Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Excel Sheet für STT & MTT Spieler 4 FREE

Alt
Standard
Excel Sheet für STT & MTT Spieler 4 FREE - 15-04-2009, 19:37
(#1)
Benutzerbild von Beaxx
Since: Nov 2008
Posts: 785
Hallo, ich habe mal eine Exceltabelle erstellt die für MTT und STT Spieler gedacht ist.

Features:

Berechnung des M's
Berechnung des True Blinds
Berechnung der BB die man im Stack hat
Berechnung ob ein Push im Bezug auf den True Blind besser ist als ein Call/Raise
Berechnung der Setzgröße ab der Mittleren Phase (2,5BB)


HINWEISE: Rechtschreibfehler "Flasch" wurde enfernt.

2 Versionen

True Blind.zip (8,1 KB) --> Microsoft Office 2007
True Blind95.zip (3,8 KB) --> Excel 5.0/95
True Blind97.zip (4,6 KB) --> Excel 97


Viel Spaß damit, für Fragen stehe ich immer zur Verfügung.

Geändert von Beaxx (17-04-2009 um 13:47 Uhr).
 
Alt
Standard
16-04-2009, 01:48
(#2)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
War für mich leider nicht zu öffnen(morgen mal eine Problemlösung erarbeiten...)

Nette Tabelle...

Push= Push or Fold?
Von welchen Größen ist die Betsize abhängig?
 
Alt
Standard
16-04-2009, 07:16
(#3)
Benutzerbild von Beaxx
Since: Nov 2008
Posts: 785
Die Pushen baut auf dem True Blind modell auf (siehe ausbildungszentrum)

Hier wird auf basis der Blinds und Ante errechnet wann es besser ist zu pushen als open zu raisen.

Die Betsize 2,5bb ist ebenfalls aus dem Ausbildungsartikel, normalerweise wird ja um 3BB +1BB / Limper geraised, in der Mittleren Phase spart man sich jedoch 0,5 BB ein um bei einem reraise oder verpassen des flops besser folde zu können und mehr chips zu sparen.

Was das öffnen deiner Datei angeht:

Welche version von Excel hast du?
 
Alt
Standard
17-04-2009, 09:45
(#4)
Benutzerbild von Stratus88
Since: Jun 2008
Posts: 114
Vielen Dank für die Tabelle

Ich hab aber noch eine Frage zur M Formel.
Du zählst Ante + SB + BB zusammen, diese Zahl wird dann mit dem Stack dividiert, was ja richtig ist. Meine Frage ist wieso dann noch mal 2/3?
Soweit ich weiss muss man das nicht machen.

Zitat:
Die Berechnung ist am einfachsten, wenn man einfach seine aktuellen Chips durch die Summe aus Blinds und aller Antes teilt. Denn die Blinds muss man selbst einmal pro Runde bringen, und die Runde erfordert von jedem Spieler genauso viele Ante, wie Spieler am Tisch sind. M gibt also an, wie viele Runden man noch Blinds und Ante bringen kann, bis man alle Chips verloren hat, sofern man keine Hand mehr spielt.
Aus dem Ausbildungscenter

Ansonsten super Tabelle, vielen Dank
 
Alt
Standard
17-04-2009, 13:44
(#5)
Benutzerbild von Beaxx
Since: Nov 2008
Posts: 785
Oh da war der Fehlerteufel am Werk, hier und oben sind nun die richtigen Downloads.

Fixlog:
- rechtschreibfehler entfernt
- berechnungsfehler des True Blinds entfernt
- M wird nun auf eine stelle nach dem Komma Gerudet

True Blind.zip (8,1 KB) --> Microsoft Office 2007
True Blind95.zip (3,8 KB) --> Excel 5.0/95
True Blind97.zip (4,6 KB) --> Excel 97

Alle Mappen enthalten das gleiche, lediglich in der Größe unterschiedlich.

DANKE FÜR DEN HINWEIS
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
10 Cent SNGs - Excel sheet avareavare Poker Ausbildung 3 12-03-2009 23:54
Bankroll Excel Sheet für Cash erklären??? Tillmann666 Poker Ausbildung 1 30-04-2008 10:29
2+2 Excel Spreadsheet für SNGs coquic Poker Ausbildung 11 10-03-2008 16:24
Kleines Excel/OpenOffice-Sheet für den Punkte/Kontostand miauerle Poker Ausbildung 13 07-11-2007 12:06
Excel und Bankrollmangment Norman79 Poker Ausbildung 2 24-10-2007 17:20