Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Was heißt Micros sind einfach

Alt
Question
Was heißt Micros sind einfach - 15-04-2009, 12:43
(#1)
Benutzerbild von parciphal
Since: May 2008
Posts: 811
Hallo SSSler,

ich lese hier immer das es ja so einfach ist seine BR zu pushen wenn man in den Micros SSS grindet. Warum ist das so?
Ich habe letztens NL25 gespielt und trotzdem ohne Ende Suckouts bekommen. Nicht anders als auf NL50.
Ob ich bei NL10/NL25 als Favorit reinschiebe oder bei NL50 wo ist der Unterschied?

Wenn ich den Unterschied verstanden habe werde ich vllt wieder NL25 spielen. Wenn man da auf sicher sein Geld macht ist es besser als wenn man auf NL50 ständig brand fährt

Danke

lg
Andi
 
Alt
Standard
15-04-2009, 13:12
(#2)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Naja ich denke du bist grad im mörder-downswing, deshalb wird es nicht so viel ausmachen bei dir...

generell gilt natürlich, dass du auf nl50 viel seltener dein Geld als favorit reinbekommen wirst als auf nl25/10, da die gegner einfach weniger mit schlechten händen callen bzw. pushen.

ich denke, die meisten leute die nl50 spielen wissen schon einigermaßen, dass das was sie da vor sich haben geld ist, während die leute auf den micros das noch nicht unbedingt begriffen haben und deshalb viel mehr rumdonken...

~xii


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"
 
Alt
Standard
16-04-2009, 07:22
(#3)
Benutzerbild von parciphal
Since: May 2008
Posts: 811
Klar habe ich atm einen Downswing. Jedoch sucken die Donks auf den unteren Limits auch. Deshalb verstehe ich es nicht wenn die Leute so tun als könnte man gar nicht verlieren. Varianz gibt es überall ... auch auf NL10/NL25. Frag mal Vigil wie es ihm auf NL25 geht

lg
Andi
 
Alt
Standard
16-04-2009, 09:04
(#4)
Benutzerbild von Vigil
Since: Oct 2007
Posts: 662
NEIN...frag nicht...bitte bitte bitte...FRAG NICHT!!!
 
Alt
Standard
16-04-2009, 13:41
(#5)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Klar, auf den Micros wird sogar noch öfter gesucked, dafür aber auch mehr ausbezahlt....
 
Alt
Standard
17-04-2009, 12:33
(#6)
Benutzerbild von Biblekalle
Since: Jan 2008
Posts: 55
Zitat:
Zitat von parciphal Beitrag anzeigen
Hallo SSSler,

ich lese hier immer das es ja so einfach ist seine BR zu pushen wenn man in den Micros SSS grindet. Warum ist das so?
Ich habe letztens NL25 gespielt und trotzdem ohne Ende Suckouts bekommen. Nicht anders als auf NL50.
Ob ich bei NL10/NL25 als Favorit reinschiebe oder bei NL50 wo ist der Unterschied?

Wenn ich den Unterschied verstanden habe werde ich vllt wieder NL25 spielen. Wenn man da auf sicher sein Geld macht ist es besser als wenn man auf NL50 ständig brand fährt

Danke

lg
Andi
Naja finde schon das es einen untrschied ziwschen NL50 und NL25 gibt . Bin gerde NL50 aufgestiegen und finde dass es schonum einges tighter is zumindest in den abendstunden. Vormittags ist es so ziehmlich gleich zumahl jetzige NL50 Spieler zuvor die tighten rocks auf NL25 waren.
Und ich hoffe dass es bei mir besser läuft und so schnell wie möglich die 1000 Big Bilind für den nächsten Aufstieg zusammen bekomme; möglist ohne Abstieg.

Man sieht sich an den Tischen

PS: Achso NL50 sind bei stars schon midstacks

Geändert von Biblekalle (17-04-2009 um 12:36 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sind Micros überhaupt zu schlagen? SirSalvatore Poker Handanalysen 109 27-06-2012 01:20
Was heißt ??????? razorramon0 Poker Talk & Community 4 05-05-2008 21:46
Was heißt sng? JohannesB92 IntelliPoker Support 2 08-03-2008 16:57