Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Bericht] Homegame letzten Samstag

Alt
Standard
[Bericht] Homegame letzten Samstag - 03-12-2007, 21:15
(#1)
Benutzerbild von Dangarembga
Since: Sep 2007
Posts: 149
Letzten Samstag hatte ich mal wieder ein Homegame und möchte gern davon berichten.

Wir haben 2 Spiele gemacht doch dazu später mehr.

1. game

Ich halte mich eigenlich ganz gut in den chips bluffe gelegentlich und erhöhe gute Hände stark pre-flop (da ich oft calls von spekulativen Händen bekomme)
alles läuft also eigentlich ganz gut.
Dann kommt folgende Situation zu Stande:
Ich floppe einen flush und setzte kräftig in den pot
und kriege einen call von einem reht tighten spieler der sehr lange überlegt. Ich setzte ihn also auf nut flush draw.
Er trifft dann auf dem Turn den flush und ich checkfolde.
Zu meiner Erleichterung zeigt er mir das As.

Naja aber mein Chipstapel ist mimmernoch relativ groß von daher alles okay. Dann hat der shortstack all-in gepusht mit AA
ich dachte der hat AK oder ähnliches calle mit 66 und kann mich nciht verbessern.

war also schon ein wenig shorter.

Ich möchte an dieser Stelle anmerken die Hand mit dem flush ist grade mal ca 5 Hände her da floppe ich auch schon erneut einen flush und der selbe typ hält wieder das As zum Nutflush
allerdings hatte ich beim flop Jh 9h 8h mit meiner 7h 3h nicht nur einen flush sondern einen gutshot-straightflush.
Mein Gegner callt die bet aufm flop und der Turn ist blank.
Ich hau also nochmal in den Pot und kündige schon an:
bei einem Herz kann ich ja gleich folden.
Der River bringt jetzt tatsächlich die 10h und damit den straight flush. Mein Gegner lächelt siegessicher Und ich setze einfach nochmal etwas in den pot (ca 15% pot) mein Gegner pusht darauf all-in. Nice one jetzt hab ich dich! Ein Satter pot für mich! ;D


Weitere Gedanken die ich hatte:

ich hätte auch check/raise vesuchen können allerdings hatte ich angst das mein gegner dann auf die Idee kommt zu checken.
Ich wusste ganz klar das mein straight flush vorne ist.
Denn die Qh konnte er nciht haben. Wenn er die Qh hätte hätte er ja nen nutflush geflopt und nur mit einem Flushdraw Q high hätte er nicht gecallt.

Am Ende habe ich dann als 3. abgeschlossen da ich ein wenig Pech hatte.
Naja das zweite Spiel leif besser das habe ich dann dominieren können. Dort gab es aber keine solch Interesanten Hände außer das ich durch gedonke fast noch gebustet wäre
soweit ersmal dazu!

Geändert von Dangarembga (03-12-2007 um 21:17 Uhr).
 
Alt
Standard
03-12-2007, 21:17
(#2)
Benutzerbild von DaRealMoD
Since: Nov 2007
Posts: 302
Schade dass da nur der dritte bei rausgesprungen is
Ich hätt aber dasselbe getan vom spielerischen her^^
 
Alt
Standard
04-12-2007, 02:13
(#3)
Benutzerbild von madze84web
Since: Oct 2007
Posts: 464
66 kann man auch folden...


ansonsten netter bericht

weiter so
 
Alt
Standard
04-12-2007, 08:53
(#4)
Benutzerbild von Kyuss7
Since: Aug 2007
Posts: 291
Wow Zauberkarte on the river. Ein Straight Flush in einem Homegame ist natürlich nicht schlecht. Hab allerdings mal erlebt wie jemanden in einer Minipartie mit 2€ Buy-In einer in der ersten Hand einen Royal Flush bekam.
 
Alt
Standard
04-12-2007, 09:09
(#5)
Benutzerbild von Augepaul
Since: Nov 2007
Posts: 421
BronzeStar
@kyuss: wow dass hätt ich auch erne.. in der ersten hand nen royal; hat er wenigstens einige chips dadurch bekommmen??
@topic: schöner bericht, aaber mal ne verständnisfrage: das war ja ein turnier, oder??
gab es da nen buy-in? wenn ja wieviel hat der den betragen?
ich bin nämlich am übelegen, ob ich demnächst auch mal nen homegame aber kein cashgame, sondern ein kleines turnier veranstalten soll...gruß
 
Alt
Standard
04-12-2007, 10:16
(#6)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Wir stimmen dies immer grob in der Gruppe ab wie hoch das BuyIn sein soll. 1 bis 5 ist die Regel. Was aber viel wichtiger ist, ist ob wir mit einem oder keinem Rebuy oder unlimitiertetn ReBuys spielen.

Das macht am Gesamtpot ne Menge aus.

Ronin
 
Alt
Standard
04-12-2007, 13:45
(#7)
Benutzerbild von herib007
Since: Nov 2007
Posts: 286
WhiteStar
netter spielzug und auch glück mit dem straight flush...
da hat dein gegenspieler aber blöd geguckt als du ihm die karten gezeigt hast!

nur dumm das du schon als 3. gegangen bist!
 
Alt
Standard
04-12-2007, 14:04
(#8)
Benutzerbild von Pyraton2210
Since: Oct 2007
Posts: 898
BronzeStar
naja, normales homegame ... aber dazu n thread aufmachen ? ^^

war ja nun nichts so besonderes drin ... ^^
 
Alt
Standard
04-12-2007, 15:43
(#9)
Benutzerbild von Dangarembga
Since: Sep 2007
Posts: 149
Zitat:
Zitat von Augepaul Beitrag anzeigen
@kyuss: wow dass hätt ich auch erne.. in der ersten hand nen royal; hat er wenigstens einige chips dadurch bekommmen??
@topic: schöner bericht, aaber mal ne verständnisfrage: das war ja ein turnier, oder??
gab es da nen buy-in? wenn ja wieviel hat der den betragen?
ich bin nämlich am übelegen, ob ich demnächst auch mal nen homegame aber kein cashgame, sondern ein kleines turnier veranstalten soll...gruß
ja das war ein Turnier wir machen immer Turniere mit Einsätzen zwischen 2 und 5 Euro ohne rebuy.
 
Alt
Standard
04-12-2007, 18:33
(#10)
Benutzerbild von melly2012
Since: Sep 2007
Posts: 77
BronzeStar
netter Bericht dann war es ja ein spannender Abend.