Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KK falsch gespielt oder nur Pech

Alt
Standard
KK falsch gespielt oder nur Pech - 18-04-2009, 01:32
(#1)
Benutzerbild von manylow
Since: Apr 2009
Posts: 44
In letzter zeit habe ich keine Hände mehr mit KK oder QQ gewinnen können. Hier ein Beispiel dass mich sehr aufregt.

PokerStars Game #27204129740: Tournament #156700874, $0.25+$0.00 Hold'em No Limit - Level II (15/30) - 2009/04/17 19:19:00 ET
Table '156700874 4' 9-max Seat #8 is the button
Seat 1: mistico_mx (1015 in chips)
Seat 2: WAAHOO44 (1905 in chips)
Seat 3: manylow (2780 in chips)
Seat 4: Rita_Coimbra (1810 in chips)
Seat 6: shynobi23 (2595 in chips)
Seat 7: PhilTilt82 (4355 in chips)
Seat 8: kamylynha (1010 in chips)
mistico_mx: posts small blind 15
WAAHOO44: posts big blind 30
*** HOLE CARDS ***
Dealt to manylow [Ks Kd]
manylow: raises 90 to 120
Rita_Coimbra: calls 120
shynobi23: folds
PhilTilt82: calls 120
kamylynha: calls 120
mistico_mx: calls 105
WAAHOO44: folds
*** FLOP *** [4s 7s 9d]
mistico_mx: checks
manylow: bets 450
Rita_Coimbra: calls 450
PhilTilt82: raises 3785 to 4235 and is all-in
kamylynha: folds
mistico_mx: folds
manylow: calls 2210 and is all-in
Rita_Coimbra: calls 1240 and is all-in
Uncalled bet (1575) returned to PhilTilt82
*** TURN *** [4s 7s 9d] [7c]
mistico_mx is sitting out
*** RIVER *** [4s 7s 9d 7c] [8s]
*** SHOW DOWN ***
manylow: shows [Ks Kd] (two pair, Kings and Sevens)
PhilTilt82: shows [6s 5h] (a straight, Five to Nine)
PhilTilt82 collected 1940 from side pot
Rita_Coimbra: shows [9s Qs] (a flush, Queen high)
Rita_Coimbra collected 5700 from main pot
*** SUMMARY ***
Total pot 7640 Main pot 5700. Side pot 1940. | Rake 0
Board [4s 7s 9d 7c 8s]
Seat 1: mistico_mx (small blind) folded on the Flop
Seat 2: WAAHOO44 (big blind) folded before Flop
Seat 3: manylow showed [Ks Kd] and lost with two pair, Kings and Sevens
Seat 4: Rita_Coimbra showed [9s Qs] and won (5700) with a flush, Queen high
Seat 6: shynobi23 folded before Flop (didn't bet)
Seat 7: PhilTilt82 showed [6s 5h] and won (1940) with a straight, Five to Nine
Seat 8: kamylynha (button) folded on the Flop

Was meint ihr dazu?
 
Alt
Standard
18-04-2009, 01:39
(#2)
Benutzerbild von dNáa
Since: Mar 2009
Posts: 290
Hmm

Rein theoretisch hast du mMn preFlop und auf dem Flop alles richtig gemacht.

Der AI vom Gegner war natürlich mutig und im Endeffekt hatte er ja Glück (ahh wie ich sowas hasse -.-)

Jetzt liegt es aber natürlich an die, wie du deinen Gegner kennst usw.
Angesichts der Tatsache, dass es noch am Anfang des Turniers war, hätte ich nicht gecallt, denn es bestand ja die Chance zu verlieren, wohl aber auch zu gewinnen und dafür hätte ich mein Turnierleben nicht aufs Spiel gesetzt, zumal die paar Chips auch nix wert sind
 
Alt
Standard
18-04-2009, 10:00
(#3)
Benutzerbild von ralle001
Since: Aug 2007
Posts: 44
Ein Raise vor dem Flop auf 4-fachen BB ist ein Standard-Move. Auch die Bet nach dem Flop sieht gut aus.

Der All-In auf deine Bet hin ist mit einem reinem Draw recht krass. Welche Hand würde hier so dick ran gehen? Wenn alle vernünftig spielen wohl nur jemand der entweder ein hohes Pocketpair oder gleich zwei Treffer hat und verhindern will das ein Flush-Draw ausgespielt wird. Doch selbst dann ist ein All-In ziemlich dick aufgetragen. Die beiden All-In's ohne Treffer nur auf einen Draw hin, egal ob Openended oder Flush, ist reines Kamikaze.

Das Problem ist einfach das zu Beginn eines Turniers mit kleinem By-In zu viele Wahnsinnigen mitspielen. Selbst mit einem so hohem Pocketpair sollte man da vorsichtig sein.
 
Alt
Standard
18-04-2009, 10:13
(#4)
Benutzerbild von Björn77
Since: Feb 2008
Posts: 57
BronzeStar
Preflop und anspiel auf dem Flop alles gut. Aber das AI zu callen, ist für die frühe Turnierphase gewagt. Bei diesem Flop liegt man vermutlich gegen die meisten vorne (Two Pair würde ich hier wenigen geben) aber die Karten bieten nunmal einige gute Draws. Ich würde mich da schwer tun mit einem Call. Aber man muss auch sagen, das beide all-in moves sehr fragwürdig sind um nicht zu sagen wahnsinnig. Straight Draw all-in finde ich den meisten Fällen zu riskant, da zu wneige outs vorhanden sind. Flushdraw manhcmal ok, aber dann sollte man möglichst die Nuts haben, gerade zu Beginn eines Turniers und nicht mit Dame hoch
Ich hätte hier gefoldet, da man davon ausgehen musste gegen 2 Spieler zu spielen. Und bei zwei Draws, da wird die Wahrscheinlichkeit dann klein, das die Könige halten.
 
Alt
Standard
18-04-2009, 19:17
(#5)
Benutzerbild von ede68
Since: Jan 2009
Posts: 1
Zitat:
Zitat von dNáa Beitrag anzeigen

Der AI vom Gegner war natürlich mutig und im Endeffekt hatte er ja Glück (ahh wie ich sowas hasse -.-)

Jetzt liegt es aber natürlich an die, wie du deinen Gegner kennst usw.
Angesichts der Tatsache, dass es noch am Anfang des Turniers war, hätte ich nicht gecallt, denn es bestand ja die Chance zu verlieren, wohl aber auch zu gewinnen und dafür hätte ich mein Turnierleben nicht aufs Spiel gesetzt, zumal die paar Chips auch nix wert sind
so sehe ich das auch.

und der mut bzw. übermut vieler spieler ist nicht nachvollziehbar.
da kannste reinbringen was du willst, die zalhen alles um den river zu sehen und gewinnen dann auch noch frech mit dem.

die sollten lieber lotto spielen
 
Alt
Standard
18-04-2009, 20:00
(#6)
Benutzerbild von proBlader
Since: Apr 2009
Posts: 45
BronzeStar
Zitat:
Zitat von ede68 Beitrag anzeigen
so sehe ich das auch.

und der mut bzw. übermut vieler spieler ist nicht nachvollziehbar.
da kannste reinbringen was du willst, die zalhen alles um den river zu sehen und gewinnen dann auch noch frech mit dem.

die sollten lieber lotto spielen
Ne lieber nicht ansonsten haben wir zu viele Millionäre mit viel zu viel Glück!!!
 
Alt
Standard
18-04-2009, 20:56
(#7)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
1. Ja, eigentlich ein Board zum Brokegehen mit den Kings...
aber gegen 2(!) All-ins...ich meine, welche Hände gehen auf dem Board broke?
Flushdraws, Straightdraws, Overpairs, Sets.......ich muss meinen Gegnern hier eigentlich 10-14 Outs geben oder bin selbst weit hinten.

Worauf ich hinauswill ist, im Mittel läuft das ganze auf einen Coinflip hinaus(mehr oder weniger)...

Man kann hier zwar den eigenen Stack fast verdreifachen, aber auch das Turnier beenden. Vermutlich ist es hier effektiver zu folden und auf bessere Spots zu warten.
 
Alt
Standard
18-04-2009, 23:03
(#8)
Benutzerbild von tabare69
Since: Aug 2007
Posts: 58
Völlig korrekt gespielt die Hand. Nur das all in zu callen, hmmmm.... sehr grenzwertig. Aber es wundert mich ehrlich gesagt gar nicht das Du verloren hast. Schau mal auf die Statistik des Spielers. Rating 27,6%, ROI -100%. Solche Deppen gewinnen momentan mit jedem Draw... Ziemlich sonderbar was da in den letzten Tagen so abläuft. Mehr will ich dazu nicht sagen
 
Alt
Standard
19-04-2009, 03:31
(#9)
Gelöschter Benutzer
*Move* -> STT & MTT Turniere Beispielhände
 
Alt
Standard
19-04-2009, 13:19
(#10)
Gelöschter Benutzer
bei sovielen gegenspieler ist für mich kk auf dem drawlastigen flop dead.. beosnders gegen ein all in das ja auch von preflop aces kommen kann, die sich nun schützen wollen oder einem getroffenen set.. ich hätt die hand fluchend gefoldet..

auch gegen einen gefloptten str8fl draw bist du hinten.. auch wenn du die made hand hälst.. also fold

würde nun zugern schreiben liegt auch an dem limit was du spielst aber ich wurde bei der scoop im 109er main event ähnlich gesucked von 4,5offsuit also die lucky donks gibts leider überall..
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
was hab ich falsch gespielt? was wäre besser gewesen? oder einfach pech ? jerostar Poker Handanalysen 17 18-08-2008 01:15
Pech, oder Falsch gespielt? jerostar Poker Handanalysen 21 01-08-2008 16:07
Freeroll/PM-Turnier: 77 EP im 2.Blindlevel - fka:Pech gehabt oder falsch gespielt? misterxy Poker Handanalysen 19 31-01-2008 08:30
NL25 Falsch gespielt oder einfach Pech gehabt?? Leitwolff Poker Handanalysen 7 19-10-2007 13:58