Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KK first Turney Hand Push

Alt
Standard
KK first Turney Hand Push - 15-04-2009, 14:32
(#1)
Benutzerbild von Beaxx
Since: Nov 2008
Posts: 785
Folgendes hat sich gerade ereignet:



PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00+$0.20 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (Button) (t1500)
SB (t1500)
BB (t1500)
UTG (t1500)
UTG+1 (t1500)
MP1 (t1500)
MP2 (t1500)
MP3 (t1500)
CO (t1500)

Hero's M: 50.00

Preflop: Hero is Button with ,
1 fold, UTG+1 calls t20, 1 fold, MP2 calls t20, MP3 calls t20, 1 fold, Hero bets t1500 (All-In), 5 folds

Total pot: t110


Na Klar ein Push ist ist beim ersten hinsehen blöd aber:


Kennt ihr die Leute die bei den Microlimits immer Pushen? In den Hubble Freerolls z.B.
Meine Intention war es das bild zu erschaffen, ich bin der Donk der mit 72 in der ersten Hand Pusht und dann broke geht.

In diesem Fall hab ich leider keinen Call bekommen, aber was haltet ihr von der Grundidee?

Eure Meinung Bitte


PS:

War nur ein verusch, normal spiele ich auch einen 3BB raise und dann auf dem Flop nen Contibet...
 
Alt
Standard
15-04-2009, 14:48
(#2)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
Zur Idee würde ich sagen, dass du da genau wie ich auch ab und zu deine Gegner überschätzt. Die denken da gar nicht an Hubble-Turniere oder so etwas. Die limpen ihre schwachen Hände, treffen dann ab und zu und meinen dann gut zu sein.
Die Grundidee könnte natürlich so schon funktionieren, das setzt allerdings voraus, dass deine Gegner "mitdenken" können.
Man kann die Hand hier auch einfach normal raisen, da bekommt man eher noch ein wenig Action.
Du solltest bei dem Move natürlich 3 Dinge nicht vergessen:
1. Wer will schon in der ersten Hand mit marginalen Händen alles riskieren?
2. Warum sollten sie dir keine gute Hand geben? Sie wissen ja wohl nichts von dir und es gibt auch Leute, die so etwas mit AA schon gemacht haben.
3. Maximaler value = Maximale fold equity

Da bekommst du eher weniger einen call, also denke ich dass sich das nicht wirklich lohnt auf Dauer. Ist aber natürlich bei gewissen Gegnern oder relativ guten Händen beim Gegner schon interessant.
 
Alt
Standard
15-04-2009, 14:59
(#3)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
Also ein mitdenkender Spieler wird hier os oder so nicht callen. Denn meiostens wird er dir ein mittleres PP geben (die Hand mit der so ein Move noch am "meisten" Sinn macht), und was auch imer er hat folden.

Sinn würd das gegen so Leute machen, die hier mit any PP broke gehen, weil sie ja immer einen Flip haben und sich außerdem nicht rumschubsen lassen wollen.
Oder solche Leute, die sowas wie AT für die Nuts halten und natürlich auch broke gehen.
Kenne aber die Spieler auf dem Limit zu wenig, um sagen zu können ob du da oft genug gecallt wirst.
 
Alt
Standard
15-04-2009, 15:12
(#4)
Benutzerbild von Beaxx
Since: Nov 2008
Posts: 785
Wie gesagt, war ein Versuch... wenn cih mehr reads gehabt hätte, also nach vll 25-50 händen hätte ich evtl. abschätzen besser abschätzen können ob das klappt
 
Alt
Standard
15-04-2009, 15:22
(#5)
Benutzerbild von Zottlchen
Since: Jan 2009
Posts: 673
du vergisst in deiner überlegung das es in deinem turnier schon um geld geht, auch wenn es nicht das meiste ist. aber trotzdem: in den micros sind viele zwar dumm, aber nicht völlig geisteskrank und werden hier so ca. alles außer Asse und Kings folden. daher lohnt sich dein push in einem spiel mit echtgeld nur in ca. 0.001% weil da trifft man wohl doch nen völlig verrückten.
und mit hubble lässt sich das nicht vergleichen weils halt for free ist. da pushen schmerzt ja weniger als null
 
Alt
Standard
15-04-2009, 16:54
(#6)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Ich glaube, es gibt hier maximal 5 Hände, die callen:
AA,KK,QQ,JJ,AK...tendenziell eher QQ+ und AKs....da ist der Push völlig daneben.

Wenn ich deine Überlegung richtig verstehe, dann willst du, dass dich alle für einen Donk halten und mit Händen wie A8+ callen?
Da siehts denke ich eher mau aus...wenn ich dich für den Trottel halte, der mit allem All-in geht, dann warte ich auf Asse/Könige/Damen und lass mir die schön bezahlen


Ich hätte hier auf 100-150 erhöht...
 
Alt
Standard
15-04-2009, 17:30
(#7)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
also wenn die selbst auf dem Buyin so wenig wahnsinnig spielen, würde ich schnellstens die Site wechseln.

Ich finde selbst bei Buyins von 20-30$ immer wieder Leute die meinen mit AJ oder 77 preflop broke gehen zu müssen.
 
Alt
Standard
15-04-2009, 17:39
(#8)
Benutzerbild von Beaxx
Since: Nov 2008
Posts: 785
na da bekomm ich ja doch noch mla rückendeckung aber ich denke schon das ich auch mit kk vor den flop meine 3bb + 1bb je limper raisen sollte ^^
 
Alt
Standard
15-04-2009, 18:05
(#9)
Benutzerbild von Numerius
Since: Dec 2008
Posts: 30
Schätze auch, dass Du mit dem Move das eine oder andere Mal einen Trottel finden wirst, der AJ für'ne tolle hand hält (oder KT, alles schon passiert). Auf der anderen Seite wirst Du gegen Ax auch das eine oder andere Mal verlieren. Weitere Probleme, wenn Dich gleich mehrere Irre callen, hat aber von den Händen, die Dich callen her, alles unter dem Strich noch einen positiven Erwartungswert.

Trotzdem verschenkst Du m.E. jede Menge Value. Sagen wir, Du findest in 10% der Fälle einen Caller und gewinnst davon zu 70% (was schon ziemlich großzügig gerechnet sein dürfte). Dann setzt Du bei 100 solchen Moves 150.000. Du gewinnst 90x90=8.100 chips + 7 x 1.500 =10.500, zusammen 18.600, also nur knapp mehr als 12% Deines Risikos. Ich kann mich täuschen, aber ich schätze mit 100 ausgespielten Pocket-Kings bekommst Du deutlich mehr Value (30-50% des Risikos sollten realistisch sein).

Deshalb würde ich die Kings immer ausspielen. Gerade in Deinem Beispielsfall hast Du doch super Bedingungen: 3 Limper in EP/MP, von denen wird einer jeden vernünftigen raise spielen (150 würde ich schon bringen, Du willst ja nicht unbedingt mehrere Caller).

Das hat den weiteren Vorteil, dass Irre mit Händen wie AJ/KQ oder sogar 72 off versuchen könnten, Dich rauszudrängen, Du bekommst also des öfteren Dein all-in trotzdem noch.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hand-For-Hand Phase, verschiedene Blindlevel driehm IntelliPoker Support 13 31-03-2009 22:33
Hand für Hand zum Turniersieg by elle89 elle89 Blogs, Berichte, Brags & Beats 71 29-03-2009 19:30
Hand in hand converter von flopturnriver einfügen? eintopf666 Poker Ausbildung 4 08-03-2009 19:07
muck losing hand or wning hand in hand history sichtbar? slumei IntelliPoker Support 6 15-10-2008 10:42
Letzte Hand Intellipoker X-Mas Freeroll, Push richtig? ErsterAlles Poker Handanalysen 5 25-11-2007 01:21