Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Wann ist slowplay geeignet?

Alt
Standard
Wann ist slowplay geeignet? - 03-12-2007, 15:43
(#1)
Benutzerbild von TheAlotze
Since: Dec 2007
Posts: 12
kann mir jemand ne situation nennen in der eine slowplayaktion effektiv?
 
Alt
Standard
03-12-2007, 16:01
(#2)
Benutzerbild von Jaoz
Since: Sep 2007
Posts: 18
Slowplay hängt von der situation ab, aber in der regel kommt ein slowplay gut wen nder spieler on Tilt ist, lass ih ngas geben und hoffen das er nicht seine karten bekommt.
 
Alt
Standard
03-12-2007, 16:04
(#3)
Benutzerbild von ghostliner
Since: Aug 2007
Posts: 429
Slowplay ist eine recht gefährliche Sache, man ist immer in Gefahr das man mit der eigentlich besseren Hand noch überholt wird.

Ich verwende es allerhöchstens bei Turnieren um mehr Chips einzusammeln und auch nur dann, wenn ich ein Monster floppe, also Flush As High (As ist bei mir, oder das As ist auf dem Flop und ich habe den König), Fullhouse oder Quads.
 
Alt
Standard
03-12-2007, 16:19
(#4)
Benutzerbild von Caine13
Since: Nov 2007
Posts: 19
BronzeStar
Halte Slowplay auch nur für angebracht wenn man wirklich die absolute Nuts hat.

Desweiteren ist es wichtig seine Gegner genau zu kennen bzw. gut lesen zu können.

Anfänger würde ich von Slowplay auf jeden Fall abraten.
 
Alt
Standard
03-12-2007, 16:36
(#5)
Benutzerbild von flushtony
Since: Nov 2007
Posts: 112
BronzeStar
nur mit den absoluten Nuts, wenn das board zusätzlich noch gefährlich aussieht!
zB. geflopptes FullHouse aber schon 3 Pik
 
Alt
Standard
03-12-2007, 21:07
(#6)
Benutzerbild von Spakunas
Since: Nov 2007
Posts: 239
slow play ist meiner meinung nach erst bei einem wirklichen monster geeignet, besonder bei cash-money,

immer schön den pott klar machen ist mein Motto
 
Alt
Standard
04-12-2007, 09:06
(#7)
Benutzerbild von Kyuss7
Since: Aug 2007
Posts: 291
Slowplay hat nicht nur den Nachteil , dass man noch ausgedrawt werden kann , sondern auch dass man massiv Value verschenkt.
 
Alt
Standard
04-12-2007, 11:24
(#8)
Benutzerbild von topstar23
Since: Oct 2007
Posts: 97
nur mit ner echt guten hand und wenn der pot klein ist.
 
Alt
Standard
04-12-2007, 11:29
(#9)
Benutzerbild von Flitzpiepe75
Since: Oct 2007
Posts: 167
BronzeStar
Ich muss gestehen, ich spiele gern "slow". Allerdings nur, wenn die Chance geschlagen zu werden minimal ist, und ich davon ausgehen kann, dass mein Gegner noch was in den Pot nachbuttert.
Es ist zum ärgern aggressiver Gegner hervorragend geeignet.

Hat bei mir z.B. bisher prima im Turnier funktioniert, falls ein paar small stacks am Tisch gegen schwache Hände all-in gehen könnten.

Korrigiert mich bitte, wenn ich das falsch sehe

Geändert von Flitzpiepe75 (04-12-2007 um 11:38 Uhr).
 
Alt
Standard
04-12-2007, 12:12
(#10)
Benutzerbild von PBurn
Since: Nov 2007
Posts: 66
Jaja das berühmte Slow-Play, also wirklich geeignet wie die meisten ja schon sagen ist es nur dann wenn das Board es dir wirklich erlaubt. Nach dem Motto gefloptes Full, Quads oder Straight Flush. Sollte das im Flop kommen vor allem bei nem kleinen Straight Flush auch wenn er ja super selten ist wirst du mit slow play einen haufen mehr geld machen wenn du es richtig anwendest, denn jeder Flush und jedes Full oder was es sonst noch gibt. Wird dich einfach stark ausbezahlen. Allerdings sollte man bei bestimmten Boards das ganze einfach lassen. Du hälst QQ und das Board zeigt Q J T davon noch 2 in einer Farbe hier ist Slowplay wohl das dümmste was man machen kann vor allem man hat eben nicht die Nuts nur manche denken es eben. Man zwar wahrscheinlich die derzeit beste Hand aber bei möglichen Flush und Straight-Draws musst du sie dafür schwer bezahlen lassen. Solange sich das Board nicht pairt bist du in ner schweren Situation besonders wenn dann eine der Scare-Cards kommt. Vor allem wenn derjenige dir dann am Ende auch noch Odds von 4 zu 1 gibt. Denn man muss dann meist den Mist auch noch bezahlen da es immer noch sein kann das er nur 2 Pair Top Pair oder Bludd spielt. Also nicht so einfach das ganze und als Anfänger sollte man sich dann doch lieber daran halten eher ne Value Bet zu setzen als auf Slow Play zu spielen.