Alt
Question
SCOOP 109$ Mainevent - 16-04-2009, 12:44
(#1)
Benutzerbild von parciphal
Since: May 2008
Posts: 811
PokerStars No-Limit Hold'em, $100+$9 Tournament, 50/100 Blinds 10 Ante (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB (t10870)
BB (t10120)
UTG (t9150)
MP1 (t12890)
Hero (MP2) (t8570)
CO (t8970)
Button (t29430)

Hero's M: 38.95

Preflop: Hero is MP2 with ,
UTG bets t300, MP1 calls t300, Hero calls t300, 1 fold, Button raises to t1100, 2 folds, UTG calls t800, 1 fold, Hero calls t800

Flop: (t3820) , , (3 players)
UTG bets t800, Hero raises to t2400, 1 fold, UTG raises to t7000, Hero raises to t7460 (All-In), UTG calls t460

Turn: (t18740) (2 players, 1 all-in)

River: (t18740) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t18740


Der Tisch von Anfang an MEGALOOSE. Button zu Anfang ein Allin mit 78s gecallt und seinen Stack gegen AK verdoppelt. Raist fast jede Hand und hatte zu der Zeit (45H) einen PFR von 65
Die anderen Spieler auch sehr loose dabei.
Hatte zuvor gegen BU Player vom Button mit AK geraist und er hatte mich gereraist. 4bet von mir und er setzt mich Allin. Hab dann doch gefoldet aber leider Chips verloren.
Dann kam diese Hand. Gebe auf das reraise des Buttons nicht viel und calle deshalb mit AQs. Bin mal gespannt auf eure Analyse

lg
Andi
 
Alt
Standard
16-04-2009, 13:44
(#2)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Deine Preflopspiel bereitet mir Kopfschmerzen!
Kannst du deinen doppelten Coldcall erläutern?

Wenn du callst gehst du offs auf tptk broke bei dem Stack:Pot
 
Alt
Standard
16-04-2009, 17:01
(#3)
Benutzerbild von parciphal
Since: May 2008
Posts: 811
Wie schon erwähnt waren beteiligte Spieler sehr loose. Ich habe auch raises gesehen mit 59 o.ä. Den Reraisecall hab ich schon erläutert. Er hat fast jeden Pot geraist/reraist und deswegen hab ihm keine gute Hand gegeben. Das die anderen callen war mir eh klar. Also Flop schauen.
Wenn dies ein tighter Tisch gewesen wäre, wär alles anders gelaufen. Aber bei solchen Maniacs bin ich mit TP broke gegangen

Also nach dem was ich euch an Infos über den Tisch gegeben habe hättet ihr anders gespielt?

lg
Andi
 
Alt
Standard
16-04-2009, 17:23
(#4)
Benutzerbild von Drunkenp1mp
Since: Mar 2008
Posts: 1.066
BronzeStar
Hi Oberhausener ^^
hab dich beim live freeroll 2 mal gesehen :P

zu der hand, ausgang kenn ich schon (hab etwas in deinem blog gestöbert )
ich finde auch dass die coldcalls hier nicht gut sind, wenn du ihm selber keine gute hand gibst, warum reraised DU dann nicht für value? (edit: ein coldcall/resqueeze sieht extrem stark aus, damit kann UTG auch nicht mehr auf setvalue callen und der squeezer muss auch sehr sehr viele hände folden, ob er es tut sei mal dahingestellt) grade wenn man da AQ hat will man doch nicht gegen 2 loose spieler spielen, sondern möglichst HU spielen. so ein squeeze hat eine riesenrange und grade wenn der typ schon vorher so loose war.
genauso denke ich dass auf dem flop nachdem du callst hier nur wirklich ein set, 2pair oder ne straight reindonkt, eben weil die gefahr ist dass die action hier entweder zum erliegen kommt wenn keiner trifft ODER hier man mal auf AQ, KK, AA trifft was auf dem flop auch broke geht.
finde ich recht gut den donk an stelle, ist so ne art provokationsbet weil 800 in 3800er pot ist ja quasi nix.
nach deinem raise am flop und der 3bet von UTG kann man hier über nen fold nachdenken, TPTK sieht immer gut aus allerdings schlägt dich noch zu viel, außerdem kann er hier auch QJ, T9, T7 donken für nen draw mit halbwegs guten madehand, wenn er loose ist gambled der hier auch für maximal 50% equity am flop um den stack.


gieb es irgendwelche geheimnisse oder tricks bei ps
oder sonst intressantes
 
Alt
Standard
16-04-2009, 17:28
(#5)
Benutzerbild von Marco296
Since: Oct 2007
Posts: 543
Wenn du dich hier vorne siehst würde ich
pf ein Raise machen nach dem UTG 300 BET.
Der coldcall bringt dir eigntl gar nix, da du keine Informationen bekommst egal ob die Herren loose sind oder nicht.
Ein UTG+bet+call erscheint mir schonmal nicht schlecht und ich denke er hätte hier wohl nur PP und AK noch gecallt.
Hätteste ein Raise pf und der Button hätte eine 4-bet gemacht hätte ich auch gefoldet, da du ooP spielen müsstest.
Dein call ist einfach zu "line-los", also ich sehe da eigntl kein Potenzial.
UTG macht auch dem Flop eine Donkbet bei einen semi-drawy Board und eine 4-bet.
Nach dem Flop b/c hat er meiner Meinung nach hier eine stärkere Hand als du, vorallem bei seiner Aggression...vllt ist noch AQ möglich.
Hab aber allg. zu wenig Ahnung von MTT's ^^
Meiner Meinung nach hast du pf die Chance nicht genutzt Informationen zusammeln mit einem Raise.
Auf dem Flop machst dann endlich eins und bekommst eine 4-bet die mir deiner Hand mindestens ebenbürtig erscheint.
 
Alt
Standard
16-04-2009, 19:00
(#6)
Benutzerbild von parciphal
Since: May 2008
Posts: 811
Im Nachhinein sehe ich ein das es ein badplay war. Aber eine 3bet wär durch den Button oder UTG wieder mit meinem Allin geendet. Das wollte ich mit dem Call vermeiden und erstmal den Flop sehen. Wäre der Tisch ein wenig tighter gewesen hätte ich nach dem UTG Raise schon gefoldet bzw. geraist.

lg
Andi

Geändert von parciphal (16-04-2009 um 19:26 Uhr).