Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Aussagekräftige Statistik

Alt
Standard
Aussagekräftige Statistik - 24-04-2009, 10:01
(#1)
Benutzerbild von petitjay
Since: May 2008
Posts: 5
Hallo,

ich würde gerne mal eure Meinung hören.

Seit letzter Woche möchte ich nun endlich diszipliniert spielen und spiele ausschließlich 2,20$ 180er (die liegen mir....glaub ich). Bisher sind ganze 20 Spiele zusammen gekommen und es läuft nicht wirklich gut. Die Statistik klingt auf dem ersten Blick gar nicht so schlecht, glaube ich:

0% Early, 5% Early Middle, 25% Middle, 40% Middle Late, 30% Late Finishes.

Aber auf dem 2ten Blick: Kein Finaltable, nur 3 mal ITM.

Meine Frage: Ab wann ist eine solche Statistik wirklich aussagekräftig? Ich hatte vor, etwa 100 Games davon zu spielen um dann zu sehen wo ich stehe, nur ehrlich gesagt verliere ich jetzt schon aufgrund der bisherigen Ergebnisse die Laune, Motivation und Geduld.
Ich möchte halt feststellen, ob ich gerade auf nem Downswing surfe, oder ob ich's evtl. (noch) nicht drauf hab.

Was sagt ihr?

Geändert von petitjay (24-04-2009 um 10:03 Uhr).
 
Alt
Standard
24-04-2009, 10:07
(#2)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
das bekannte thema samplesize trifft hier ganz passend zu..
20, 100, 300 SNG´s sagen noch nciht soviel aus,
hab mal gehört ab 1500+ SNG kann man aussagefähoge werte ablesen..
mein tipp: warum nciht mal multitablen, also 2-5 SNG´s gleichzeitig spielen.
Die dinger sollte man eh tight angehen, daher kannst du wenn du tight spielst ohne größere probleme mehrere spielen und bekomsmt so auch sehr schnell deutlich mehr SNG´ hin.
ausserdem wird dein spiel auch noch viele leaks beinhalten, also theorie lernen, und dann geduldig sein.
wenn du nach 20 SNG´s ungeduldig wirst, dann musst du an deiner einstellung gegnüber pokern arbeiten..
nur mit geduld und disziplin wirst du gute konstante gewinne einfahren können...
gruß Mathias
 
Alt
Standard
24-04-2009, 10:25
(#3)
Benutzerbild von petitjay
Since: May 2008
Posts: 5
Hi,

danke für die schnelle Antwort. MIt der Einstellung, ja das stimmt wohl. Irgendwelche Tipps wie ich meine Disziplin pokertechnisch verbessern kann? Kleine Hilfsmittelchen o.ä?

1500 SNG's - wenn es so weiter geht, bin ich lange vorher broke :-).

Der Tipp mit dem Multitabling ist nicht schlecht, nur habe ich dabei immer das Gefühl schlechter und unaufmerksamer zu spielen. Weiß nicht ob das nur gefühlt ist. Aber auch hier sollte man vielleicht einen langfristigeren Vergleich machen. Ich werds mal versuchen!
 
Alt
Standard
24-04-2009, 10:32
(#4)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Zitat:
Zitat von petitjay Beitrag anzeigen
MIt der Einstellung, ja das stimmt wohl. Irgendwelche Tipps wie ich meine Disziplin pokertechnisch verbessern kann? Kleine Hilfsmittelchen o.ä?
Den suchen wir wohl alle.^^
 
Alt
Standard
28-04-2009, 22:46
(#5)
Benutzerbild von Bizie9
Since: Sep 2007
Posts: 193
BronzeStar
Also ich spiele meist 3,25er und hab sicherlich ne ähnliche statistik. Genauer betrachtet sind meine late finishes aber final tables und alle ITM. Ich denke sie sind erst bei größeren Turnieren aussagekräftig und sinnvoll. Interessant wäre es schon wenn du die 100 spiele durchziehst.
 
Alt
Red face
29-04-2009, 06:00
(#6)
Benutzerbild von mondenkind
Since: Jun 2008
Posts: 3.980
Zitat:
Zitat von Picasso25 Beitrag anzeigen
das bekannte thema samplesize trifft hier ganz passend zu..
20, 100, 300 SNG´s sagen noch nciht soviel aus,
hab mal gehört ab 1500+ SNG kann man aussagefähoge werte ablesen..
mein tipp: warum nciht mal multitablen, also 2-5 SNG´s gleichzeitig spielen.
Die dinger sollte man eh tight angehen, daher kannst du wenn du tight spielst ohne größere probleme mehrere spielen und bekomsmt so auch sehr schnell deutlich mehr SNG´ hin.
ausserdem wird dein spiel auch noch viele leaks beinhalten, also theorie lernen, und dann geduldig sein.
wenn du nach 20 SNG´s ungeduldig wirst, dann musst du an deiner einstellung gegnüber pokern arbeiten..
nur mit geduld und disziplin wirst du gute konstante gewinne einfahren können...
gruß Mathias
Sage das auch Freunden, die sich über Varianz ereifern, oder gerade auf nem Up surfen: Leicht multitablen und weiterlernen. Und schwupps wird ne Statistik vielleicht noch net aussagekräftig, aber nach mehreren 100 sngs sollte sich eine gewisse Routine, sprich auch: Sicherheit, einstellen.

Einfach weitermachen, und das brm, sowie a-game beibehalten.

Alles Gute! + Moshman hilft ^^
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Statistik Wursthippe Poker Talk & Community 5 31-10-2008 12:18
9er sng Statistik DonChaos Poker Ausbildung 8 25-06-2008 15:23
Statistik bei PS AlexB84 IntelliPoker Support 10 18-06-2008 14:56
Statistik sigi999555 Poker Talk & Community 13 02-01-2008 12:42