Alt
Standard
NL100 AA am Flop - 23-04-2009, 11:58
(#1)
Benutzerbild von b0n3z88
Since: Jul 2008
Posts: 107
No-Limit Hold'em, $1.00 BB (5 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (MP) ($100)
Button ($141.45)
SB ($71.90)
BB ($104.45)
UTG ($164.55)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $3.50, 2 folds, BB calls $2.50

Flop: ($7.50) , , (2 players)
BB bets $5, Hero raises $20, BB raises $95.95 (All-In), Hero ?



Villain ist unknown.

Geändert von b0n3z88 (23-04-2009 um 12:49 Uhr).
 
Alt
Standard
23-04-2009, 12:04
(#2)
Benutzerbild von parciphal
Since: May 2008
Posts: 811
Ohne reads würde ich folden. Ich habe mal gehört das kein Regular seinen kompletten Stack riskiert wenn er nicht wenigstens ein Set hat.
Er kann aber auch seine Straight completed haben. Ich denke du bist in den meisten Fällen bei solch einem Flop hinten also würde ich folden
 
Alt
Standard
V - 23-04-2009, 16:39
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Wenn du hier für Value und Protection raist, solltest du den Shove callen. In seiner Range liegen massiv viele Combo Draws (Pair + Draws) nebst Two Pair und dem gelgentlichen Set bzw der Made Straight. Gegen die meisten Combos, selbst 2 Pair, hast du noch ganz gute Equity.

Ich würde hier eher empfehlen, den FLop nur zu callen, da Protection nur in bedingtem Maße Sinn macht (i.e. er wird jeden guten Combo Draw, vor dem du wirklich protecten musst, aggressiv spielen).



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
23-04-2009, 17:43
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von parciphal Beitrag anzeigen
Ich habe mal gehört das kein Regular seinen kompletten Stack riskiert wenn er nicht wenigstens ein Set hat.
Ist das ein Level?

Gegen eine gegnerische Range für die das Play Sinn macht und zu der auch die Preflopaction eines Unknown passt (88-JJ, hohe FDs, Pair+T, J9s, J8s, 98s) dürften wir so knapp die 40% Equity haben die man für den Call braucht.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
23-04-2009, 18:58
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
An einem 5-handed Tisch hätte der REG-Gegner auch die möglichen "SET-Hände" oft (nich immer) ge3bettet preflop oder?
Des weiteren wird hier jeder REG, der hier mit ner Drawing Hand gecallt hat DONK/Push spielen, weil die Line mit nem guten Draw einfach gut ist OOP.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[NL100 SSS] Freeplay im BB, Buttom2pair am Flop mit viel Action Drunkenp1mp Poker Handanalysen 5 19-04-2009 21:58
[NL100 SSS] Freeplay im BB, 2pair am Flop Drunkenp1mp Poker Handanalysen 2 19-04-2009 17:10
NL100 FR: AKs im 3bet pot vs flop c/r moelmer Poker Handanalysen 10 11-02-2009 19:03
NL100 flop the nuts, scarecard am Turn t.mara Poker Handanalysen 5 08-08-2008 08:44
KK , leider Ass im Flop NL100 MC_Miami Poker Handanalysen 16 24-02-2008 06:13