Alt
Standard
Levelaufstieg - 17-04-2009, 14:18
(#1)
Benutzerbild von Hansey_GER
Since: Oct 2008
Posts: 540
Aloha alles zusammen

alsoo
ich bin zurzeit auf 0.10/0.20 unterwegs.
habe davor lange 0.25/0.50 gespielt und dort eigentlich auch relativ erfolgreich. dann wurde ich runtergeswingt und hab nun schon mehrere versuche hinter mir wieder auf 0.25/0.50 aufzusteigen, jedoch immer ohne erfolg. nun habe ich mich wieder auf die 300 BB für 0.25/0.50 hochgekämpft. will das BRM noch nicht erhöhen, weil ich so schnell wie möglich aus den micros rausmöchte.
auf 0.25/0.50 habe ich meiner meinung nicht gut gespielt und bin demnach auch nach 17k händen im minus. ganz anders auf 0.10/0.20. das habe ich über 30k händen mit über 3bb/100 geschlagen.
an meinem spiel habe ich gearbeitet. vorallem durch picassos trainings bin ich auf jeden fall weitergekommen und PT3 habe ich nun auch.
nun meine frage: wie habt ihr das mit den limit aufstiegen gemacht?
einfach volle kanne auf dem höheren limit losgegrindet? oder nur erstmal einen tisch des höheren limits genommen? wenn ich das mache, habe ich immer das gefühl, dass ich gerade an diesem tisch besonderes pech habe^^. ein bad beat wirkt sich einfach mehr aus..

mfg hansey
 
Alt
Standard
17-04-2009, 14:26
(#2)
Gelöschter Benutzer
Augen zu und durch hab ich's gemacht, Resultat -250$ in 2 Stunden ein bischen Pech war aber auch dabei.

Wenn du die Limits aber schon gezockst hast sollte der Aufstieg einigermassen sanft verlaufen, wichtig ist sich wohl zu fühlen auf dem Limit.
 
Alt
Standard
17-04-2009, 14:45
(#3)
Benutzerbild von Acer_Apire
Since: Feb 2009
Posts: 23
BronzeStar
Also ich gewöhn mich immer mit 1-2 Tischen des neuen Limits ein, je nach dem wie es läuft kommen dann mehrere dazu.
Natürlich weiterhin konsequent BR betreiben.
(Wenn du die Limits aber schon gezockst hast sollte der Aufstieg einigermassen sanft verlaufen, wichtig ist sich wohl zu fühlen auf dem Limit)
Da kann ich NightSkyNow zur zustimmen


Denn Sie wissen nicht was Sie tun!!
Suchfunktion FAQ
 
Alt
Standard
17-04-2009, 23:35
(#4)
Gelöschter Benutzer
Hatte in der letzte Zeit ein ähnliches Problem wie du: 0,10/0,20 haushoch geschlagen, auf 0,25/0,50 war es zunächst sehr gut gelaufen bis einen Mörder-Downswing hatte.

Ich würde einfach nach BRM spielen, allerdings zunächst nur 1-2 Tische, wenn du gemäß deinem BRM nur ganz knapp dieses Limit spielen kannst.
 
Alt
Standard
18-04-2009, 13:31
(#5)
Benutzerbild von Hansey_GER
Since: Oct 2008
Posts: 540
halloo
danke für die antworten
ich werde einfach nicht schlau. habe gestern 2 tische 0.25/0.50 dazu genommen. an diesen habe ich verlust gemacht, den ich durch 0.10/0.20 wieder reingeholt hab. ich verstehe das einfach nicht. das spielniveau ist nicht wirklich verschieden..
ich verzweifel einfach nur noch^^

mfg hansey
 
Alt
Standard
18-04-2009, 23:47
(#6)
Benutzerbild von Acer_Apire
Since: Feb 2009
Posts: 23
BronzeStar
Also meiner Erfahrung nach ist 0,25/0,50$ oder 0,50/1$ besonders am Wochenende einfach eine Katastrophe (vielleicht ist das ja dem ein oder anderen auch aufgefallen). Die besten Ergebnisse erziehl ich unter der Woche


Denn Sie wissen nicht was Sie tun!!
Suchfunktion FAQ
 
Alt
Standard
19-04-2009, 00:17
(#7)
Benutzerbild von AlleSchonWeg
Since: Mar 2008
Posts: 328
BronzeStar
Hallo,

ich habe auch ganz unten in den Mikros angefangen und mich langsam auf die Low Limits hochgearbeitet und habe die gleichen Erfahrungen gemacht. Man denkt, sobald man ein Limit hochgeht, dass es einfach nicht mehr so läuft. Ich habe dann immer weniger Tische genommen und maximal zwei aus dem neuen Limit hinzu. Das hat eigentlich ganz gut geklappt. Auf 0,25/0,50$ hatte ich am Anfang nur verloren und hab dann eine Woche aufgehört und Slansky wiederholt. Nach dieser Woche lief es wieder...
 
Alt
Standard
19-04-2009, 08:16
(#8)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
was helfen kann, wäre ein konservativeres BRM..
Wenn es auf .10/.20 super läuft, dann spiele da doch noch paar K hände und starte dann mit 400-500 BB auf .25/.5 durch.
ich kann z.B. nicht mehrere limits mischen, also verliefen meine aufstieg immer ohne tische hinzuzunhemen, sondern aufs neue limit und wenn es nicht lief wieder runter.

Allerdings habe ich bei meinen aufstiegen die neuen limits immer mehr beobachtet und veruscht mich dem anderen game-flow anzupassen, bis ich das gefühl hatte, dass es langsam läuft und dann habe ich mehr tische hinzugenommen.

Anfangs ist man immer etwas scared money und daher hilft es wneiger Tische zu spielen und jede situation mehrfach zu überdenken.

und schön, dass dir mein training weitergeholfen hat

Gruß Mathias
 
Alt
Standard
19-04-2009, 10:43
(#9)
Benutzerbild von Hansey_GER
Since: Oct 2008
Posts: 540
halloo
gestern nen nettern upper gehabt und 50$ hoch :P
aaber immer noch kein grund zum überheblich werden

habe noch eine weitere frage:
an einem tisch war ein super maniac mit stats von VP: 85 PFR:50 und AF: 12. any 2 gecappt, jede straße gecappt. bin erstmal ein wenig tighter geworden und habe falls die anderen spieler am tisch nix gemacht haben any ace und gute könige ge3bettet und post natürlich bei keinem hit check call.
also wie gesagt habe ich das mit jedem ass und guten königen gemacht. wie sollte die range bei so einem gegner aussehen?
habe zwar gegen ihn insgesamt verlust gemacht, weil er immer noch irgendeinen crap getroffen hat, aber that's poker. der wirft einem ja praktisch das geld hinterher..

mfg hansey
 
Alt
Standard
19-04-2009, 17:31
(#10)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
die range bei diesen stats ist einfach random, der cappt preflop am river von den nutz bis 4 high alles.
wichtig ist, dass du nur von der equity gut sien musst.
Hast du selber nur eine äußerst marginale hand, dann ist c/c ay street besser.
hast du middlepair oder topair, kannst du fast jede street cappen.
Wichtig ist v.a., dass du die anderen spieler am tisch nicht aus den augen lässt, die gegn seine range auch deutlich looser werden, also in 3-way pots und einem maniac auch looser und dünner valuebetten.
einfach mal pokerstove zur hand nben und equitys rumstoven
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Levelaufstieg beim Masstablen Asadz Poker Handanalysen 1 07-01-2009 16:18
LevelAufstieg amario89 IntelliPoker Support 20 30-11-2008 02:16
VIP Levelaufstieg - Feedback? amario89 IntelliPoker Support 5 07-11-2008 10:45
Zeitlimit zum levelaufstieg ? tcash666 IntelliPoker Support 2 09-05-2008 13:11