Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Sunday 1/4 Million - Taktik

Alt
Standard
Sunday 1/4 Million - Taktik - 12-04-2009, 13:54
(#1)
Benutzerbild von oasé
Since: Nov 2008
Posts: 174
BronzeStar
Heute fängt wie jeden Sonntag das Sunday 1/4 Million Tunier an. Da stellt sich mir die Frage, wie spielt man eigtl. ein so großes Tunier mit gut 29k Mitspielern und einem Blindlevel von 10 min. ?

Braucht man nicht sehr sehr viel Glück um bei einem solchen Tunier weit nach vorne zukommen? Danke schonmal für jeden Tip von euren Seiten.

MFG
 
Alt
Standard
12-04-2009, 13:59
(#2)
Gelöschter Benutzer
Ich verschiebe das mal ins Forum MTT Turniere, da dies eine Frage bezüglich der Taktik ist.

*Move* und *Titel angepasst*

Es gehört mit Sicherheit auch etwas Glück dazu. Generell ist jedoch eine Taktik empfehlenswert, wie sie in unserem Ausbildungscenter unter Turnierpoker, MTTs dargestellt wird.

http://www.intellipoker.com/articles/?id=628
 
Alt
Standard
12-04-2009, 14:01
(#3)
Benutzerbild von Miclan
Since: Mar 2008
Posts: 1.666
Klar braucht man etwas Glück!
Man muss von Anfang an richtig gas geben! Eine kleine Pause kann man sich dann aum gönnen, da dann die Blinds und Ante zu schlagen!
 
Alt
Standard
12-04-2009, 14:34
(#4)
Benutzerbild von oasé
Since: Nov 2008
Posts: 174
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
Es gehört mit Sicherheit auch etwas Glück dazu. Generell ist jedoch eine Taktik empfehlenswert, wie sie in unserem Ausbildungscenter unter Turnierpoker, MTTs dargestellt wird.
Ich wollte garnicht nach der Intellitaktik fragen, denn die kann ich mir einfach durchlesen! Bestimmt hat jemand seine eigene Taktik, von der er mir ein paar Tips geben kann!

MFG
 
Alt
Standard
23-05-2009, 10:44
(#5)
Benutzerbild von Arnty
Since: Nov 2007
Posts: 706
Ich habe es jetzt noch nicht so oft gespielt, aber ich weiss jetzt schon, dass ich mich nicht direkt am Anfang einkaufen werde. Ich wusste nämlich nicht, dass die Phase zum späteren Einstieg in das Turnier eine ganze Stunde dauert.

Ansonsten spiele ich schon relativ nach Intelli.
Am Anfang spiele ich tight und warte auf eine Premiumhand. Das kann schon mal was dauern und es ist Geduld gefordert.

Zwischendurch spiele ich aber auch immer mal wieder eine kleinere Hand wie z.B. 89s oder so, damit ich mein TAG-Spiel etwas verschleiere.

Sobald die Ante mit einsetzt, versuche ich auch mal in Late Position die Blinds zu klauen. Allerdings spiele ich dabei nicht any two cards, wie es andere machen. Vielleicht probiere ich das aber diesen Sonntag mal aus.

Wenn es in Richtung Bubblephase geht, versuche ich nicht mich reinzublinden. Meine Handrange habe ich bis hierhin schon etwas erhöht, spiele also auch mittlere Suited connectors und fast alles an suited Aces. Wenn ich dann treffe, bzw. auf einem OESD oder Flushdraw sitze pushe ich. Das geht natürlich auch mal in die Hose und dann gehe ich kurz vorm Geld ins Bett, aber wenn ich meinen Shot mache und bezahlt werde, habe ich ausreichend Punkte, um weiter in den Gewinnrängen aufzusteigen.

Vielleicht sehen wir uns ja am Sontag mal am Tisch!!!
 
Alt
Question
24-05-2009, 23:14
(#6)
Benutzerbild von IC4265
Since: Apr 2008
Posts: 46
Kann man sich eigentlich wieder einkaufen, wenn man rausfliegt? Das ist zwar offiziell kein Rebuy, aber eigentlich müsste man in der Late Registration doch wieder reinkommen, wenn man mal mit einem Bad Beat früh und übel erwischt wurde.
 
Alt
Standard
25-05-2009, 14:15
(#7)
Benutzerbild von der brachse
Since: Jan 2008
Posts: 167
Taktik und Glück..

Taktik.. lässt sich wiedermal drüber streiten. Ich spiele am Anfang semi loose, damit ich in der Bubblephase zumindest zu den Midstakes gehöre und versuche in der allgemeinen Panik mit starken Händen zu pushen.
Semi-loose bedeutet bei mir.. aus der Late Position Suited Conectors und A X suited und alle Bildkombinationen.

Glück... Bei 29k Spielern schaffst du es mit Taktik ITM, danach spielt das Glück ne größere Rolle, da du Coinflips gewinnen musst um tiefer ins Geld zu kommen.

LG der Brachse
 
Alt
Standard
25-05-2009, 14:45
(#8)
Benutzerbild von plaggi88
Since: Dec 2007
Posts: 10.432
(Moderator)
Zitat:
Zitat von IC4265 Beitrag anzeigen
Kann man sich eigentlich wieder einkaufen, wenn man rausfliegt? Das ist zwar offiziell kein Rebuy, aber eigentlich müsste man in der Late Registration doch wieder reinkommen, wenn man mal mit einem Bad Beat früh und übel erwischt wurde.
Nein kannst dich danach nicht nochmal einkaufen.


Team IntelliPoker - Dennis - Moderator


 
Alt
Standard
25-05-2009, 20:21
(#9)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Zitat:
Zitat von der brachse
Semi-loose bedeutet bei mir.. aus der Late Position Suited Conectors und A X suited und alle Bildkombinationen.
Erhöhst du mit denen Preflop oder limpst Du hinterher, sofern es viele Limper gibt? (Wie es im Ausbildungszentrum steht)

Zitat:
Glück... Bei 29k Spielern schaffst du es mit Taktik ITM, danach spielt das Glück ne größere Rolle, da du Coinflips gewinnen musst um tiefer ins Geld zu kommen.
Jooo. Ist leider so. Ich kam zweimal ITM, flog dann aber leider im "kleinen" Geld raus, weil einfach "nichts Vernünftiges" mehr kam oder ich eben den "entscheidenden" Coinflip verlor. Naja, etwas Kleines für die Bankroll eben.....

Sollte auch mal wieder Quarter Million spielen, hab ich schon lange nicht mehr gemacht. Pfui!
 
Alt
Standard
26-05-2009, 11:49
(#10)
Benutzerbild von der brachse
Since: Jan 2008
Posts: 167
Zitat:
Zitat von Eurynnia Beitrag anzeigen
Erhöhst du mit denen Preflop oder limpst Du hinterher, sofern es viele Limper gibt? (Wie es im Ausbildungszentrum steht)



Jooo. Ist leider so. Ich kam zweimal ITM, flog dann aber leider im "kleinen" Geld raus, weil einfach "nichts Vernünftiges" mehr kam oder ich eben den "entscheidenden" Coinflip verlor. Naja, etwas Kleines für die Bankroll eben.....

Sollte auch mal wieder Quarter Million spielen, hab ich schon lange nicht mehr gemacht. Pfui!
Also.. semiloose..
grundsätzlich neige ich zum limpen und hoffe bsp. mit A x suited einen Flush im Multipot zu treffen. Verabschiede mich aber relativ schnell, wenn es zu teuer wird.. auch wenn die Odds stimmen würden- strittig ich weiss, aber in der frühen Phase eines Tuniers, meiner Meinung nach nicht notwendig ein zu grosses Risiko ein zu gehen. Gibt ja weitere Gelegenheiten.

Mit Conectors raise (minraise oder 3-Bet) ich meist aus der späten Position.. was ich im laufe der Zeit bemerkt habe ist, dass wenn du Postflop Position auf den Gegner hast, kannst du gut semibluff oder Bluff (mit Scarecard, Asse, K) spielen.
Du gewinnst dann oft relativ leicht den Pot und baust dir natürlich ein entspr. Image auf. Bedeutet wiederum, dass du leichter ausbezahlt wirst, solltest du mal Strasse oder Flush treffen. Der Gewinn mehrerer kleiner Pots ist das Ziel.

LG
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SUNDAY MILLION oder SUNDAY WARMUP Bumskalotte Poker Talk & Community 49 30-05-2009 17:26
29.03.2009 Sunday Warm-Up & Sunday Million Fritsche86 Poker Talk & Community 49 30-03-2009 00:42