Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Umrechnung $<->€

Alt
Standard
Umrechnung $<->€ - 03-12-2007, 09:08
(#1)
Benutzerbild von BIG_Havana1
Since: Dec 2007
Posts: 15
Hallo,
hab mal eine Frage zum errichten eines Realmoneykontos und zwar:
Wenn man ein Konto anlegen will bekommt man doch eine Testeinzahlung von Pokerstars auf sein Bankkonto.
Den Betrag muss man angeben um sein Konto eröffnen zu können.
Spielt der Kurs $<-->€ ne Rolle oder geb ich einfach den € Betrag an?
Wäre nett wenn mir das wer verraten könnte.
Danke im Vorraus und bis bald.
 
Alt
Standard
03-12-2007, 09:09
(#2)
Benutzerbild von Kampfhammer
Since: Dec 2007
Posts: 192
NEin da bist du falsch informiert, soetwas ist nicht nötig und wird auch nicht durchgeführt
 
Alt
Standard
03-12-2007, 09:16
(#3)
Benutzerbild von churchner86
Since: Nov 2007
Posts: 17
BronzeStar
Man gibt einfach die zwei Beträge so ein wie sie bei deiner Bank als Umsatz dranstehen. Also enfach den Eurobetrag.
 
Alt
Standard
03-12-2007, 09:17
(#4)
Benutzerbild von Scots75
Since: Aug 2007
Posts: 829
Zitat:
Zitat von BIG_Havana1 Beitrag anzeigen
Hallo,
hab mal eine Frage zum errichten eines Realmoneykontos und zwar:
Wenn man ein Konto anlegen will bekommt man doch eine Testeinzahlung von Pokerstars auf sein Bankkonto.
Den Betrag muss man angeben um sein Konto eröffnen zu können.
Spielt der Kurs $<-->€ ne Rolle oder geb ich einfach den € Betrag an?
Wäre nett wenn mir das wer verraten könnte.
Danke im Vorraus und bis bald.
Guten Morgen,

meines Wissens gibt es keine Testeinzahlung von Pokerstars. Ich habe dies nur bei der Einrichtung meines Neteller-Kontos erlebt!

Gruß
Scots75
 
Alt
Standard
03-12-2007, 09:22
(#5)
Benutzerbild von BIG_Havana1
Since: Dec 2007
Posts: 15
Zitat:
Zitat von Scots75 Beitrag anzeigen
Guten Morgen,

meines Wissens gibt es keine Testeinzahlung von Pokerstars. Ich habe dies nur bei der Einrichtung meines Neteller-Kontos erlebt!

Gruß
Scots75
Hmm bei mir stand es halt so als ich das Konto eröffnen wollte über EC-ELV.
Aber danke schon mal.
 
Alt
Standard
03-12-2007, 09:35
(#6)
Benutzerbild von Bierbayer
Since: Oct 2007
Posts: 14
Doch so etwas gibt es, wenn man per ELV zahlen will. Dient der Verifikation, dass man auch wirklich Inhaber des angegebenen Kontos ist.

Ich habe die beiden Cent-Beträge in € angegeben und gut wars. Du hast ja nicht bloß 1 Versuch.
 
Alt
Standard
03-12-2007, 09:41
(#7)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Für das ELV Verfahren (Elektronische Lastschrift Verfahren) gibt es 2 Testüberweisungen von ein paar Cent aufs Konto. Diese Eurocentbeträge gibt man wieder an und bestätigt damit den Erhalt und damit die Kontoverbindung. Die Reihenfolge der Beträge ist egal.

Würde man dies in Dollar umrechnen müssen, würden kaum Kontoen freigeschaltet, da das sicher recht Fehleranfällig wäre und damit auch nicht nutztbar. Und man könnte nicht um Geld Pokern und PS keine Rake verdienen.

Ronin
 
Alt
Standard
03-12-2007, 09:42
(#8)
Benutzerbild von BIG_Havana1
Since: Dec 2007
Posts: 15
Zitat:
Zitat von Bierbayer Beitrag anzeigen
Doch so etwas gibt es, wenn man per ELV zahlen will. Dient der Verifikation, dass man auch wirklich Inhaber des angegebenen Kontos ist.

Ich habe die beiden Cent-Beträge in € angegeben und gut wars. Du hast ja nicht bloß 1 Versuch.
Ales klar war nicht sicher weil alle Beträge in $ sind.
Hast mir geholfen Danke
 
Alt
Standard
03-12-2007, 11:10
(#9)
Benutzerbild von Scots75
Since: Aug 2007
Posts: 829
ok, man lernt nie aus.
Habe diese Art der Einzahlung noch nie durchgeführt.

Danke für den Hinweis!

Gruß
Scots75
 
Alt
Standard
03-12-2007, 11:19
(#10)
Benutzerbild von Ungoo
Since: Oct 2007
Posts: 45
Zitat:
Zitat von Bierbayer Beitrag anzeigen
Doch so etwas gibt es, wenn man per ELV zahlen will. Dient der Verifikation, dass man auch wirklich Inhaber des angegebenen Kontos ist.

Ich habe die beiden Cent-Beträge in € angegeben und gut wars. Du hast ja nicht bloß 1 Versuch.
Nein man hat 3 Versuche. Dabei sollte man kein Punkt mit einem Komma verwechseln