Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Wie hoch Raisen ?

Alt
Standard
Wie hoch Raisen ? - 15-04-2009, 11:40
(#1)
Benutzerbild von xarxoxi
Since: Jun 2008
Posts: 96
Hy,
würde mal gerne wissen wie ihr die Höhe eures Raise wählt.

Im Normalfall hört und liest man ja immer von Raises auf 3 bzw. 4 BB.
LP eher mehr EP eher weniger.

Ich habe jedenfalls die Erfahrung gemacht, das man mit 3 BB niemand zum folden bewegt.

Da wird aus EP oft sogar 32o oder 22 uä. gecallt.

Wie handhabt ihr das ?
 
Alt
Standard
15-04-2009, 12:07
(#2)
Benutzerbild von Flosellmann
Since: Mar 2008
Posts: 18
BronzeStar
Was spielst du denn? Sng`s oder Cashgame(welches Limit)?
 
Alt
Standard
15-04-2009, 12:18
(#3)
Benutzerbild von bvbsge
Since: May 2008
Posts: 797
BronzeStar
Im cashgame:
3-4 BB aus EP
3 BB aus LP
+1 BB für jeden Limper
Aus dem SB gegen den BB eher 4 BB, da man bei einem Call oop spielen muss



Im STT/MTT
3-4 BB am Anfang
Später raise ich immer nur noch ca. 2,5-3 BB



Achja auf NL2 (also dem untersten Limit) raise ich IMMER auf 5BB +1BB pro Limper


Die SSS ist wie eine coole Braut, man muss sie nur gut behandeln, dann ist sie auch nett zu dir.

Wir Bloquen - Die shortstack boys
 
Alt
Standard
15-04-2009, 12:34
(#4)
Benutzerbild von xarxoxi
Since: Jun 2008
Posts: 96
Zitat:
Zitat von Flosellmann Beitrag anzeigen
Was spielst du denn? Sng`s oder Cashgame(welches Limit)?
SnG von 4,40 bis 11,00
MTT von 1,10 bis 11,00
Cash NL von 0,10/0,25 bis 0,50/1,00
 
Alt
Smile
15-04-2009, 16:40
(#5)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
Zitat:
Zitat von xarxoxi Beitrag anzeigen
SnG von 4,40 bis 11,00
MTT von 1,10 bis 11,00
Cash NL von 0,10/0,25 bis 0,50/1,00
hmmm... also imo hängt das beim CG vor allem davon ab, was man bezwecken will!

Nur ein paar bsp.:

Spekulative Hände, die - wenn sie treffen - auch gg. viele Spieler bestehen, würde ich EP immer nur auf 2-2,5 BB raisen und auch immer wieder limpen (wenn die runde aggro ist, mehr limpen, da man möglichst günstig einen soliden pot für den flop aufbauen will);

Der Pot muss auf dem Flop so groß sein, dass du bei einem guten Hit, den Gegner stackst .. aber natürlich nicht gigantisch, dass du commited bist

In LP würde ich solche Hände je nach action spielen ... also wenn Limper da sind, limpen ... zum eröffnen auf jeden Fall raisen .. dann auch etwas mehr, als semi-bluff/potbuilding.

Hände die nur gegen wenige Gegner gut sind, musst du halt sehen, dass du das Feld klein hältst ("immer" open raisen in MP und LP). Wenn 3 BB die Leute vertreiben dann biete soviel, wenn es mehr ist, dann musst du halt auch mehr blechen (aber auch nur wenn es mit den imp.odds vereinbar ist)!

Bei loose-passiven Tischen kannst du auch viel "Müll" limpen (auch oop), wenn die Stacks tief genug sind - warum Geld verschenken, wenn du billig an einen Flop kommst, massig implied odds hast und bei einem dummen board eh ablegen musst?

....

es gibt leider viel zu viele Situationen und "it depends", um es vereinfacht zu erklären!

Frag dich immer ob deine Hand gg. einen od. maximal zwei Gegner bestehen kann, oder ob sie auch gg. viele bestehen kann.

Überlege dir, wie groß der Pot sein soll, denn du spielen möchtest.

Pass die Raise-Größe (zwischen Min und Potsize-Raise) auch noch an Position und Tisch-Aggressivität an.

Poste am besten mal ein paar Preflop bsp. aus MTTs,SnGs und CGs


 
Alt
Standard
15-04-2009, 17:12
(#6)
Benutzerbild von Petrus2105
Since: Jul 2008
Posts: 1.089
BronzeStar
3 bis 4BB plus je 1BB pro Limper!
 
Alt
Standard
15-04-2009, 17:49
(#7)
Benutzerbild von xarxoxi
Since: Jun 2008
Posts: 96
Ok, danke an alle poster.
 
Alt
Standard
15-04-2009, 18:21
(#8)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Im SnG bei vielen Limpern nochmal was drauf packen,

Bsp: Raise aus LP(geplant)
3 Limper => Pot: 4,5 BB

Raise 3BB: fast 1:4 Odds....da gehen vermutlich alle mit...
Raise 5BB: 1:2,5....besser
 
Alt
Standard
15-04-2009, 18:57
(#9)
Benutzerbild von Valuto
Since: Apr 2008
Posts: 66
Bei den Limits eigentlich vollkomme o.k.

Wenn Du einen gute Hand hälst können Dir die calling stones nur Recht sein. Für einen Bluff reicht es aber nicht...

Also: In den Limits Raise nach Pokerschule vollkommen o.k.

Evtl. den jeweiligen Tisch lesen und das Spiel ggf. variiren.
 
Alt
Standard
15-04-2009, 20:19
(#10)
Benutzerbild von Lamengo
Since: May 2008
Posts: 369
beim Cash Game auf kleine Limit 0,1-0,2 Cent hast du absolut recht. 3-4BB sind kein Grund zum Folden. Es wird sehr offt gecallt. Beim Limit 0,5-0,10 cent ist Ganz anderes Spielbild. Sogat 2BB ist eine Grund zum Gegner zu Folden, wenn er nicht getrofen hat und kein Chanze im Spiel hat. Beim Turnieren ist ganz andere Situation. Da spielen die Leute mit Verstand und vorsichtig. Jede Erhöhung wird sorgfeltig gedacht. Andere Spielsituation beim Freerols Turnieren. Da gibt es keine Regel. Sogar All-In ist kein Grund zum Folden.
Gute Blatt!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AQo aus dem BB raisen ? xarxoxi IntelliPoker Support 17 27-05-2009 21:06
Openlimper aus dem SB raisen??? moelmer Poker Handanalysen 18 28-02-2009 19:32
NL25-Nutflush ?Wie hoch den river raisen? busulette Poker Handanalysen 1 11-06-2008 12:22
22 - 66 Raisen MarcelK14 IntelliPoker Support 23 30-05-2008 23:22
wann AK raisen??? Sascha2008 IntelliPoker Support 29 15-02-2008 19:22