-2007, 15:14
(#9)
Benutzerbild von SpeaKa
Since: Nov 2007
Posts: 87
dein re-raise am flop könnte etwas größer ausfallen, aber sonst schön gemacht
 
Alt
Standard
04-12-2007, 16:12
(#10)
Benutzerbild von Tobsen
Since: Aug 2007
Posts: 218
standard