Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Holdem Manager vs. PokerTracker und andere Tools

Alt
Exclamation
Holdem Manager vs. PokerTracker und andere Tools - 13-04-2009, 17:02
(#1)
Benutzerbild von yaLar
Since: Oct 2008
Posts: 21
Hallo zusammen,

ich wollte mir eines der beiden oben genannten Programme zulegen, weiss aber nicht welches.

Könntet ihr mir die Vor- und Nachteile mal nennen und wozu ihr tendieren würdet?

Könntet ihr Zusatzprogramme wie Pokerstove oder Telescope empfehlen, bzw. was wäre zusätzlich zu Holdem Manager oder PokerTracker sinnvoll zu installieren?

Mfg
yaLar

Geändert von yaLar (13-04-2009 um 17:16 Uhr).
 
Alt
Standard
13-04-2009, 18:26
(#2)
Benutzerbild von salim_erdek
Since: Oct 2008
Posts: 20
BronzeStar
Zitat:
Zitat von yaLar Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich wollte mir eines der beiden oben genannten Programme zulegen, weiss aber nicht welches.

Könntet ihr mir die Vor- und Nachteile mal nennen und wozu ihr tendieren würdet?

Könntet ihr Zusatzprogramme wie Pokerstove oder Telescope empfehlen, bzw. was wäre zusätzlich zu Holdem Manager oder PokerTracker sinnvoll zu installieren?

Mfg
yaLar

Hier hoffentlich kann ich dir helfen

Vorteile PT:
- wesentlich stylischeres Aussehen, das ganze layout gibt mehr her und auch die mucked hands sehen im Vergleich zu HM schöner aus
- die Bezeichnung des stats ist zutreffender und einfach einzurichten
- schnelles einlesen von Hand histories

Nachteile:
- lahmer Aufbau des HUDs selbst mit 3,5GHz Prozessor und 4MB ram
- am Anfang viele Bugs aber inzwischen finde ich gehts

Vorteile HM:
- größere Fülle von Statistiken
- Statistken lassen sich wesentlich individueller einrichten
- HUD funktioniert von der ersten Sekunde an

Nachteile:
- Sieht häßlich aus, aber wenn's nicht stört...

Preislich tut sich bei beiden ja nicht viel. Zu diesem Zeitpunkt würde ich sagen das der HM einen Vorsprung in der Praktikabilität hat, während PT einfach stylistischer aussieht und angenehmer anzuschauen ist.

Wer eher auf das Aussehen achtet ist mMn mit dem PT besser dran, wer den HUD möglichst indiviuduell einrichten will ist mit dem HM besser beraten. Ich werde beim HM bleiben da ich die Individualität des HUDs schätze. Wenn PT in den nächsten in dieser Hinsicht zum HM aufschließt ist PT definitiv die besser Wahl.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen
 
Alt
Standard
13-04-2009, 23:12
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von salim_erdek Beitrag anzeigen
Vorteile HM:
- größere Fülle von Statistiken
Also ich kenne den HM zwar nicht, denke aber, dass das nicht richtig ist.
Man kann sich im PT3 eigene Reports erstellen und sogar eigene Stats "erstellen", wenn man sich ein wenig auskennt und ein GEfühl für ne Datenbankstruktur hat.
Des weiteren gibt es ohne Ende Stats und Reports zum Download, welche User schon erstellt haben.
Ich denke, da lässt PT3 keine Wünsche offen.


Zitat:
Zitat von salim_erdek Beitrag anzeigen
Preislich tut sich bei beiden ja nicht viel.
HM kannst du ne "bis NL50" Version kaufen.
Die ist 30$ billiger und kann man ganz easy aufstocken, wenn man bei NL100 angekommen ist.
Find ich sehr fair.

BTW:
Hat HM eigentlich Turnier-Unterstützung oder isset rein Cashgame?
Wär auch noch ein Entscheidungskriterium.

HUD:
Was reden eigentlich alle davon, dass das HUD bei PT3 nicht einzurichten sei?
Ich kann jeden STAT an jeden beliebeigen Punkt auf dem Pokertisch schieben.
Auch Positionsbezogene Stats gibbet mittlerweile zum Download.

Nicht dass jemand denkt ich wäre hier der Pokertracker-Verfechter schlechthin, aber ich lese immer von Vorteilen des HM, die gar keine (mehr) sind, da Pokertracker gewisse Dinge seit 2-3 Monaten auch hat......

Geändert von crowsen (13-04-2009 um 23:17 Uhr).
 
Alt
Standard
14-04-2009, 12:19
(#4)
Benutzerbild von Scots75
Since: Aug 2007
Posts: 829
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
BTW:
Hat HM eigentlich Turnier-Unterstützung oder isset rein Cashgame?
Wär auch noch ein Entscheidungskriterium.

HUD und Handtracking funktioniert einwandfrei.
Allerdings kannst Du Dir später nur die Hände ansehen und nicht einzelne Turniere tracken wie bei PT3.

Ich benutze HEM, wenn man allerdings neben CG auch Tourneys spielt bietet sich PT eher an als HEM.
 
Alt
Standard
14-04-2009, 12:41
(#5)
Benutzerbild von DaKiller27
Since: Oct 2007
Posts: 194
BronzeStar
Ich habe mir auch vor nen paar Monaten diese Frage gestellt, habe ich für HM entschieden und es dann easy freigespielt.
Seitdem bin ich sehr zufrieden mit HM. Es verbessert sich ständig und läuft PT3 immer weiter davon. Der Support ist wirklich super, da der Founder dir immer asap alle Fragen beantwortet und dir hilft. HM gibts eig. laufend neue Updates und neue Funktionen, z.b. ist HM jetzt Omaha kompatibel und erstmalig ist Table Selection mithilfe des Table Scanners gut und einfach möglich!
Ich kann nur HM empfehlen, für mich wars klar die bessere Wahl!

Falls du dir nicht sicher bist, probiere doch mal bei beiden die Trial-Version aus und gucke was dir besser gefällt!

Grüße
 
Alt
Standard
14-04-2009, 12:49
(#6)
Benutzerbild von Scots75
Since: Aug 2007
Posts: 829
Zitat:
Zitat von DaKiller27 Beitrag anzeigen
erstmalig ist Table Selection mithilfe des Table Scanners gut und einfach möglich!

Seit wann das denn?
 
Alt
Standard
14-04-2009, 12:59
(#7)
Benutzerbild von DaKiller27
Since: Oct 2007
Posts: 194
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Scots75 Beitrag anzeigen
Seit wann das denn?
Ist nur beta atm, also noch nicht in Version 1.08 integriert,soweit ich weiß.(soll aber in der nächsten Version dann 100%ig drin sein und funktioniert auch schon einwandfrei bei mir)



Übrigens unterstützt HM auch MTTs/SNGs, das war auch nicht immer der Fall und ich weiß nicht,wie das bei PT3 ist

Geändert von Scots75 (14-04-2009 um 13:05 Uhr).
 
Alt
Standard
14-04-2009, 13:07
(#8)
Benutzerbild von Scots75
Since: Aug 2007
Posts: 829
Wow,

nicht übel.
Da war die Entscheidung für HEM wohl doch korrekt!
Danke für die Info.
 
Alt
Standard
14-04-2009, 23:12
(#9)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Was ich beim HM auch noch gut find:

Er zeigt dir an, mit wieviel Shorties du am Tisch sitzt.
Dann kannst du bei mehr als 2 direkt auf Sitting out gehen und die können sich AK und JJ um die Ohren hauen
 
Alt
Standard
16-04-2009, 14:47
(#10)
Benutzerbild von Sattelite1
Since: Oct 2008
Posts: 190
BronzeStar
Ich kann dir den HM empfehlen.

PT3 ist sicher auch gut, imO jedoch technisch dem HM hinterher.
PT3 größter Vroteil liegt sicher nur in der grösseren Marktverbreitung.

Beim HM geht aber unglaublich viel weiter, da werden nahezu jede Woche neue Tools dazu programmiert. Neuestes Feature ist natürlich der integrierte Tablescanner.

Extremstes Plus für mich ist auch der Support. Bei meinem letzten Settingproblem wurde ich sogar am Ostersonntag um 10 Uhr abends durch einen HM-Admin im Netzsession betreut und die Fehleinstellung von ihm korrigiert. Das nenn ich echt Kundenservice für knappe 55EUR.


Holdem Manager ist aus diesen Gründen für mich einfach
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
holdem manager hub datimi Poker Ausbildung 4 16-03-2010 16:02
Tourney Manager zusätzlich zu Holdem Manager? Sirloot Poker Ausbildung 2 21-02-2009 02:43
holdem manager datimi Poker Ausbildung 5 01-02-2009 15:54
Pokertracker / Holdem Manager Hansey_GER Poker Ausbildung 3 04-01-2009 11:50
Holdem Manager Instalationsprobleme!!! BadBoyz26 Poker Ausbildung 4 22-07-2008 13:25